Rechtsprechung
   AG Frankfurt/Main, 01.03.2011 - 31 C 3239/10 - 74   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,15292
AG Frankfurt/Main, 01.03.2011 - 31 C 3239/10 - 74 (https://dejure.org/2011,15292)
AG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 01.03.2011 - 31 C 3239/10 - 74 (https://dejure.org/2011,15292)
AG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 01. März 2011 - 31 C 3239/10 - 74 (https://dejure.org/2011,15292)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,15292) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    § 97a Abs. 2 UrhG
    Unter welchen Voraussetzungen greift bei Urheberrechtsverstößen die 100,00 EUR-Pauschale?

  • openjur.de

    §§ 97a Abs. 1, 97a Abs. 2 UrhG

  • JurPC

    Zur Anwendung der Kostendeckelung nach § 97 a Abs. 2 UrhG

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Die Rechtsanwaltskosten für eine Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung sind erstattungsfähig

  • rechtambild.de

    Zur Kostendeckelung des § 97a Abs. 2 UrhG

  • kanzlei.biz

    Keine Begrenzung der Abmahnkosten auf 100 Euro, wenn private Seite mit kommerziellen Seiten verlinkt ist

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UrhG § 97a Abs. 2
    Die Rechtsanwaltskosten für eine Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung sind erstattungsfähig

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Kostendeckelung bei unerlaubter Verwendung von Grafiken im Internet

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Keine Deckelung der Abmahnkosten bei urheberrechtlich geschützter Grafik auf der Homepage

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Verlinkung einer privaten Website mit kommerziellen Seiten

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Urheberrechtswidrige Nutzung einer Grafik auf Webseite kein einfach gelagerter Fall

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Verwendung einer urheberrechtlich geschützten Grafik auf Homepage nicht einfach gelagerter Fall

  • it-recht-kanzlei.de (Kurzinformation)

    Zur Anwendbarkeit der 100 EUR-Regel bei Urheberrechtsverletzungen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Keine Deckelung der Abmahnkosten bei Urheberrechtsverstoß wegen kommerzieller Links auf Homepage

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Unberechtigte Nutzung einer Grafik auf der eigenen Homepage stellt Urheberrechtsverletzung dar und begründet Anspruch auf Erstattung von anwaltlichen Abmahnkosten - Höhe der zu ersetzenden Abmahnkosten richtet sich nach der Höhe des Gegenstandswertes

Papierfundstellen

  • ITRB 2011, 205
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht