Rechtsprechung
   BGH, 20.11.2014 - III ZR 509/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,38764
BGH, 20.11.2014 - III ZR 509/13 (https://dejure.org/2014,38764)
BGH, Entscheidung vom 20.11.2014 - III ZR 509/13 (https://dejure.org/2014,38764)
BGH, Entscheidung vom 20. November 2014 - III ZR 509/13 (https://dejure.org/2014,38764)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,38764) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (14)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Kirchliche Stiftungen - und die Haftung des Vorstandes

  • gesellschaftsrechtskanzlei.com (Leitsatz/Kurzinformation)

    Geschäftsführerhaftung, Haftung Vorstand, Mitverschulden, Schadenersatzanspruch, Stiftung

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Haftung des Vorstands einer Stiftung wegen einer Pflichtverletzung

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Mitverschuldenseinwand bei der Organhaftung?

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Zwei Organe einer Stiftung können sich nicht auf das Mitverschulden des anderen Gesamtschuldners zur eigenen Haftungsverminderung berufen

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation und Leitsatz)

    Pflichtverletzung durch den Vorstand einer Stiftung

  • hwhlaw.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Stiftungsorgane haften gegenüber der Stiftung gesamtschuldnerisch

Besprechungen u.ä. (6)

  • cmshs-bloggt.de (Entscheidungsbesprechung)

    Geteiltes Leid, halbes Leid? - zur Haftung von Stiftungsorganen

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Haftung des Vorstands einer Stiftung

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Haftung des Vorstands einer Stiftung

  • hwhlaw.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Stiftungsorgane haften gegenüber der Stiftung gesamtschuldnerisch

  • noerr.com (Entscheidungsbesprechung)

    Aktuelles zur Haftung von Stiftungsorganen

  • bblaw.com (Entscheidungsbesprechung)

    Haftung von Stiftungsorganen

Sonstiges (2)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Organhaftung und (gestörte) Gesamtschuld" von PrivDoz Dr. Ulrich Segna, original erschienen in: ZIP 2015, 1561 - 1568.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Fehlerhafte Weisungen eines Stiftungsrates und die Haftung des Stiftungsvorstandes" von Prof. Dr. Raphael Koch, LL.M., original erschienen in: WM 2016, 2105 - 2109.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2015, 166
  • MDR 2015, 87
  • NJ 2015, 164
  • VersR 2015, 1179
  • WM 2015, 143
  • BB 2014, 3073
  • NZG 2015, 38
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 26.01.2016 - 15 A 333/14

    Ehemalige AStA-Vorstandsmitglieder haften für massive Verluste durch Mensa-Party

    vgl. BGH, Urteile vom 22. November 2014 - III ZR 509/13 -, BayVBl. 2015, 760 = juris Rn. 22, vom 26. November 2007 - II ZR 161/06 -, NJW-RR 2008, 484 = juris Rn. 3, vom 14. Februar 1985 - IX ZR 145/83 -, BGHZ 94, 18 = NJW 1985, 2194 = juris Rn. 68, und vom 14. März 1983 - II ZR 103/82 -, NJW 1983, 1856 = juris Rn. 6.
  • OLG Frankfurt, 11.12.2015 - 8 U 279/12

    Argentinische Inhaberschuldverschreibung: Hemmung der Verjährung durch Klage in

    Dies ist in der Regel der Fall, wenn sich die behaupteten Umstände in ihrem Wahrnehmungsbereich verwirklicht haben (vgl. BGH, Urteil vom 11.03.2010 - IX ZR 104/08, NJW 2010, 1357, 1358; Urteil vom 20.11.2014 - III ZR 509/13, NZG 2015, 38, 40).
  • LG Duisburg, 09.11.2016 - 25 O 54/12

    Schadensersatzansprüche eines Wohnungsbauunternehmens gegen Mitglieder von

    So kann weder der Geschäftsführer einer GmbH noch der Vorstand einer Aktiengesellschaft einwenden, ein Mitgeschäftsführer bzw. -vorstand oder ein Mitglied des Aufsichtsrates sei für den von ihm herbeigeführten Schaden mitverantwortlich (BGH ZIP 2015, 166).
  • LG Duisburg, 29.04.2019 - 25 O 20/15
    So kann etwa der Aufsichtsrat einer Aktiengesellschaft, der von der Gesellschaft wegen einer Pflichtwidrigkeit in Anspruch genommen wird, nicht einwenden, ein Vorstand sei für den von ihm herbeigeführten Schaden mitverantwortlich, so dass seine eigene Ersatzpflicht nach § 254 BGB gemindert sei (BGH BeckRS 2014, 22751).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht