Rechtsprechung
   BFH, 23.03.2007 - IX B 114/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,9462
BFH, 23.03.2007 - IX B 114/06 (https://dejure.org/2007,9462)
BFH, Entscheidung vom 23.03.2007 - IX B 114/06 (https://dejure.org/2007,9462)
BFH, Entscheidung vom 23. März 2007 - IX B 114/06 (https://dejure.org/2007,9462)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,9462) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AO § 164 Abs. 2, 3; FGO § 115 Abs. 2 Nr. 1
    Ap; Bescheidänderung nach § 164 Abs. 2 AO

  • datenbank.nwb.de

    Begriff des wirtschaftlichen Eigentums; Änderung eines Steuerbescheids nach § 164 AO; vermeintliche Verstöße gegen materielles Recht und fehlende Beweiswürdigung keine Verfahrensmängel

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • BFH, 27.08.2008 - IX B 207/07

    Nichtzulassungsbeschwerde: Werbungskosten - wirtschaftliches Eigentum -

    Abgesehen davon, dass es bereits an der erforderlichen Auseinandersetzung mit dazu in Rechtsprechung (vgl. z.B. BFH-Beschlüsse vom 6. Dezember 2002 III B 58/02, BFH/NV 2003, 443; vom 23. Februar 2005 IX B 198/03, BFH/NV 2005, 1005; vom 20. Dezember 2005 X B 128/05, BFH/NV 2006, 704) und Literatur (vgl. z.B. P. Fischer in Hübschmann/Hepp/Spitaler --HHSp--, § 39 AO Rz 39 ff.; Tipke/Kruse, Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, § 39 AO Rz 24 ff.; Pahlke/Koenig, Abgabenordnung, § 39 Rz 14 ff.) vertretenen Auffassungen fehlt, kommt es für die Anwendung des § 39 Abs. 2 Nr. 1 AO entscheidend auf das --regelmäßig nicht klärungsbedürftige-- Gesamtbild der Verhältnisse des Einzelfalls an (vgl. BFH-Beschlüsse vom 26. August 2004 II B 117/03, BFH/NV 2004, 1625; vom 23. März 2007 IX B 114/06, BFH/NV 2007, 1272; P. Fischer in HHSp, § 39 AO Rz 53).
  • BFH, 17.11.2011 - IV R 2/09

    Zufluss der Gegenleistung in Form eines Grundstücks bei

    Der Abschluss des notariellen Kaufvertrags und die Eintragung einer Auflassungsvormerkung reichen für den Erwerb des wirtschaftlichen Eigentums noch nicht aus (BFH-Beschluss vom 23. März 2007 IX B 114/06, BFH/NV 2007, 1272); daher ist es auch ohne Bedeutung, ob der Kauf der Grunderwerbsteuer unterliegt.
  • BFH, 23.09.2009 - IX B 84/09

    Nichtzulassungsbeschwerde: Kein wirtschaftliches Eigentum beim

    Die Frage nach dem (ausnahmsweisen) Vorliegen wirtschaftlichen Eigentums ist schon deshalb nicht grundsätzlich bedeutsam, weil es für deren Beantwortung --wie auch im Streitfall-- entscheidend auf das vom Finanzgericht (FG) als Tatsacheninstanz zu würdigende Gesamtbild der Verhältnisse des jeweiligen Einzelfalls ankommt (vgl. BFH-Beschlüsse vom 23. März 2007 IX B 114/06, BFH/NV 2007, 1272; vom 27. August 2008 IX B 207/07, BFH/NV 2008, 2022).
  • BFH, 19.09.2007 - VI B 151/06

    Ersatzzustellung

    Mit der Rüge unzutreffender Beweiswürdigung kann die Zulassung der Revision indessen nicht erreicht werden (BFH-Beschluss vom 23. März 2007 IX B 114/06, BFH/NV 2007, 1272, m.w.N.).
  • BFH, 14.04.2008 - IX B 48/08

    Darlegung der grundsätzlichen Bedeutung bei Verfassungsfragen (hier: § 34 EStG) -

    Die in diesem Zusammenhang gerügte (vermeintlich) fehlerhafte Rechtsanwendung ("§ 34 EStG falsch ausgelegt") betrifft indes materiell-rechtliche Fehler; damit kann jedoch die Zulassung der Revision grundsätzlich nicht erreicht werden (vgl. BFH-Beschlüsse vom 23. März 2007 IX B 114/06, BFH/NV 2007, 1272; vom 28. September 2001 V B 77/00, BFH/NV 2002, 359).
  • BFH, 09.01.2008 - VI B 61/07

    Nichtzulassungsbeschwerde: Einzelfallwürdigung, Sachaufklärung und

    Im Übrigen kann mit der Rüge unzutreffender Beweiswürdigung die Zulassung der Revision nicht erreicht werden (Beschluss des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 23. März 2007 IX B 114/06, BFH/NV 2007, 1272, m.w.N.).
  • BFH, 09.01.2008 - VI B 79/07

    Kein Werbungskostenabzug für Umzugskosten während aber nicht wegen Verhandlungen

    Mit der Rüge unzutreffender Beweiswürdigung kann die Zulassung der Revision nicht erreicht werden (Beschluss des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 23. März 2007 IX B 114/06, BFH/NV 2007, 1272, m.w.N.).
  • BFH, 29.08.2007 - VI B 126/06

    Rüge einer unzutreffenden Beweiswürdigung des FG für die Revisionszulassung

    Sie rügen damit nach Art einer Revisionsbegründung die --für eine Zulassung der Revision unbeachtliche-- unzutreffende Beweiswürdigung des FG (vgl. BFH-Beschluss vom 23. März 2007 IX B 114/06, BFH/NV 2007, 1272, m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht