Rechtsprechung
   BGH, 23.11.2017 - IX ZR 204/16   

Volltextveröffentlichungen (16)

  • MIR - Medien Internet und Recht

    Organisierter Fernabsatz? - Anwaltsverträge können den Regeln für den Fernabsatz unterfallen und als solche widerrufen werden

  • IWW

    §§ 312b, ... 312d Abs. 1 Satz 1, § 355 BGB, § 151 Satz 1 BGB, Art. 229 § 32 Abs. 1 EGBGB, Richtlinie 97/7/EG, RL 97/7/EG, §§ 312b bis 312e, § 312 Abs. 1 Satz 1 BGB, § 312b Abs. 1 Satz 1 BGB, § 312b Abs. 1 BGB, § 312b Abs. 3 BGB, Art. 3 der RL 97/7/EG, § 151 BGB, § 312b Abs. 2 BGB, Richtlinie 2011/83/EU, Richtlinie 93/13/EWG, Richtlinie 1999/44/EG, Richtlinie 85/577/EWG, Art. 267 AEUV, § 312b BGB, Art. 229 § 32 Abs. 2 Nr. 3 EGBGB, § 312d BGB, Art. 12 Abs. 1 GG, §§ 312b ff BGB, 355 BGB, § 312e Abs. 2 BGB

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 312b Abs 1 BGB vom 17.01.2011, § 312d Abs 1 S 1 BGB vom 04.07.2013, § 355 BGB vom 29.07.2009
    Widerruflichkeit eines Rechtsanwaltsvertrags als Fernabsatzgeschäft; Vorliegen eines organisierten Vertriebs- oder Dienstleistungssystems

  • ra-skwar.de

    Anwaltsvertrag: Anwaltsverträge können den Regeln für den Fernabsatz unterfallen und als solche widerrufen werden

  • Jurion

    Widerruf von Anwaltsverträgen nach den Regeln für den Fernabsatz; Organisation eines Vertriebs- oder Dienstleistungssystems für den Fernabsatz durch den Rechtsanwalt; Voraussetzungen für die Einordnung von Verträgen über die Erbringung von Dienstleistungen als Fernabsatzverträge

  • Betriebs-Berater

    Anwaltsvertrag als widerruflicher Fernabsatzvertrag

  • rabüro.de

    Anwaltsverträge können den Regeln für den Fernabsatz unterfallen und als solche widerrufen werden

  • online-und-recht.de

    Auch Anwaltsverträge sind Fernabsatzverträge

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zur Anwendung der Regeln für den Fernabsatz auf Anwaltsverträge

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 312b Abs. 1 aF ( BGB § 312e Abs. 1 )
    Widerruf von Anwaltsverträgen nach den Regeln für den Fernabsatz; Organisation eines Vertriebs- oder Dienstleistungssystems für den Fernabsatz durch den Rechtsanwalt; Voraussetzungen für die Einordnung von Verträgen über die Erbringung von Dienstleistungen als Fernabsatzverträge

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zivilrecht: Widerrufsmöglichkeit eines Anwaltsvertrags als Fernabsatzgeschäft

    A) Anwaltsverträge können den Regeln für den Fernabsatz unterfallen und als solche widerrufen werden.

  • datenbank.nwb.de

    Widerruflichkeit eines Rechtsanwaltsvertrags als Fernabsatzgeschäft; Vorliegen eines organisierten Vertriebs- oder Dienstleistungssystems

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Widerrufsrecht bei Fernabsatz gilt auch für Anwaltsvertrag!

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Widerruf von im Fernabsatz geschlossenen Anwaltsverträgen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Ist der Anwaltsvertrag ein widerruflicher Fernabsatzvertrag?

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Anwaltsverträge können Fernabsatzverträge sein

  • raheinemann.de (Kurzinformation)

    Widerruf gegen Anwaltsvertrag möglich, wenn dieser als Fernabsatzvertrag abgeschlossen wurde

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Anwaltsverträge können den Regeln über Fernabsatz unterworfen sein und widerrufen werden

  • juris.de (Pressemitteilung)

    § 312b BGB
    Anwaltsvertrag kann als Fernabsatzvertrag widerruflich sein

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Auch Anwaltsverträge unterliegen dem fernabsatzrechtlichen Widerrufsrecht

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Widerruf eines als Fernabsatzvertrag zu wertendenden Anwaltsvertrags möglich - Gewinnung einer Vielzahl von Mandanten mittels Zuhilfenahme eines Dritten und unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln

Besprechungen u.ä. (3)

  • juris.de (Entscheidungsbesprechung)

    Der Anwaltsvertrag im Fernabsatz (jurisPR-BGHZivilR 4/2018 Anm. 1)

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    §§ 312 c, 312 g, 355 BGB
    Der Anwaltsvertrag als Fernabsatzgeschäft

  • rae-oehlmann.de (Entscheidungsbesprechung)

    Der Anwaltsvertrag im Fernabsatz

Sonstiges (3)

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anwaltsvertrag als Fernabsatzgeschäft - Anmerkung zum Urteil des BGH vom 23.11.2017" von RA Prof. Niko Härting, original erschienen in: NJW 2018, 690 - 693.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Rechtsanwaltsvertrag kann als Fernabsatzvertrag widerruflich sein - Anmerkung zum Urteil des BGH vom 23.11.2017" von StB/RA/FAStR Simon Beyme, original erschienen in: Stbg 2018, 182 - 184.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu ""Widerrufsjoker" für Anwaltsverträge?" von RA Prof. Dr. Felix Buchmann, original erschienen in: K&R 2018, 313 - 316.

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2018, 690
  • ZIP 2018, 279
  • MDR 2018, 260
  • VersR 2018, 431
  • WM 2018, 395
  • MMR 2018, 226
  • MIR 2018, Dok. 011
  • K&R 2018, 327
  • AnwBl 2018, 166
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht