Rechtsprechung
   BFH, 19.11.2019 - IX R 24/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,50756
BFH, 19.11.2019 - IX R 24/18 (https://dejure.org/2019,50756)
BFH, Entscheidung vom 19.11.2019 - IX R 24/18 (https://dejure.org/2019,50756)
BFH, Entscheidung vom 19. November 2019 - IX R 24/18 (https://dejure.org/2019,50756)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,50756) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (14)

  • openjur.de
  • Bundesfinanzhof

    AO § 179 Abs 1, AO § 180 Abs 1 S 1 Nr 2 Buchst a, EStG § 23 Abs 1 S 1 Nr 1, EStG § 23 Abs 1 S 4, EStG § 23 Abs 3 S 1, BGB § 738 Abs 1, EStG VZ 2007
    Anwachsung von Gesellschaftsanteilen an einer vermögensverwaltenden Personengesellschaft wegen des Ausscheidens eines Gesellschafters gegen Abfindung; Zulässigkeit einer gesonderten und einheitlichen Feststellung

  • Bundesfinanzhof

    Anwachsung von Gesellschaftsanteilen an einer vermögensverwaltenden Personengesellschaft wegen des Ausscheidens eines Gesellschafters gegen Abfindung; Zulässigkeit einer gesonderten und einheitlichen Feststellung

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 179 Abs 1 AO, § 180 Abs 1 S 1 Nr 2 Buchst a AO, § 23 Abs 1 S 1 Nr 1 EStG 2002, § 23 Abs 1 S 4 EStG 2002, § 23 Abs 3 S 1 EStG 2002
    Anwachsung von Gesellschaftsanteilen an einer vermögensverwaltenden Personengesellschaft wegen des Ausscheidens eines Gesellschafters gegen Abfindung; Zulässigkeit einer gesonderten und einheitlichen Feststellung

  • IWW

    § 23 des Einkommensteuergesetzes, § ... 22 Nr. 2, § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 des Einkommensteuergesetzes, § 23 Abs. 3 Satz 1 EStG, § 164 Abs. 1 der Abgabenordnung (AO), § 23 Abs. 1 Satz 4 EStG, § 164 Abs. 2 AO, § 23 EStG, § 738 Abs. 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches, § 738 Abs. 1 BGB, § 126 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 der Finanzgerichtsordnung, § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 EStG, §§ 179 Abs. 1, 180 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Buchst. a AO, § 179 Abs. 1 AO, § 157 Abs. 2 AO, § 180 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Buchst. a AO, § 23 Abs. 3 EStG, § 39 Abs. 2 Nr. 2 AO, § 738 Abs. 1 Satz 1 BGB, § 719 Abs. 1 BGB, § 135 Abs. 1 FGO

  • Deutsches Notarinstitut

    AO §§ 179 Abs. 1, 180 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 lit. a; EStG 2002 § 23 Abs. 1 S. 1 Nr. 1, S. 4 u. Abs. 3 S. 1; BGB § 738 Abs. 1
    Anwachsungserwerb; private Veräußerungsgeschäfte bei Grundstücken als sonstige Einkünfte

  • Betriebs-Berater

    Anwachsung von Gesellschaftsanteilen an einer vermögensverwaltenden Personengesellschaft wegen des Ausscheidens eines Gesellschafters gegen Abfindung; Zulässigkeit einer gesonderten und einheitlichen Feststellung

  • rewis.io

    Anwachsung von Gesellschaftsanteilen an einer vermögensverwaltenden Personengesellschaft wegen des Ausscheidens eines Gesellschafters gegen Abfindung; Zulässigkeit einer gesonderten und einheitlichen Feststellung

  • Der Betrieb(Abodienst, Leitsatz frei)

    Anwachsung von Gesellschaftsanteilen an einer vermögensverwaltenden PersGes. wegen des Ausscheidens eines Gesellschafters gegen Abfindung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anwachsung von Gesellschaftsanteilen an einer vermögensverwaltenden Personengesellschaft wegen des Ausscheidens eines Gesellschafters gegen Abfindung; Zulässigkeit einer gesonderten und einheitlichen Feststellung

  • rechtsportal.de

    Zulässigkeit der einheitlichen und gesonderten Feststellung des Gewinns einer vermögensverwaltenden Personengesellschaft aufgrund Anwachsungserwerbs wegen Auscheidens eines Gesellschafters

  • datenbank.nwb.de

    Anwachsung von Gesellschaftsanteilen an einer vermögensverwaltenden Personengesellschaft wegen des Ausscheidens eines Gesellschafters gegen Abfindung; Zulässigkeit einer gesonderten und einheitlichen Feststellung

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Einzelner Anwachsungserwerb der Anteile an vermögensverwaltender Personengesellschaft durch verbleibende Gesellschafter nach Ausscheiden eines Gesellschafters gegen Abfindung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Anwachsung von Gesellschaftsanteilen an einer vermögensverwaltenden Personengesellschaft wegen des Ausscheidens eines Gesellschafters gegen Abfindung; Zulässigkeit einer gesonderten und einheitlichen Feststellung

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Private Veräußerungsgeschäfte bei Grundstücken als sonstige Einkünfte

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Anwachsung von Gesellschaftsanteilen an einer vermögensverwaltenden Personengesellschaft

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Anwachsung von Gesellschaftsanteilen an einer vermögensverwaltenden Personengesellschaft

Sonstiges

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    EStG § 23 Abs 1 S 4, EStG § 23 Abs 1 S 1 Nr 1
    Personengesellschaft, Anschaffung, Gesellschafter, Ausscheiden, Anwachsung

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2020, 460
  • BB 2020, 551
  • DB 2020, 594
  • BStBl II 2020, 225
  • NZG 2020, 431
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • FG Köln, 14.04.2021 - 3 K 1253/17

    Einkommensteuer - Berücksichtigung einer gesellschaftsinternen

    Darüber hinaus kann eine - von einer Personengesellschaft vorgenommene - entgeltliche Übertragung einer Immobilie aus dem Gesamthandsvermögen auf einen Dritten dem Gesellschafter nach § 39 Abs. 2 Nr. 2 AO anteilig als Veräußerungsgeschäft i.S.v. § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 EStG zuzurechnen sein (vgl. BFH-Urteil vom 21.01.2014 IX R 9/13, BStBl. II 2015, 515 sowie vom 19.11.2019 IX R 24/18, BStBl. II 2020, 225).
  • FG Köln, 04.05.2022 - 12 K 1274/18

    Kommanditgesellschaft auf Aktien - Keine einheitliche und gesonderte Feststellung

    An Einkünften sind mehrere Personen beteiligt, wenn die Einkünfte aus gemeinsamer "Einkunftsquelle" stammen, d.h. wenn die Gesellschafter/Gemeinschafter gemeinsam (in der "Einheit der Gesellschaft", so BFH, Urteil vom 19. November 2019 - IX R 24/18, BFHE 266, 289, BStBl II 2020, 225; BFH, Urteil vom 29.10.2019 - IX R 38/17, BStBl. II 2021, 202) Kapital und/oder Arbeit einsetzen und durch die Gesellschaft/Gemeinschaft gemeinsam am Marktgeschehen oder wirtschaftlichen Verkehr teilnehmen (Brandis in: Tipke/Kruse, AO/FGO, § 180 Gesonderte Feststellung von Besteuerungsgrundlagen, Rn. 15).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht