Rechtsprechung
   BFH, 01.10.2014 - IX R 55/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,44635
BFH, 01.10.2014 - IX R 55/13 (https://dejure.org/2014,44635)
BFH, Entscheidung vom 01.10.2014 - IX R 55/13 (https://dejure.org/2014,44635)
BFH, Entscheidung vom 01. Januar 2014 - IX R 55/13 (https://dejure.org/2014,44635)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,44635) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • lexetius.com

    Privates Veräußerungsgeschäft: Umtausch von Wandelschuldverschreibungen in Aktien

  • IWW

    § 19 des Einkommensteuergesetzes (EStG), § ... 23 EStG, § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 EStG, § 126 Abs. 2 der Finanzgerichtsordnung, § 22 Nr. 2 EStG, § 23 Abs. 1 EStG, § 221 Abs. 1 des Aktiengesetzes, § 221 AktG

  • Bundesfinanzhof

    Privates Veräußerungsgeschäft: Umtausch von Wandelschuldverschreibungen in Aktien

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 22 Nr 2 EStG 1997, § 23 Abs 1 S 1 Nr 2 EStG 1997, § 221 AktG
    Privates Veräußerungsgeschäft: Umtausch von Wandelschuldverschreibungen in Aktien

  • cpm-steuerberater.de

    Privates Veräußerungsgeschäft: Umtausch von Wandelschuldverschreibungen in Aktien

  • Betriebs-Berater

    Umtausch von Wandelschuldverschreibungen in Aktien

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Privates Veräußerungsgeschäft: Umtausch von Wandelschuldverschreibungen in Aktien

  • rechtsportal.de

    Ertragsteuerliche Behandlung der Veräußerung von Aktien aus der Ausübung des Wandelungsrechts aus einer Wandelschuldverschreibung

  • datenbank.nwb.de

    Privates Veräußerungsgeschäft: Umtausch von Wandelschuldverschreibungen in Aktien

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Umtausch von Wandelschuldverschreibungen in Aktien als privates Veräußerungsgeschäft

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Ertragsteuerliche Behandlung der Veräußerung von Aktien aus der Ausübung des Wandelungsrechts aus einer Wandelschuldverschreibung

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Privates Veräußerungsgeschäft: Zum Umtausch von Wandelschuldverschreibungen in Aktien

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Privates Veräußerungsgeschäft bei Veräußerung von Aktien innerhalb der Jahresfrist möglich

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Umtausch von Wandelschuldverschreibungen in Aktien

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Privates Veräußerungsgeschäft: Umtausch von Wandelschuldverschreibungen in Aktien

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 247, 397
  • BB 2015, 277
  • DB 2015, 783
  • BStBl II 2015, 265
  • NZG 2015, 368
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 06.02.2018 - IX R 33/17

    Einlösung von Xetra-Gold Inhaberschuldverschreibungen ist nicht steuerbar

    Unter Veräußerung i.S. des § 23 EStG ist nach der Rechtsprechung des BFH die entgeltliche Übertragung eines angeschafften Wirtschaftsguts zu verstehen (vgl. z.B. BFH-Urteile vom 8. April 2003 IX R 1/01, BFH/NV 2003, 1171; vom 1. Oktober 2014 IX R 55/13, BFHE 247, 397, BStBl II 2015, 265).

    In Ermangelung einer Realisierung der Werterhöhung ist der Normzweck des § 23 EStG, innerhalb der Haltefrist realisierte Werterhöhungen eines bestimmten Wirtschaftsgutes im Privatvermögen der Einkommensteuer zu unterwerfen (ständige Rechtsprechung, s. z.B. BFH-Urteil in BFHE 247, 397, BStBl II 2015, 265, m.w.N.), in solchen Fällen nicht erfüllt.

  • BFH, 24.10.2017 - VIII R 35/15

    Zum Termingeschäft i.S. des § 20 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 Buchst. a EStG

    Dieser Regelung unterfallen in ihrer im Streitjahr geltenden Fassung nur private Veräußerungsgeschäfte, bei denen die Anschaffung des entsprechenden Wirtschaftsgutes --anders als im Streitfall-- vor dessen Veräußerung erfolgt (vgl. zur Maßgeblichkeit der obligatorischen Verträge z.B. BFH-Urteile vom 1. Oktober 2014 IX R 55/13, BFHE 247, 397, BStBl II 2015, 265, zu § 23 EStG 1997; vom 8. Dezember 1981 VIII R 125/79, BFHE 135, 426, BStBl II 1982, 618, m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht