Rechtsprechung
   BFH, 20.01.2009 - IX R 34/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,565
BFH, 20.01.2009 - IX R 34/07 (https://dejure.org/2009,565)
BFH, Entscheidung vom 20.01.2009 - IX R 34/07 (https://dejure.org/2009,565)
BFH, Entscheidung vom 20. Januar 2009 - IX R 34/07 (https://dejure.org/2009,565)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,565) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • Simons & Moll-Simons

    AO §§ 41, 42; EStG § 9 Abs. 1, § 8 Abs. 1, § 11 Abs. 1, § 12 Nr. 2, § 22 Nr. 3

  • Judicialis

    Provisionen bei ringweiser Vermittlung von Lebensversicherungen; Kein Vorliegen eines Scheingeschäftes; Einkünfteerzielungsabsicht; Einkommensverwendung

  • Betriebs-Berater

    Provisionen bei ringweiser Vermittlung von Lebensversicherungen - Kein Vorliegen eines Scheingeschäftes - Einkünfteerzielungsabsicht - Einkommensverwendung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Qualifizierung der ringweisen Vermittlung von Lebensversicherungen unter nahen Angehörigen und wechselseitiger Weitergabe der dafür erhaltenen Provisionen als sonstige Leistung nach dem Einkommensteuergesetz; Weiterleitung von vereinnahmten Provisionen im Spannungsfeld zwischen Werbungskosten und freiwilligen Zuwendungen

  • datenbank.nwb.de

    Provisionen bei ringweiser Vermittlung von Lebensversicherungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (12)

  • IWW (Kurzinformation)

    Ringweise Vermittlung - BFH hat entschieden - Provisionen aus ringweiser Vermittlung sind steuerpflichtig

  • IWW (Kurzinformation)

    Courtagen aus ringweiser Vermittlung sind steuerpflichtig

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Provisionen bei ringweiser Vermittlung von Lebensversicherungen

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Qualifizierung der ringweisen Vermittlung von Lebensversicherungen unter nahen Angehörigen und wechselseitiger Weitergabe der dafür erhaltenen Provisionen als sonstige Leistung nach dem Einkommensteuergesetz; Weiterleitung von vereinnahmten Provisionen im Spannungsfeld zwischen Werbungskosten und freiwilligen Zuwendungen

  • advogarant.de (Kurzinformation)

    Provisionen bei ringweiser Vermittlung

  • zbb-online.com (Leitsatz)

    AO §§ 41, 42; EStG § 9 Abs. 1, § 8 Abs. 1, § 11 Abs. 1, § 12 Nr. 2, § 22 Nr. 3
    Provisionen bei ringweiser Vermittlung von Lebensversicherungen

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Private Versicherungsvermittlung steuerpflichtig

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Provisionen bei ringweiser Vermittlung von Lebensversicherungen steuerpflichtig

  • capital.de (Kurzinformation)

    Wenn Verwandte Versicherungsgeschäfte machen

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation)

    Besteuerung von Provisionen bei ringweiser Vermittlung von Lebensversicherungen

  • kanzlei-klumpe.de PDF, S. 11 (Kurzinformation)

    Provisionen bei ringweiser Vermittlung von Lebensversicherungen

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Provisionen bei ringweiser Vermittlung von Lebensversicherungen müssen von jedem Empfänger versteuert werden - Steuerbare Provision im Sinne des Einkommensteuergesetzes

Besprechungen u.ä.

  • haufe.de (Entscheidungsanmerkung)

    Ringweise Vermittlung von Lebensversicherungen: Besteuerung der Provisionen

In Nachschlagewerken

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 224, 252
  • NJW-RR 2009, 776
  • BB 2009, 523
  • DB 2009, 541
  • BStBl II 2009, 532
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 22.09.2009 - IX R 29/08

    Provisionen bei ringweiser Vermittlung von Lebensversicherungen - Werbungskosten

    Dieser Anspruch beruht auf einer die Vermittlungsleistungen umfassenden Verwendungsvereinbarung, die den Aufwandscharakter der (Weiterleitungs-)Zahlungen entfallen lässt (vgl. eingehend dazu BFH-Urteil vom 20. Januar 2009 IX R 34/07, BFHE 224, 252, BStBl II 2009, 532).
  • BFH, 20.01.2009 - IX R 35/07

    Provisionen bei ringweiser Vermittlung von Lebensversicherungen - Kein Vorliegen

    Insoweit verweist der Senat auf sein zur amtlichen Veröffentlichung vorgesehenes Urteil vom 20. Januar 2009 IX R 34/07.
  • FG München, 16.10.2009 - 1 K 2593/05

    Qualifizierung eines Treuhandvertrages zwischen Ehegatten als Scheingeschäft -

    Etwa Provisionen bei ringweiser Vermittlung von Lebensversicherungen (BFH-Urteil vom 20. Januar 2009 IX R 34/07, BFHE 224, 252, BStBl II 2009, 532) oder das aus einer Erpressung erlangte Lösegeld können unter die Vorschrift fallen, ebenso Schmier- oder Bestechungsgelder (BFH-Beschluss vom 20. Juli 2007 XI B 193/06, BFH/NV 2007, 1887; BFH-Urteile vom 26. Januar 2000 IX R 87/95, BFHE 191, 274, BStBl II 2000, 396; vom 31. Mai 2000 IX R 73/96, BFH/NV 2001, 25; vom 19. Dezember 1960 VI 62/60, Juris; Finanzgericht München, Urteil vom 24. Mai 2006 9 K 1725/05, Juris), auch werthaltige Tipps (BFH-Urteil vom 26. Oktober 2004 IX R 53/02, BFHE 207, 305, BStBl II 2005, 167) oder die Bereitschaft mit persönlichen Beziehungen geschäftliche Transaktionen zu befördern (BFH-Urteil vom 20. April 2004 IX R 39/01, BFHE 206, 105, BStBl II 2004, 1072).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht