Rechtsprechung
   BGH, 23.05.2001 - IV ZR 64/00   

Volltextveröffentlichungen (11)

Kurzfassungen/Presse

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Familienrecht - Wenn der Testamentsvollstrecker nicht ordentlich arbeitet...

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2001, 1369
  • MDR 2001, 1117
  • FamRZ 2001, 1299
  • VersR 2001, 1164
  • WM 2001, 1386
  • Rpfleger 2001, 494



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)  

  • BGH, 18.09.2002 - IV ZR 287/01  

    Verjährung von Schadensersatzansprüchen gegen den Testamentsvollstrecker

    Im übrigen ist die Auffassung des Berufungsgericht nicht zu beanstanden, soweit sich die streitigen Wohnungen in älteren Häusern mit einem Reparaturstau befunden hätten, sei es Sache des Klägers, als Grundlage für die Ermittlung des angemessenen Mietzinses zunächst den Zustand der Wohnungen im einzelnen darzulegen und zu beweisen (zur Beweislast vgl. BGH, Urteil vom 23. Mai 2001 - IV ZR 64/00 - ZEV 2001, 358 unter 3).
  • OLG Hamm, 24.07.2012 - 10 U 85/09  

    Haftung des Testamentsvollstreckers wegen Einkommensteuerpflicht der Erben aus

    Die auf Schadensersatz klagende Partei trägt insoweit die Darlegungs- und Beweislast für Pflichtverletzung, Verschulden und Eintritt eines Schadens (BGH, NJW-RR 2001, 1369, 1370; Palandt, a.a.O., § 2219 BGB, Rz. 2; juris-PK BGB, a.a.O., § 2219 BGB, Rz. 22).
  • OLG Düsseldorf, 19.06.2000 - 5 WF 114/00  

    Zulässigkeit eines Teilverzichts auf Trennungsunterhalt

    BGH, Urteil vom 23.5.2001 ­ IV ZR 64/00 ­, mitgeteilt von Wolfgang Wellner, Richter am BGH.
  • OLG Hamm, 24.07.2012 - 10 U 109/09  

    Haftung des Testamentsvollstreckers wegen Einkommensteuerpflicht der Erben aus

    Die auf Schadensersatz klagende Partei trägt insoweit die Darlegungs- und Beweislast für Pflichtverletzung, Verschulden und Eintritt eines Schadens (BGH, NJW-RR 2001, 1369, 1370; Palandt, BGB, 71. Aufl., § 2219 BGB, Rz.2; juris-PK BGB, aaO, § 2219 BGB, Rz. 22).
  • OLG Hamm, 06.04.2017 - 10 U 15/16  

    Testamentsvollstrecker haftet nicht für unerfüllbares Verschaffungsvermächtnis

    Darlegungs- und beweisbelastet für die Pflichtverletzung und das Verschulden ist der Anspruchsteller des Schadensersatzanspruchs (vgl. BGH, NJW-RR 2001, 1369 - juris Rn.9).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht