Rechtsprechung
   BFH, 24.03.2006 - III R 6/04   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,4202
BFH, 24.03.2006 - III R 6/04 (https://dejure.org/2006,4202)
BFH, Entscheidung vom 24.03.2006 - III R 6/04 (https://dejure.org/2006,4202)
BFH, Entscheidung vom 24. März 2006 - III R 6/04 (https://dejure.org/2006,4202)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,4202) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    InvZulG (1986) § 1 Abs. 3 S. 1 Nr. 2
    Investitionszulage: Dreijährige Zugehörigkeit zum Anlagevermögen, Übergang des wirtschaftlichen Eigentums, Gesamtrechtsnachfolge

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • raschlosser.com (Kurzinformation)

    Investitionszulage und die 3-Jahres-Frist

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Investitionszulage und die 3-Jahres-Frist

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Voraussetzungen einer Investitionszulage nach § 1 Abs. 3 S. 1 Nr. 2 InvZulG 1986; Zugehörigkeit von durch den Steuerpflichtigen veräußerter Wirtschaftsgüter zum Betriebsvermögen bzw. Anlagevermögen; Zeitpunkt des Übergangs wirtschaftlichen Eigentums beim Verkauf eines Grundstücks mit aufstehenden Gebäuden auf den Erwerber

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 213, 178
  • BB 2006, 1490
  • BStBl II 2006, 774
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • BFH, 17.12.2009 - III R 92/08

    Anschaffung eines Grundstücks bei Besitzübergabe vor dem vertraglich vereinbarten

    Das ist bei der Übertragung eines Grundstücks in der Regel der Zeitpunkt, zu dem Eigenbesitz, Gefahr, Nutzen und Lasten auf den Erwerber übergehen (Senatsurteile vom 24. März 2006 III R 6/04, BFHE 213, 178, BStBl II 2006, 774; vom 28. November 2006 III R 17/05, BFH/NV 2007, 975, jeweils m. w. N.).
  • FG Köln, 30.11.2006 - 1 K 6927/02

    Keine Sonderabschreibungen nach dem FördG nach vollständiger Rückabwicklung eines

    In diesem Zeitpunkt geht regelmäßig auch das wirtschaftliche Eigentum auf den Erwerber über (BFH-Urteil vom 24.3.2006 III R 6/04, BFH/NV 2006, 1589 - 1591).
  • BFH, 19.10.2006 - III R 52/05

    InvZul: Fördergebiet, Verbleibenszeitraum

    Nur der tatsächliche Einsatz von Wirtschaftsgütern im Fördergebiet soll daher begünstigt werden (vgl. Senatsurteil in BFHE 201, 370, BStBl II 2003, 365; vgl. auch zum InvZulG 1986 zuletzt Senatsurteil vom 24. März 2006 III R 6/04, BStBl II 2006, 774, BFH/NV 2006, 1589).
  • FG Sachsen-Anhalt, 15.03.2017 - 1 K 1151/14

    Investitionszulagenrechtliche Zugehörigkeits- und Verbleibensvoraussetzungen bei

    Die weiteren von der Finanzverwaltung zur Rechtfertigung ihrer Sichtweise herangezogenen Urteile des BFH (Aktenzeichen III R 6/12, III R 15/12 und III R 6/04) seien darüber hinaus nicht einschlägig, da diesen Urteilen Sachverhalte zugrunde gelegen hätten, die mit dem streitgegenständlichen Sachverhalt nicht annähernd vergleichbar seien.

    Die gesetzlich zugelassenen Ausnahmefälle (Gesamtrechtsnachfolge oder Übertragung zwischen verbundenen Unternehmen) seien offensichtlich nicht gegeben (Hinweis auf BFH-Urteil vom 24. März 2006 III R 6/04, BStBl. II 2006, 774).

  • FG Nürnberg, 28.07.2010 - 3 K 2054/07

    Anschaffungszeitpunkt einer Windkraftanlage - Übertragung des wirtschaftlichen

    Maßgeblich ist dagegen, wann Besitz, Nutzungen, Gefahr und Lasten tatsächlich übergingen (BFH-Urteile vom 17.12.2009 III R 92/08, BFH/NV 2010, 757; vom 24.03.2006 III R 6/04, BFHE 213, 178, BStBl II 2006, 774; vom 28.11.2006 III R 17/05, BFH/NV 2007, 975, jeweils m.w.N.; Schmidt/Kulosa, EStG § 6 Rz. 35).
  • FG Berlin-Brandenburg, 01.02.2007 - 13 B 2291/06

    Rückforderung von Investitionszulage bei Sale-and-lease-back Geschäft

    Eine auch nur vorübergehende Überführung in das Umlaufvermögen eines Händlers ist schädlich (BFH vom 24.3.2006 - III R 6/04, DStRE 2006, 840; BFH vom 23.2.2006 - III R 43/04, BFH/NV 2006, 1350 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht