Rechtsprechung
   BFH, 21.05.1971 - III R 125/70, III R 126/70, III R 127/70, III R 125-127/70   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1971,4316
BFH, 21.05.1971 - III R 125/70, III R 126/70, III R 127/70, III R 125-127/70 (https://dejure.org/1971,4316)
BFH, Entscheidung vom 21.05.1971 - III R 125/70, III R 126/70, III R 127/70, III R 125-127/70 (https://dejure.org/1971,4316)
BFH, Entscheidung vom 21. Mai 1971 - III R 125/70, III R 126/70, III R 127/70, III R 125-127/70 (https://dejure.org/1971,4316)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1971,4316) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Unbeschränkt Vermögensteuerpflichtiger - GmbH - Gründung im Ausland - Verwaltung ausländischer Wertpapiere - Treuhänder des Steuerpflichtigen - Inländischer Gesellschafter - Zurechnung der Werte

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BFHE 102, 555
  • DB 1971, 1994
  • BStBl II 1971, 721
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (20)

  • BFH, 29.01.1975 - I R 135/70

    Ausländische Basisgesellschaft - Rechtsmißbrauch - Errichtung - Wirtschaftliche

    Weil der Kläger seine Interessen im Konzern auf die G/Z übertragen habe, gleichwohl aber Planung, Leitung und Kontrolle des Konzerns in eigener Person ausübe, sei er hinsichtlich dieses Vermögens als wirtschaftlicher Eigentümer i. S. des § 11 StAnpG anzusehen (Urteil des BFH vom 21. Mai 1971 III R 125--127/70, BFHE 102, 555, BStBl II 1971, 721).
  • FG Düsseldorf, 27.03.2012 - 13 K 2257/10

    Einkommensteuer eines britischen Staatsangehörigen mit Wohnsitz in Großbritannien

    Das Wesen des hier maßgeblichen Treuhandverhältnisses, einer sog. fiduziarischen Vollrechtstreuhand, besteht darin, dass der Treuhänder nach außen hin Eigentümer des Treuhandgutes ist, die Rechte und Pflichten aus dem Eigentum aber nicht für eigene Rechnung, sondern nach den Weisungen des Treugebers für dessen Rechnung ausübt (vgl. BFH-Urteil vom 21.5.1971 III R 125/70 u.a., BFHE 102, 555, BStBl II 1971, 721).
  • BFH, 05.03.1986 - I R 201/82

    Rechtsmißbrauch - Zwischenschaltung von Basisgesellschaften - Niedrig besteuertes

    Es entspricht ständiger höchstrichterlicher Rechtsprechung, daß § 6 StAnpG auch im Bereich von Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) zum Zuge kommen kann (vgl. Urteile des Bundesfinanzhofs - BFH - vom 17. Juli 1968 I 121/64, BFHE 93, 1, BStBl II 1968, 695; vom 21. Mai 1971 III R 125-127/70, BFHE 102, 555, BStBl II 1971, 721; Beschluß vom 7. Februar 1975 VIII B 61-62/74, BFHE 119, 118, BStBl II 1976, 608).
  • BFH, 10.11.1983 - IV R 62/82

    Rechtsmißbrauch - Domizilgesellschaft - Einheitliche Gewinnfeststellung

    Im Anschluß an eine in den Jahren 1971 bis 1973 durchgeführte Betriebsprüfung vertrat das FA jedoch die Auffassung, in sinngemäßer Anwendung des Urteils des Bundesfinanzhofs (BFH) vom 21. Mai 1971 III R 125-127/70 (BFHE 102, 555, BStBl II 1971, 721) sei die stille Beteiligung der AG an der OHG im Hinblick auf die gleichen Beteiligungsverhältnisse an AG und OHG und die fehlende eigene Geschäftstätigkeit der AG als Treuhandverhältnis i. S. von § 11 des Steueranpassungsgesetzes (StAnpG) zu behandeln, wobei die OHG Treugeberin und die AG Treuhänderin seien; die der AG gutgebrachten Gewinnanteile und Darlehenszinsen seien deshalb A und B als Gewinnanteile nach § 15 Nr. 2 des Einkommensteuergesetzes (EStG) zuzurechnen.
  • BFH, 21.01.1976 - I R 234/73

    GmbH - Sitz in der Schweiz - Erstattung der deutschen Kapitalertragsteuer -

    Die Frage der Zurechnung beurteile sich nach deutschem recht (Hinweis auf Urteil des BFH vom 21. Mai 1971 III R 125--127/70, BFHE 102, 555, BStBl II 1971, 721).
  • FG Hamburg, 18.10.2012 - 3 K 204/11

    Treuhand oder tatsächliche Herrschaft an Kapitalbeteiligungen

    aa) Das Wesen einer Vollrechtstreuhand ist dadurch gekennzeichnet, dass der Treuhänder (hier ggfs. die Klägerin) nach außen hin Eigentümer des Treuhandgutes ist, die Rechte und Pflichten aus dem Eigentum aber nicht für eigene Rechnung, sondern nach den Weisungen des Treugebers (hier ggfs. der P-GmbH) für dessen (ggfs. deren) Rechnung ausübt (Finanzgericht -FG- Düsseldorf, Urteil vom 27. März 2012 13 K 2257/10, Entscheidungen der Finanzgerichte -EFG- 2012, 1760; BFH-Urteil vom 21.05.1971 III R 125/70, BFHE 102, 555, BStBl II 1971, 721).
  • BFH, 16.01.1976 - III R 92/74

    Errichtung von Basisgesellschaften - Ausland - Wirtschaftliche Gründe -

    Soweit in dem Urteil des BFH vom 21. Mai 1971 III R 125--127/70 (BFHE 102, 555, BStBl II 1971, 721) eine Treuhänderstellung einer in der Schweiz zur Vermögenshaltung gegründeten GmbH angenommen worden sei, seien im Gesellschaftsvertrag alle wesentlichen Entscheidungen dem Gesellschafter selbst vorbehalten worden, während im vorliegenden Gesellschaftsvertrag keine besonderen Bindungen des Geschäftsführers enthalten seien.
  • BFH, 25.06.1975 - I R 78/73

    Bindungswirkung - Zurückverweisendes Urteil - Urteilsgründe - Implizite Bejahung

  • BFH, 29.07.1976 - VIII R 116/72

    Basisgesellschaft - Tatbestand des Rechtsmißbrauchs - Ausland - Niedrige

  • BFH, 21.05.1986 - I S 1/86

    Aussetzung der Vollziehung von Einkommensteuerbescheiden - Berücksichtigung des

  • BFH, 27.07.1976 - VIII R 55/72

    Basisgesellschaft - Ausland - Tatbestand des Rechtsmißbrauchs - Niedrige

  • BFH, 19.02.1975 - I R 26/73

    Mittelbare Beteiligung - Rechtsmißbrauch - Aufteilung von Beteiligungen - Konzern

  • BFH, 07.02.1975 - VIII B 62/74

    Basisgesellschaften im Ausland - Rechtsmißbrauch - Fehlen wirtschaftlicher Gründe

  • BFH, 25.08.1987 - IX B 130/86

    Beurteilung eines Treuhandverhältnisses im Rahmen eines Immobilienfonds

  • BFH, 07.02.1975 - VIII B 61/74

    Basisgesellschaften im Ausland - Rechtsmißbrauch - Fehlen wirtschaftlicher Gründe

  • BFH, 21.05.1971 - III R 126/70

    Unbeschränkt Vermögensteuerpflichtiger - GmbH - Gründung im Ausland - Verwaltung

  • BFH, 21.05.1971 - III R 127/70

    Unbeschränkt Vermögensteuerpflichtiger - GmbH - Gründung im Ausland - Verwaltung

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht