Weitere Entscheidung unten: BGH, 07.03.1985

Rechtsprechung
   BGH, 10.01.1985 - IX ZR 4/84   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1985,511
BGH, 10.01.1985 - IX ZR 4/84 (https://dejure.org/1985,511)
BGH, Entscheidung vom 10.01.1985 - IX ZR 4/84 (https://dejure.org/1985,511)
BGH, Entscheidung vom 10. Januar 1985 - IX ZR 4/84 (https://dejure.org/1985,511)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1985,511) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer

    Anfechtung einer Pfändungsverfügung nach der Konkursordnung (KO) - Vorliegen einer Zahlungseinstellung, wenn der Schuldner noch Zahlungen leistet - Folgen der Erkennbarkeit der Zahlungseinstellung für den Anfechtungsgegner

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Zahlungseinstellung eines Schuldners trotz fortlaufender Zahlungen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    KO § 30
    Begriff der Zahlungseinstellung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 1985, 1785
  • ZIP 1985, 363
  • MDR 1985, 932
  • BB 1985, 1295
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (25)

  • BGH, 06.12.2012 - IX ZR 3/12

    Insolvenzanfechtung: Beweislast des Gläubigers/Anfechtungsgegners für den

    In der Nichtbegleichung allein der Forderung der Beklagten als ihrer Großgläubigerin äußerte sich folglich die Zahlungseinstellung der Schuldnerin (BGH, Urteil vom 10. Januar 1985 - IX ZR 4/84, NJW 1985, 1785 f).
  • BGH, 11.02.2010 - IX ZR 104/07

    Insolvenzanfechtung: Anfechtbarkeit des Erwerbs einer Aufrechnungslage

    Für eine erfolgreiche Anfechtung muss diese Person dann allerdings gerade der Anfechtungsgegner sein (BGHZ 118, 171, 174; BGH, Urt. v. 10. Januar 1985 - IX ZR 4/84, ZIP 1985, 363, 365; v. 17. April 1986 - IX ZR 54/85, ZIP 1986, 720, 723; v. 27. April 1995 aaO; v. 9. Januar 2003 - IX ZR 175/02, ZIP 2003, 410, 412; MünchKomm-InsO/Kirchhof, aaO § 130 Rn. 40).
  • BGH, 17.07.2003 - IX ZR 272/02

    Anforderungen an den Gläubigerbenachteilungsvorsatz

    Der Zahlungsunfähigkeit steht es nicht entgegen, daß der Schuldner noch einzelne - sogar beträchtliche - Zahlungen leistet, sofern die unerfüllt gebliebenen Verbindlichkeiten nicht unwesentlich sind (BGH, Urt. v. 31. März 1982 - 2 StR 744/81, NJW 1982, 1952, 1954; Urt. v. 10. Januar 1985 - IX ZR 4/84,NJW 1985, 1785; Urt. v. 25. September 1997 - IX ZR 231/96, NJW 1998, 607, 608).
  • BGH, 14.02.2008 - IX ZR 38/04

    Schleppende Zahlung von Löhnen als Anzeichen für eine Zahlungseinstellung

    Dass der Schuldner vereinzelt - auch wenn es sich dabei insgesamt um eine beachtliche Summe handelt - noch solche leistet, steht der Annahme der Zahlungsunfähigkeit nicht entgegen; es genügt, dass das Unvermögen zur Zahlung den wesentlichen Teil der Verbindlichkeiten des Schuldners betrifft (BGHZ 149, 100, 108; BGH, Urt. v. 1. März 1984 - IX ZR 34/83, NJW 1984, 1953; v. 10. Januar 1985 - IX ZR 4/84, NJW 1985, 1785; v. 11. Juli 1991 - IX ZR 230/90, NJW 1992, 624; v. 27. April 1995 - IX ZR 147/94, NJW 1995, 2103, 2104; v. 8. Oktober 1998 - IX ZR 337/97, aaO; v. 13. April 2000 - IX ZR 144/99, aaO; v. 17. Mai 2001 - IX ZR 188/98, NZI 2001, 417; v. 20. Juni 2002 - IX ZR 177/99, NZI 2002, 486, 489; Beschl. v. 19. Juli 2007 - IX ZB 36/07, WM 2007, 1796, 1798).
  • BGH, 13.05.2004 - IX ZR 190/03

    Darlegungs- und Beweislast im Hinblick auf die Kenntnis vom

    Zwar steht es der Zahlungsunfähigkeit nicht entgegen, daß der Schuldner noch einzelne - sogar beträchtliche - Zahlungen leistet, sofern die unerfüllt gebliebenen Verbindlichkeiten nicht unwesentlich sind (BGH, Urt. v. 10. Januar 1985 - IX ZR 4/84, NJW 1985, 1785; v. 25. September 1997 - IX ZR 231/96, NJW 1998, 607, 608; v. 17. Juli 2003 - IX ZR 272/02, aaO).
  • BGH, 27.04.1995 - IX ZR 147/94

    Vermutung der Kenntnis der Zahlungseinstellung nach Fälligstellung eines Kredits

    Für eine erfolgreiche Anfechtung muß das dann allerdings gerade der Anfechtungsgegner sein (RGZ 132, 281, 283; BGHZ 118, 171, 174 [BGH 30.04.1992 - IX ZR 176/91] m.w.N.; BGH, Urt. v. 10. Januar 1985 - IX ZR 4/84, ZIP 1985, 363, 365; v. 17. April 1986 - IX ZR 54/85, ZIP 1986, 720, 723; Jaeger/Henckel aaO. § 30 Rdn. 17; Kuhn/Uhlenbruck aaO. § 30 Rdn. 8).

    Für die Annahme sowohl der Zahlungsunfähigkeit wie der Zahlungseinstellung genügt es, daß der Gemeinschuldner nicht in der Lage ist, einen wesentlichen Teil seiner Schulden zu tilgen (vgl. BGH, Urt. v. 30. April 1959 - VIII ZR 179/58, LM § 30 KO Nr. 6; v. 10. Januar 1985 - IX ZR 4/84, aaO. S. 363 m.w.N.; Kilger/Karsten Schmidt, KO 16. Aufl. § 30 Anm. 5, S. 179).

  • BGH, 11.07.1991 - IX ZR 230/90

    Voraussetzungen der Zahlungseinstellung eines weltweit tätigen Unternehmens;

    Hierfür genügt es, daß der Schuldner außerstande ist, den wesentlichen Teil seiner Verbindlichkeiten zu erfüllen (RGZ 50, 39, 41 f; RG JW 1927, 386 Nr. 17; BGH, Urt. v. 6. Februar 1963 - VIII ZR 158/62, WM 1963, 511, 512; Urt. v. 3. April 1974 - VIII ZR 235/72, S. 6, insoweit nicht veröffentlicht; Senatsurt. v. 10. Januar 1985 - IX ZR 4/84, ZIP 1985, 363 m.w.N.).
  • BGH, 25.09.1997 - IX ZR 231/96

    Anfechtung der Absicherung einer Forderung im Konkurs des Schuldners

    Denn dazu genügt die Nichterfüllung einer einzigen Schuld, sofern diese - wie hier - verhältnismäßig hoch ist (BGH, Urt. v. 27. April 1995 - IX ZR 147/94, aaO S. 1115); auch kann das Unvermögen des Gemeinschuldners, seine Verbindlichkeiten zu erfüllen, nach außen schon hervortreten, sobald es nur einem einzigen Gläubiger erkennbar geworden ist (BGH, Urt. v. 1. März 1984 - IX ZR 34/83, WM 1984, 1309, 1310; v. 10. Januar 1985 - IX ZR 4/84, WM 1985, 396, 397; vgl. auch Urt. v. 17. April 1986 - IX ZR 54/85, WM 1986, 749, 751 unter II. 2. c).
  • BGH, 22.11.1990 - IX ZR 103/90

    Begriff der Zahlungseinstellung; Kenntnis des Prozeßbevollmächtigten von

    Wenn diese Zahlungsunfähigkeit, nämlich das Unvermögen, wegen eines nicht nur vorübergehenden Mangels an Zahlungsmitteln wesentliche Teile der fälligen Verbindlichkeiten zu erfüllen, nach außen in Erscheinung getreten, jedenfalls den beteiligten Verkehrskreisen erkennbar geworden ist, liegt Zahlungseinstellung vor (Senatsurt. v. 1. März 1984 IX ZR 34/83, ZIP 1984, 809, 810; v. 10. Januar 1985 IX ZR 4/84, NJW 1985, 1785, 1786 jeweils m.N.).

    c) Darüber hinaus kann es genügen, eine Zahlungseinstellung anzunehmen, wenn sie allein dem Gläubiger gegenüber erkennbar wurde, der nunmehr Anfechtungsgegner ist (Senatsurt. v. 1. März 1984 - IX ZR 34/83, ZIP 1984, 809, 811; v. 10. Januar 1985 - IX ZR 4/84, NJW 1985, 1785, 1786, jeweils m.w.N.).

  • BGH, 11.05.1989 - IX ZR 222/88

    Rechte der Schuldner des späteren Gemeinschuldners an vor Konkurseröffnung

    Davon ausgehend wird das Berufungsgericht entscheiden müssen, ob der Nachlaß die Zahlungen eingestellt hatte (vgl. dazu Senatsurt. v. 1. März 1984 aaO; v. 10. Januar 1985 - IX ZR 4/84, ZIP 1985, 363) und ob der Beklagten dies oder der Eröffnungsantrag bekannt war (§ 30 Nr. 1 Fall 2 KO), als sie sich in der Zeit vom 9. September bis 22. Oktober 1985 aus den Beträgen befriedigte, die Drittschuldner auf das Kontokorrentkonto des Nachlasses überwiesen hatten.
  • BGH, 17.04.1986 - IX ZR 54/85

    Kontosperre zugunsten eines Gläubigers im Konkurs des Schuldners

  • OLG Köln, 16.05.2007 - 2 U 118/03

    Anspruch aus einem Fakturierungsvertrag auf Zahlung der Kosten für die Erbringung

  • OLG Köln, 04.09.1996 - 11 U 224/95

    Wirksamkeit einer Globalabtretung; Vorliegen von Übersicherung;

  • BFH, 16.09.1992 - X R 169/90

    Teilerlass von Säumniszuschlägen bei Überschuldung - Geltung des

  • BGH, 15.11.1990 - IX ZR 92/90

    Feststellung der Kenntnis von der Zahlungseinstellung nach § 30 KO - Führung des

  • OLG Köln, 16.05.2007 - 2 U 123/04

    Anspruch auf Zahlung eines bestimmten Betrages im Wege der Insolvenzanfechtung;

  • BGH, 22.11.1990 - IX ZR 63/90
  • OLG Düsseldorf, 25.11.1993 - 6 U 245/92

    Haftung des faktischen Geschäftsführers einer GmbH nach § 43 GmbHG

  • OLG Bamberg, 17.10.2002 - 1 U 89/01

    Leistung der Einlage durch Einzahlung auf ein debitorisches Konto

  • OLG Frankfurt, 17.08.2000 - 3 U 171/98

    Konkursanfechtung: Abgrenzung von Zahlungseinstellung und Zahlungsstockung

  • OLG Jena, 23.08.2000 - 4 U 55/00

    Klage auf Bezahlung des Kaufpreis für den Verkauf von Kommanditanteilen und

  • OVG Niedersachsen-Schleswig-Holstein, 01.11.1990 - 14 L 38/90

    Sozialhilfeleistung; Hilfe zum Lebensunterhalt; Kennzeichnung der

  • OLG Nürnberg, 25.11.2002 - 2 U 2548/02

    Verfahrensrecht - Verspätete Zustellung des Mahnbescheids

  • KG, 03.12.1991 - 6 U 3495/90

    Ansprüche aus einem Restschuldversicherungsvertrag ; Rückzahlung von

  • KG, 10.02.1987 - 6 U 5076/86

    Wertung eines zu Verletzungen, einem Krankenhausaufenthalt und Arbeitsunfähigkeit

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   BGH, 07.03.1985 - IX ZR 4/84   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1985,13258
BGH, 07.03.1985 - IX ZR 4/84 (https://dejure.org/1985,13258)
BGH, Entscheidung vom 07.03.1985 - IX ZR 4/84 (https://dejure.org/1985,13258)
BGH, Entscheidung vom 07. März 1985 - IX ZR 4/84 (https://dejure.org/1985,13258)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1985,13258) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht