Rechtsprechung
   AG Bayreuth, 26.04.2000 - 2 M 20917/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2000,19745
AG Bayreuth, 26.04.2000 - 2 M 20917/00 (https://dejure.org/2000,19745)
AG Bayreuth, Entscheidung vom 26.04.2000 - 2 M 20917/00 (https://dejure.org/2000,19745)
AG Bayreuth, Entscheidung vom 26. April 2000 - 2 M 20917/00 (https://dejure.org/2000,19745)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,19745) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Erstattungsfähigkeit der Kosten für einen Ratenzahlungsvergleich

Papierfundstellen

  • JurBüro 2000, 600
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Göttingen, 11.03.2005 - 5 T 231/03

    Teilzahlungsvergleich im Zwangsvollstreckungsverfahren: Festsetzbarkeit der

    Die Auffassung, welche die Anwendung des § 788 ZPO davon abhängig machen will, ob die Parteien sich in dem Vergleich ausdrücklich auf eine Kostentragung des Schuldners geeinigt haben, vermeidet jedoch diesen Wertungswiderspruch (so Landgericht Hamburg, NJW-RR 1998, 1152; Landgericht Köln, JurBüro 2004, 497; Amtsgericht Bayreuth, JurBüro 2000, 600 f., Zöller-Stöber, 25. Auflage, ZPO § 788 Rn. 7) und rechtfertigt sich aus praktischen und prozessökonomischen Gründe.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht