Rechtsprechung
   BGH, 30.10.2014 - IX ZB 69/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,34283
BGH, 30.10.2014 - IX ZB 69/14 (https://dejure.org/2014,34283)
BGH, Entscheidung vom 30.10.2014 - IX ZB 69/14 (https://dejure.org/2014,34283)
BGH, Entscheidung vom 30. Januar 2014 - IX ZB 69/14 (https://dejure.org/2014,34283)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,34283) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 18.01.2018 - I ZB 101/17

    Statthaftigkeit der sofortigen Beschwerde gegen den ein Ablehnungsgesuch für

    Eine Statthaftigkeit der Rechtsbeschwerde kraft ausdrücklicher Gesetzesbestimmung scheidet aus, weil § 46 Abs. 2 ZPO als Rechtsmittel nur die sofortige Beschwerde vorsieht (vgl. BGH, Beschluss vom 30. Oktober 2014 - IX ZB 69/14, juris Rn. 1).
  • BGH, 18.01.2018 - I ZB 104/17

    Statthaftigkeit der Rechtsbeschwerde gegen einen Beschluss; Beantragung der

    Eine Statthaftigkeit der Rechtsbeschwerde kraft ausdrücklicher Gesetzesbestimmung scheidet aus, weil § 46 Abs. 2 ZPO als Rechtsmittel nur die sofortige Beschwerde vorsieht (vgl. BGH, Beschluss vom 30. Oktober 2014 - IX ZB 69/14, juris Rn. 1).
  • BGH, 30.08.2016 - I ZB 40/16

    Unzulässigkeit eines nicht zugelassenen Rechtsmittels

    Das als Rechtsbeschwerde gegen den Beschluss des Hanseatischen Oberlandesgerichts - 5. Zivilsenat - vom 24. März 2016 zu wertende Rechtsmittel wird auf Kosten der Schuldner als unzulässig verworfen, weil das Beschwerdegericht das Rechtsmittel nicht zugelassen hat (§ 574 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2, § 577 Abs. 1 Satz 2 ZPO; vgl. BGH, Beschluss vom 30. Oktober 2014 - IX ZB 69/14, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht