Rechtsprechung
   BFH, 28.01.1988 - IV R 186/85   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1988,1725
BFH, 28.01.1988 - IV R 186/85 (https://dejure.org/1988,1725)
BFH, Entscheidung vom 28.01.1988 - IV R 186/85 (https://dejure.org/1988,1725)
BFH, Entscheidung vom 28. Januar 1988 - IV R 186/85 (https://dejure.org/1988,1725)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1988,1725) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Simons & Moll-Simons

    EStG 1983 § 3 Nr. 12, § 9 Abs. 1

  • Wolters Kluwer

    Werbungskosten - Verpflegungsmehraufwand - Arbeitnehmer - Aufwandsentschädigung - Steuerbefreiung - Zehrkosten - Pauschale Entschädigung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 1983 § 3 Nr. 12, § 9 Abs. 1

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Werbungskostenpauschbeträge für Verpflegungsmehraufwand sind um nach § 3 Nr. 12 EStG steuerfreie Zehrgeldpauschalen zu kürzen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BFHE 153, 11
  • BB 1988, 1318
  • BB 1988, 1452
  • BB 1988, 1650
  • DB 1988, 1359
  • BStBl II 1988, 635
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • BFH, 04.03.1993 - IV R 110/92

    Abfindung weichender Erben auch möglich, wenn Hoferbe noch nicht feststeht;

    Der Senat ist bisher davon ausgegangen, daß im Zeitpunkt der vorgezogenen Abfindung bereits die Person des künftigen Hoferben oder Hofübernehmers feststehen müsse, wobei auch die rechtlich noch nicht verbindlichen Absichten des bisherigen Hofeigentümers berücksichtigt werden könnten (Urteile in BFHE 143, 461, BStBl II 1985, 614; BFHE 153, 11, BStBl II 1988, 608).
  • BFH, 09.06.1989 - VI R 33/86

    Die steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung für einen hauptamtlichen

    Dies folgt aus dem Grundgedanken des § 3c EStG, wonach bei steuerfreien Einnahmen kein doppelter steuerlicher Vorteil durch Abzug der damit unmittelbar zusammenhängenden Ausgaben erzielt werden soll (BFH-Urteil vom 28. Januar 1988 IV R 186/85, BFHE 153, 11, BStBl II 1988, 635).
  • FG Baden-Württemberg, 17.10.2019 - 3 K 1507/18

    Einkommensteuerliche Behandlung der Aufwandsentschädigungen für eine

    Die Vorschrift dient der Vermeidung einer doppelten Begünstigung von Steuerpflichtigen durch die steuerliche Freistellung von Bezügen einerseits und den Abzug der damit unmittelbar zusammenhängenden Ausgaben andererseits (vgl. die BFH-Urteile vom 28. Januar 1988 IV R 186/85, BStBl II 1988, 635, vom 9. Juni 1989 VI R 33/86, BStBl II 1990, 119, in BStBl II 2002, 823 und vom 19. Oktober 2016 VI R 23/15, BStBl II 2017, 345).
  • BAG, 23.08.1990 - 2 AZR 57/90

    Die soziale Auswahl im Rahmen der betriebsbedingten Kündigung - Sozialwidrigkeit

    Es kann hierbei offen bleiben, ob den Erwägungen des Siebten Senats im Urteil vom 13. Juni 1986 (BAGE 52, 210 [BAG 13.06.1986 - 7 AZR 623/84] = AP Nr. 13 zu § 1 KSchG 1969 Soziale Auswahl) gefolgt werden kann (vgl. die Kritik von Berkowski, DB 1990, 834 [BAG 17.10.1989 - 1 ABR 75/88]; Preis, DB 1988, 1359).
  • FG München, 08.11.2006 - 9 K 3137/02

    Ehegattenarbeitsverhältnisse; tatsächliche Durchführung; Beherrschender Einfluss

    Hierüber geschlossene Verträge können deshalb steuerlich keine Anerkennung beanspruchen (vgl. BFH-Urteil vom 17. März 1988 IV R 188/85, BStBl II 1988, 635).
  • FG Saarland, 30.04.1997 - 1 V 103/97
    Erhält ein Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber einen Ausgleich für diese Belastung, so handelt es sich dabei grundsätzlich um zusätzlichen Arbeitslohn, dem bei der Veranlagung zur Einkommensteuer die erwähnten Werbungskosten gegenüberstehen (vgl. bzgl. der Aufwandsentschädigung im Falle von Dienstgängen BFH, Urteil vom 28. Januar 1988 IV 186/85, BStBl. II 1988, 635).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht