Rechtsprechung
   BFH, 26.01.1970 - IV 204/64   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1970,534
BFH, 26.01.1970 - IV 204/64 (https://dejure.org/1970,534)
BFH, Entscheidung vom 26.01.1970 - IV 204/64 (https://dejure.org/1970,534)
BFH, Entscheidung vom 26. Januar 1970 - IV 204/64 (https://dejure.org/1970,534)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1970,534) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Bemessung des Streitwerts bei Streit über die Steuerart und deren Höhe und Unzulässigkeit des Rechtsmittels

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • BFHE 99, 4
  • BStBl II 1970, 493
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (12)

  • BSG, 06.02.1997 - 10 BKg 14/96

    Wert des Beschwerdegegenstandes im Berufungsverfahren, keine Umdeutung der

    Rechtliche oder wirtschaftliche Folgewirkungen der Entscheidung über den eingeklagten Anspruch bleiben außer Ansatz (Anschluß an BFH vom 28.9.1967 - IV R 60/67 = BFHE 90, 277, 278; BFH vom 26.1.1970 - IV 204/64 = BFHE 99, 4, 5 und BFH vom 30.3.1978 - IV R 207/74 = BFHE 124, 422, 423).

    Dies gilt selbst dann, wenn die angestrebte Änderung eines Bescheides kraft bindender Vorschrift weitere Änderungen nach sich ziehen muß (BFH vom 28. September 1967, BFHE 90, 277, 278; s auch BFH vom 26. Januar 1970, BFHE 99, 4, 5 sowie BFH vom 30. März 1978, BFHE 124, 422, 423, jeweils mwN).

  • BFH, 10.12.1998 - II R 60/95

    Streitwert; Folgewirkungen

    Denn die Regelung in Abs. 1 gilt nur "vorbehaltlich der folgenden Vorschriften", also u.a. auch vorbehaltlich des Abs. 2. Für die Bemessung des Streitwerts ist in den Fällen des Abs. 2 deshalb lediglich der Steuerbetrag maßgebend, um den unmittelbar gestritten wird (BFH-Urteile vom 24. Januar 1958 VI 195/56 U, BFHE 66, 318, BStBl III 1958, 122; vom 8. August 1958 VI 127/58 U, BFHE 67, 293, BStBl III 1958, 385; vom 26. Januar 1970 IV 204/64, BFHE 99, 4, BStBl II 1970, 493; BFH-Beschluß vom 16. Januar 1985 IX R 97/84, BFH/NV 1986, 173).
  • BFH, 21.07.2017 - X S 15/17

    Streitwert bei Antrag auf Steuererhöhung

    Es gilt auch dann, wenn eine Erhöhung der Steuer angestrebt wird (so bereits BFH-Urteil vom 26. Januar 1970 IV 204/64, BFHE 99, 4, BStBl II 1970, 493; ebenso in neuerer Zeit BFH-Beschlüsse vom 3. September 1998 I E 1, 2/98, BFH/NV 1999, 483, sowie in BFH/NV 2004, 73).
  • BFH, 18.06.1999 - I E 1/99

    Streitwert; "überflüssige" Klage

    Auch in einem solchen Verfahren richtet sich der Streitwert nach dem umstrittenen Steuerbetrag (vgl. z.B. BFH-Urteile vom 26. Januar 1970 IV 204/64, BFHE 99, 4, BStBl II 1970, 493, m.w.N.; vom 22. Mai 1974 I R 169/72, BFHE 113, 340, BStBl II 1975, 37; in BFH/NV 1992, 484; BFH-Beschlüsse vom 8. September 1982 I R 55/78, nicht veröffentlicht; vom 3. September 1998 I E 1, 2/98, BFH/NV 1999, 483).
  • BFH, 26.11.2002 - VII E 9/02

    NZB, Streitwert

    Für die Ermittlung des Streitwertes ist dabei unerheblich, dass das Begehren auf eine höhere Steuerfestsetzung gerichtet war und das FG die Klage mangels Beschwer zutreffend als unzulässig abgewiesen hat (vgl. BFH-Urteil vom 26. Januar 1970 IV 204/64, BFHE 99, 4, BStBl II 1970, 493).
  • BFH, 23.01.1991 - I E 3/90

    Streitwert des Rechtsstreits um Erlaß von Körperschaftsteuer, Ergänzungsabgabe

    Dieser Antrag entspricht dem in erster Instanz gestellten Antrag, das FA zu verpflichten, Abgaben im Gesamtbetrag von 643.878 DM zu erlassen (vgl. BFH-Urteil vom 26. Januar 1970 IV 204/64, BFHE 99, 4, BStBl II 1970, 493).
  • BFH, 22.05.1974 - I R 169/72

    Beschwer des Steuerpflichtigen - Festsetzung zu niedriger Einkommensteuer -

    Auch in diesem Fall ist der Streitwert für die Zulässigkeit der Revision erreicht, wenn der Steuerpflichtige eine Erhöhung der Einkommensteuer von mehr als 1 000 DM anstrebt (Anschluß an das BFH-Urteil vom 26. Januar 1970 IV 204/64, BFHE 99, 4, BStBl II 1970, 493).
  • BVerfG, 16.05.1989 - 1 BvR 1595/88

    Verfassungsmäßigkeit des § 13 GKG 1975

    Wenn sich das Finanzgerieht in dem Sinne entschieden hat, daß es die formale Anknüpfung nach Maßgabe des § 13 Abs. 2 GKG an das Begehren ein^s Klägers auch bei fehlendem Rechtsschutzinteresse als anwendbar ansieht und es sich zudem auf vergleichbare Entscheidungen anderer Finanzgerichte beziehen kann (vgl. BFH, BStBl. 1970 II S. 493 >494<; Niedersächs. FG, EFG 1983, S. 371), so läßt sich dieses Entscheidungsergebnis aus den aufgeführten Gründen verfassungsrechtlich jedenfalls nicht angreifen.
  • BFH, 16.01.1985 - IX R 97/84

    Bemessung des Streitgegenstandes bei der Geltendmachung einer Minderung von

    Für die Bemessung des Streitwerts ist nicht das gesamte geldwerte Interesse maßgebend, das ein Steuerpflichtiger an der Durchführung des Rechtsmittelverfahrens hat, sondern lediglich der Steuerbetrag, um den unmittelbar gestritten wird (BFH-Urteile vom 24. Januar 1958 VI 195/56 U, BFHE 66, 318, BStBl III 1958, 122; vom 8. August 1958 VI 127/58 U, BFHE 67, 293, BStBl III 1958, 385; vom 26. Januar 1970 IV 204/64, BFHE 99, 4, BStBl II 1970, 493).
  • FG Hamburg, 17.10.2005 - V 286/99

    Gerichtskostengesetz: Streitwertbemessung bei fehlender Steuerbelastung oder

    Denn wer eine Erhöhung der Steuer wünscht, wird im Regelfall einen noch höheren Vorteil an anderer (steuerlicher oder nicht-steuerlicher) Stelle bezwecken (BFH, Urteil vom 26.1.1970, IV 204/64, BStBl II 1970, 493 ).
  • BFH, 25.08.1976 - II B 25/73

    Grundsätze des Kostenrechts - Streitwert eines Verfahrens - Sachantrag -

  • BFH, 19.05.1971 - I B 9/71

    Anfechtungsklage - Begehren des Steuerpflichtigen - Erhöhung der Steuer -

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht