Rechtsprechung
   BFH, 13.10.1992 - IX R 17/88   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1992,4057
BFH, 13.10.1992 - IX R 17/88 (https://dejure.org/1992,4057)
BFH, Entscheidung vom 13.10.1992 - IX R 17/88 (https://dejure.org/1992,4057)
BFH, Entscheidung vom 13. Januar 1992 - IX R 17/88 (https://dejure.org/1992,4057)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,4057) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Zurechnung von Einkünften aus Vermietung und Verpachtung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    § 21 Abs. 1 EStG
    Einkommensteuer; Zurechnung von Einkünften aus Vermietung und Verpachtung

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (18)

  • BFH, 06.09.2006 - IX R 13/05

    VuV - Verwirklichung des Tatbestandes; vorab entstandene WK

    a) Nicht entscheidend ist, wer rechtlicher oder wirtschaftlicher Eigentümer des Mietobjekts ist (vgl. BFH-Urteil vom 13. Oktober 1992 IX R 17/88, BFH/NV 1993, 227); maßgebend ist vielmehr, wer als Inhaber (Eigentümer, sonstiger Nutzungsberechtigter, tatsächlich Nutzender) über das mit der Erwerbsgrundlage verbundene Nutzungsverhältnis selbst oder durch einen gesetzlichen Vertreter wirtschaftlich verfügen kann.
  • FG München, 12.12.2012 - 1 K 3645/08

    Eintritt der Festsetzungsverjährung bei Verzicht auf Schlussbesprechung erst nach

    Für die Zurechnung von Einkünften aus Vermietung und Verpachtung ist es allerdings nicht maßgebend, wem das zur Leistungserbringung verwendete Wirtschaftsgut zuzurechnen ist respektive, ob der Steuerpflichtige rechtlicher oder wirtschaftlicher Eigentümer des Mietobjektes ist (vgl. Urteile des BFH vom 26. Oktober 1971 VIII R 137/70, BFHE 104, 67, BStBl II 1972, 215; vom 13. Oktober 1992 IX R 17/88, BFH/NV 1993, 227; Schmidt/Drenseck, Einkommensteuergesetz, 29. Aufl., § 21 Anm.4; Fischer in Hübschmann/Hepp/Spitaler § 39 Rz. 9).

    Für die steuerliche Zurechnung der aus dem Objekt U. erzielten Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung (VuV) ist es daher nicht maßgebend, ob ihnen das zur Leistungserbringung verwendete Wirtschaftsgut auch als wirtschaftliches Eigentum zuzurechnen ist (vgl. Urteile des BFH vom 26. Oktober 1971 VIII R 137/70, BFHE 104, 67, BStBl II 1972, 215; vom 13. Oktober 1992 IX R 17/88, BFH/NV 1993, 227).

  • BFH, 16.04.2002 - IX R 53/98

    Zurechnung von Grundstückserträgen bei Zwangsverwaltung; Eintritt in bestehende

    Nicht maßgebend ist, ob der Steuerpflichtige rechtlicher oder wirtschaftlicher Eigentümer des Mietobjektes ist (BFH-Urteil vom 13. Oktober 1992 IX R 17/88, BFH/NV 1993, 227) und wem letztlich das wirtschaftliche Ergebnis der Vermietung zugute kommt (BFH-Urteile vom 3. Dezember 1991 IX R 155/89, BFHE 166, 460, BStBl II 1992, 459; vom 27. Januar 1993 IX R 269/87, BFHE 170, 383, BStBl II 1994, 615).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht