Rechtsprechung
   BFH, 15.01.2008 - IX R 45/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,195
BFH, 15.01.2008 - IX R 45/07 (https://dejure.org/2008,195)
BFH, Entscheidung vom 15.01.2008 - IX R 45/07 (https://dejure.org/2008,195)
BFH, Entscheidung vom 15. Januar 2008 - IX R 45/07 (https://dejure.org/2008,195)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,195) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • Judicialis

    Abziehbarer Aufwand bei abgekürztem Vertragsweg

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Renovierungskosten und Absetzung als Werbungskosten

  • zfir-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    EStG § 9 Abs. 1 Satz 1, 2, § 21 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1
    Einkommensteuerliche Berücksichtigung von im Wege des abgekürzten Vertragsweges geleisteten Aufwendungen bei Einkünften aus Vermietung und Verpachtung

  • Betriebs-Berater

    Abziehbarer Aufwand bei abgekürztem Vertragsweg

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 9 Abs. 1 S. 1, 2 § 21 Abs. 1 S. 1 Nr. 1
    Abziehbarer Aufwand bei abgekürztem Vertragsweg

  • datenbank.nwb.de

    Abziehbarer Aufwand bei abgekürztem Vertragsweg

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (14)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Abziehbarer Aufwand bei abgekürztem Vertragsweg

  • grundeigentum-verlag.de (Kurzinformation)

    Abgekürzter Vertragsweg wird wie abgekürzter Zahlungsweg behandelt - Erhaltungsaufwendungen für Mietwohnungen als Werbungskosten

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Erhaltungsaufwendungen bei Einkünften aus Vermietung und Verpachtung als Werbungskosten; Erhaltungsaufwendungen als Werbungskosten bei Abschluss eines Werkvertrages über Erhaltungsarbeiten am vermieteten Grundstück eines Steuerpflichtigen durch einen Dritten und Leistung der vereinbarten Vergütung durch den Steuerpflichtigen

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Von Eltern gezahlte Handwerkerrechnung

  • gruner-siegel-partner.de (Kurzinformation)

    Auch abgekürzter Vertragsweg führt zu Werbungskosten

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Vermieter können Instandhaltungskosten steuerlich absetzen - Das gilt auch dann, wenn ein Dritter sie in ihrem Interesse bezahlt

  • steuertipps.de (Kurzinformation)

    Geschenkte Werbungskosten: BFH kanzelt Finanzministerium ab

  • steuertipps.de (Kurzinformation)

    Betriebsausgabe bei Vertragsschluss und Zahlung durch Dritten

  • streifler.de (Kurzinformation)

    Abgekürzter Vertragsweg: Aufwand als Werbungskosten abziehbar

  • jed.de (Kurzinformation)

    Abgekürzter Zahlungsweg versus abgekürzter Vertragsweg

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation)

    Erhaltungsaufwendungen für Mietwohnungen sind bei abgekürztem Vertragsweg als Werbungskosten absetzbar

  • rechtsanwalt.com (Kurzinformation)

    Von Eltern gezahlte Handwerkerrechnung sind als Werbungskosten des Steuerpflichtigen zu berücksichtigen

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Abziehbarer Aufwand bei abgekürztem Vertragsweg

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Abziehbarer Aufwand bei abgekürztem Vertragsweg

Besprechungen u.ä. (2)

  • IWW (Kurzaufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Drittaufwand - BMF folgt der Rechtsprechung: Drittaufwand ist bei Werkverträgen absetzbar

  • IWW (Entscheidungsanmerkung)

    Erhaltungsaufwendungen bei V+V: Vorsicht bei abgekürztem Vertragsweg!

In Nachschlagewerken

Sonstiges (4)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BFH v. 15.01.2008, Az.: IX R 45/07 (Leistungen im abgekürzten Vertragsweg)" von Dipl.-Finw. Wilfried Apitz, original erschienen in: ErbStB 2008, 101 - 102.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BFH v. 15.01.2008, Az.: IX R 45/07 (Leistungen im abgekürzten Vertragsweg)" von Dipl.-Finw. Wilfried Apitz, original erschienen in: EStB 2008, 129.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BFH v. 15.01.2008, Az.: IX R 45/07 (Leistungen im abgekürzten Vertragsweg)" von Dipl.-Finw. Wilfried Apitz, original erschienen in: EStB 2008, 129.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BFH vom 15.01.2008, Az.: IX R 45/07 (Einkommenssteuerliche Berücksichtigung von im Wege des abgekürzten Vertragsweges geleisteten Aufwendungen...)" von RA/StB Dr. Jan-Pieter Naujok, original erschienen in: ZfIR 2008, 875 - 876.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 220, 264
  • NJW 2008, 3088 (Ls.)
  • NZM 2008, 295
  • BB 2008, 583
  • DB 2008, 616
  • BStBl II 2008, 572
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (46)

  • BFH, 11.12.2012 - IX R 14/12

    Einkünfteerzielungsabsicht bei langjährigem Leerstand von Wohnungen

    Fallen Aufwendungen mit der beabsichtigten Vermietung eines (leerstehenden) Wohngrundstücks an, bevor mit dem Aufwand zusammenhängende Einnahmen erzielt werden, können sie als vorab entstandene Werbungskosten berücksichtigt werden, wenn ein ausreichend bestimmter wirtschaftlicher Zusammenhang zwischen den Aufwendungen und der Einkunftsart besteht, in deren Rahmen der Abzug begehrt wird (ständige Rechtsprechung, vgl. z.B. Urteile des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 15. Januar 2008 IX R 45/07, BFHE 220, 264, BStBl II 2008, 572; vom 12. Mai 2009 IX R 18/08, BFH/NV 2009, 1627).
  • BFH, 28.10.2008 - IX R 1/07

    Zum Nachweis der Einkünfteerzielungsabsicht bei einer nach Selbstnutzung leer

    Sie sind nach § 9 Abs. 1 Satz 2 EStG bei der Einkunftsart Vermietung und Verpachtung abzuziehen, wenn sie bei ihr erwachsen und das heißt, durch die sie veranlasst sind (ständige Rechtsprechung, vgl. z.B. BFH-Urteil vom 15. Januar 2008 IX R 45/07, BFHE 220, 264, BStBl II 2008, 572).
  • BFH, 25.06.2008 - X R 36/05

    Eigener Aufwand bei Verpflichtung zur Freistellung von Zinsaufwendungen im

    bb) Auch die jüngere Rechtsprechung des IX. Senats zur Aufwandszurechnung in den Fällen des abgekürzten Vertragswegs (BFH-Urteile vom 15. November 2005 IX R 25/03, BFHE 211, 318, BStBl II 2006, 623, und vom 15. Januar 2008 IX R 45/07, BStBl II 2008, 572, BFH/NV 2008, 664) kann im Streitfall nicht zur Anerkennung des Werbungskostenabzugs führen, da diese Grundsätze für ein Kreditverhältnis wie im Streitfall nicht zur Anwendung kommen.

    bbb) Dem Steuerpflichtigen kann von einem Dritten getragener Aufwand auch ohne Ersatzpflicht oder Kostentragung im Innenverhältnis unter bestimmten Voraussetzungen im Wege des abgekürzten Vertragswegs als eigener Aufwand zugerechnet werden (näher dazu BFH-Entscheidungen in BFHE 211, 318, BStBl II 2006, 623, und in BStBl II 2008, 572, BFH/NV 2008, 664; offengelassen in BFHE 189, 160, BStBl II 1999, 782; beschränkt auf "Bargeschäfte des täglichen Lebens" BFH-Urteil vom 24. Februar 2000 IV R 75/98, BFHE 191, 301, BStBl II 2000, 314; ferner BMF-Schreiben vom 7. Juli 2008, DStR 2008, 1382).

    Entsprechend fußt die erweiternde Rechtsprechung des IX. Senats in BFHE 211, 318, BStBl II 2006, 623 und in BStBl II 2008, 572, BFH/NV 2008, 664 zum abgekürzten Vertragsweg auf dem Zuwendungsgedanken und der Nähe zur Fallgruppe des abgekürzten Zahlungswegs.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht