Rechtsprechung
   BGH, 07.11.1979 - 2 StR 581/79   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1979,2884
BGH, 07.11.1979 - 2 StR 581/79 (https://dejure.org/1979,2884)
BGH, Entscheidung vom 07.11.1979 - 2 StR 581/79 (https://dejure.org/1979,2884)
BGH, Entscheidung vom 07. November 1979 - 2 StR 581/79 (https://dejure.org/1979,2884)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1979,2884) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Schwere Brandstiftung durch Ausschütten eines 5-Liter Kanisters mit Benzin über ein tot am Boden liegendes Opfer - Milderung der Strafbarkeit wegen Totschlags auf Grund einer vorherigen Beleidigung durch das spätere Opfer - Berücksichtigung einer verminderten ...

  • Juristenzeitung(kostenpflichtig)

    Zur Zulässigkeit einer nochmaligen Strafmilderung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • JZ 1983, 400
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 13.08.1985 - 1 StR 250/85

    Milderungsgründe - Strafmilderung - Straftatbestand

    Das Verbot der Doppelverwertung von Milderungsgründen (§ 50 StGB ) greift nicht ein, weil die erhebliche Verminderung der Schuldfähigkeit die Annahme eines minder schweren Falles nach § 213 Altern. 1 StGB i. S. des § 50 StGB weder begründet noch mitbegründet (BGH, Urt. v. 24.8. 1976 Ä 1 StR 482/76, bei Holtz, MDR 1977, 106 ; BGH, JZ 1983, 400 mit zust. Anm. Schmitt aaO.).« Das habe das LG jedoch nicht verkannt.
  • BGH, 10.05.1988 - 4 StR 127/88

    Voraussetzung der Annahme eines minder schweren Falles eines Todschlags in zwei

    Diese Umstände behalten vielfach für die Frage weiterer Strafrahmenmilderungen (BGH MDR 1980, 241; BGH, JZ 1983, 400 mit Anm. Schmitt; BGH, Urteil vom 7. Februar 1980 - 4 StR 525/79) und im Zusammenhang mit der Strafhöhenbemessung (BGHSt 16, 311, 312 [BGH 01.02.1961 - 2 StR 457/60]; BGH NStZ 1985, 84 und BGHR StGB § 50 Strafhöhenbemessung 3 jeweils m.w.Nachw.) ihre eigenständige Bedeutung als selbständige Strafzumessungstatsachen.
  • BGH, 30.11.1983 - 3 StR 445/83

    Beherrschung von "Affektspitzen" bei beginnendem hirnorganischen Abbau -

    Insbesondere verstoßen sie nicht gegen das in § 50 StGB enthaltene Verbot der Doppelverwertung von Milderungsgründen (vgl. BGH JZ 1983, 400 mit Anm. R. Schmitt).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht