Rechtsprechung
   BGH, 22.09.2016 - IX ZB 29/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,39544
BGH, 22.09.2016 - IX ZB 29/16 (https://dejure.org/2016,39544)
BGH, Entscheidung vom 22.09.2016 - IX ZB 29/16 (https://dejure.org/2016,39544)
BGH, Entscheidung vom 22. September 2016 - IX ZB 29/16 (https://dejure.org/2016,39544)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,39544) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (15)

  • lexetius.com

    InsO § 300 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1, §§ 4a, 4b

  • IWW

    § 575 Abs. 1 Satz 1, Abs. 2 Satz 1 ZPO, § ... 233 Satz 1, § 234 Abs. 1 Satz 2, §§ 237, 238 Abs. 1 Satz 1 ZPO, § 4 InsO, § 574 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 ZPO, § 300 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 InsO, § 4b InsO, § 4a InsO, § 300 Abs. 1 Satz 1 InsO, § 287 Abs. 2 InsO, § 300 Abs. 1 Satz 2 Halbs. 1 InsO, § 300 Abs. 1 Satz 2 Halbs. 2 Nr. 1 bis 3 InsO, § 299 InsO, § 300 Abs. 1 Satz 2 Halbs. 2 Nr. 1 InsO, § 300 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 InsO, § 4b Abs. 1 Satz 2 InsO, § 115 Abs. 2 Satz 1 ZPO, § 53 InsO, § 300 Abs. 1 Satz 2 InsO, § 300 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 bis 3 InsO

  • openjur.de

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Keine Insolvenzforderungen - und die vorzeitige Restschuldbefreiung

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Keine Restschuldbefreiung bei lediglich erteilter Verfahrenskostenstundung

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Voraussetzungen für vorzeitige Restschuldbefreiung

  • soziale-schuldnerberatung-hamburg.de (Leitsatz und Auszüge)

    Sofortige Restschuldbefreiung nur bei tatsächlicher Berichtigung der Verfahrenskosten

  • infodienst-schuldnerberatung.de (Kurzinformation und Leitsatz)

    Vorzeitige Erteilung der Restschuldbefreiung nur bei tatsächlicher Kostenberichtigung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2017, 75
  • ZIP 2016, 91
  • MDR 2016, 1473
  • NZI 2016, 1006
  • WM 2016, 2270
  • Rpfleger 2017, 170
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 19.09.2019 - IX ZB 23/19

    Möglichkeit der Stellung eines Antrags auf vorzeitige Restschuldbefreiung

    Eine Verfahrenskostenstundung ersetzt die Begleichung der Verfahrenskosten nicht (vgl. BGH, Beschluss vom 22. September 2016 - IX ZB 29/16, NZI 2016, 1006 Rn. 11; Wenzel in Kübler/Prütting/Bork, InsO, 2017, § 300 Rn. 25).
  • AG Göttingen, 05.05.2017 - 74 IK 97/16

    Insolvenz

    Diese Rechtsprechung gilt fort (AG Aurich ZInsO 2017, 788 = NZI 2017, 38 mit Anm. Lackmann = VIA 2017 14 mit Anm. Schmerbach) auch nach der Entscheidung des BGH vom 22.09.2016 - IX ZB 29/16 (BGH ZInsO 2016, 2357 mit Anm. Laroche = InsbürO 2017, 68 mit Anm. Henning = NJW 2017, 75 mit Anm. Ahrens NJW 2017, 21 = NZI 2016, 1006 mit Anm. Schmerbach = VIA 2017, 3 mit Anm. Siebert = ZVI 2017, 71 ).

    Von dieser Möglichkeit hat der Richter im vorliegenden Fall Gebrauch gemacht, um - nach Rücksprache mit den beim Amtsgericht Göttingen in Insolvenzsachen tätigen Rechtspflegern - eine Grundsatzentscheidung zu treffen im Hinblick auf die Entscheidung des BGH vom 22.09.2016 - IX ZB 29/16.

    c) Der BGH hat allerdings im Beschluss vom 22.9.2016 ( IX ZB 29/16) die gegenteilige Ansicht angeschlossen und eine Begleichung der Verfahrenskosten gefordert.

  • LG Frankfurt/Main, 09.03.2018 - 9 T 365/17

    Sofortige Erteilung der RSB in Verfahren ohne Forderungsanmeldungen nur bei

    Hat der Schuldner die Kosten des Verfahrens berichtigt, kann ihm gemäß § 300 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 InsO schon vor Ablauf der Abtretungsfrist Restschuldbefreiung erteilt werden, wenn im Verfahren kein Insolvenzgläubiger eine Forderung angemeldet hat oder wenn die Forderungen der Insolvenzgläubiger befriedigt sind und der Schuldner die sonstigen Masseverbindlichkeiten berichtigt hat (BGH, Beschluss vom 22. September 2016 - IX ZB 29/16 -, Rn. 11, juris).

    Der auch im Rahmen des hier einschlägigen § 300 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 InsO erforderlichen Begleichung der Verfahrenskosten steht nach dem Willen des Gesetzgebers nicht die dem Schuldner im Streitfall gewährte Verfahrenskostenstundung (§ 4a InsO) gleich (BGH, Beschluss vom 22. September 2016 - IX ZB 29/16 -, Rn. 11, juris).

    (BGH, Beschluss vom 22. September 2016 - IX ZB 29/16 -, Rn. 11, juris).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht