Weitere Entscheidung unten: BGH, 05.11.1981

Rechtsprechung
   BGH, 02.07.1981 - III ZB 9/81   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1981,5951
BGH, 02.07.1981 - III ZB 9/81 (https://dejure.org/1981,5951)
BGH, Entscheidung vom 02.07.1981 - III ZB 9/81 (https://dejure.org/1981,5951)
BGH, Entscheidung vom 02. Juli 1981 - III ZB 9/81 (https://dejure.org/1981,5951)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1981,5951) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Wiedereinsetzung in den vorigen Stand gegen die Versäumung der Beschwerdefrist - Bewilligung von Prozesskostenhilfe

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VersR 1981, 857
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 22.04.1999 - IX ZR 364/98

    Zulässigkeit der Berufung gegen ein zweites Versäumnisurteil; Verschulden an der

    Der Anwalt muß unter anderem dartun, daß und wie er sein Büropersonal überwacht (BGH, Beschl. v. 8. November 1967 - VIII ZB 38/67, VersR 1967, 1204, 1205; v. 23. September 1971 - VII ZB 15/71, VersR 1971, 1145, 1146; v. 2. Juli 1981 - III ZB 9/81, VersR 1981, 857, 858; v. 12. Juni 1985 aaO; Borgmann/Haug, Anwaltshaftung 3. Aufl. Kap. XIII Rdn. 37, 70 ff).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   BGH, 05.11.1981 - III ZB 9/81   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1981,3997
BGH, 05.11.1981 - III ZB 9/81 (https://dejure.org/1981,3997)
BGH, Entscheidung vom 05.11.1981 - III ZB 9/81 (https://dejure.org/1981,3997)
BGH, Entscheidung vom 05. November 1981 - III ZB 9/81 (https://dejure.org/1981,3997)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1981,3997) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Rechtsanwalts-Gebühren - Armenrecht - Revision - Prozeßkostenhilfe

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 1982, 388 (Ls.)
  • MDR 1982, 211
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 01.07.1982 - III ZR 88/79

    Maßgeblichkeit des herabgesetzten Gebührensatzes bei der Vergütung eines

    Der Grundsatz, daß sich die Vergütung eines vor dem 1. Januar 1981 im Revisionsrechtszug im Armenrecht beigeordneten Rechtsanwalts auch dann nach § 123 BRAGO a.F. bestimmt, wenn der Rechtszug erst nach dem 1. Januar 1981 beendet wird, gilt auch für Gegenstandswerte unter 3.200 DM (Ergänzung zum Beschluß des BGH vom 5.11.1981 - III ZR 139/79 - NJW 1982, 1104 LS = MDR 1982, 211).

    Die Vergütung eines vor dem 1. Januar 1981 im Revisionsrechtszug im Armenrecht beigeordneten Rechtsanwalts bestimmt sich auch dann nach den niedrigeren Sätzen des § 123 BRAGO a.F., wenn dieser Rechtszug erst nach dem 1. Januar 1981 beendet wird (Senatsbeschluß vom 5. November 1981 - III ZR 139/79 = NJW 1982, 1104 L.S. = MDR 1982, 211 = JurBüro 1982, 213; ebenso Beschluß des IV b - Zivilsenats vom 11. November 1981 - IV b ZR 572/80 = NJW 1982, 1001 L.S. - Rpfleger 1982, 116).

  • OLG Bamberg, 02.06.1982 - 2 UF 184/81

    Festsetzung von Anwaltsgebühren nach neuem Armenrecht

    Diese Rechtsansicht hält er jedoch nach den Beschluß des BGH vom 05.11.1981 - III ZB 9/81 - (JurBüro 1982, 215 = Rpfleger 1982, 36) nicht mehr aufrecht.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht