Rechtsprechung
   LG Darmstadt, 12.12.2008 - 9 Qs 573/08 (721 Js 26995/08 - StA Darmstadt)   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,3853
LG Darmstadt, 12.12.2008 - 9 Qs 573/08 (721 Js 26995/08 - StA Darmstadt) (https://dejure.org/2008,3853)
LG Darmstadt, Entscheidung vom 12.12.2008 - 9 Qs 573/08 (721 Js 26995/08 - StA Darmstadt) (https://dejure.org/2008,3853)
LG Darmstadt, Entscheidung vom 12. Dezember 2008 - 9 Qs 573/08 (721 Js 26995/08 - StA Darmstadt) (https://dejure.org/2008,3853)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,3853) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • MIR - Medien Internet und Recht

    Keine Akteneinsicht in Bagatellfällen - Wird lediglich eine Musikdatei im Wege des Filesharing bereitgehalten, handelt es sich regelmäßig um eine bagatellartige Rechtsverletzung, bei der sich die Aufdeckung der Identität des Inhabers einer IP-Adresse im Wege der ...

  • openjur.de
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • kanzlei.biz

    Akteneinsicht bei Urheberrechtsverfahren

  • gewrs.de PDF, S. 53

    Akteneinsicht im Rahmen von Ermittlungsverfahren wegen unberechtigten Zugänglichmachens urheberrechtlich geschützter Werke durch Internet-Tauschbörsen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Kein Recht auf Akteneinsicht in Bagatellfällen

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Keine Akteneinsicht bei Bagatellfällen

  • webhosting-und-recht.de (Kurzinformation)

    Keine strafrechtliche Akteneinsicht bei P2P - Urheberrechtsverletzungen

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Keine strafrechtliche Akteneinsicht in P2P-Urheberrechtsverletzungen

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Keine Akteneinsicht bei einem Musiktitel

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Abmahnung Filesharing: Keine Akteneinsicht bei einer Musikdatei

  • anwalt.de (Leitsatz)

    Abmahnung Filesharing: Keine Akteneinsicht bei einer Musikdatei

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Anmerkung zum Beschluss des LG Darmstadt vom 12.12.2008, Az.: 9 Qs 573/08 - 721 Js 26995/08 (Keine Akteneinsicht wegen Urheberrechtsverletzung bei Bagatelltat)" von RiLG Barry Sankol, original erschienen in: K&R 2009, 212 - 214.

Verfahrensgang

  • StA Darmstadt - 721 Js 26995/08
  • LG Darmstadt, 12.12.2008 - 9 Qs 573/08 (721 Js 26995/08 - StA Darmstadt)

Papierfundstellen

  • MMR 2009, 290 (Ls.)
  • MIR 2009, Dok. 007
  • K&R 2009, 211
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LG Darmstadt, 20.04.2009 - 9 Qs 99/09

    Ermittlungsverfahren wegen Urheberrechtsverletzung: Akteneinsichtsrecht des

    Entsprechendes gilt für das Bereithalten von fünf Musikalben oder beim Anbieten von 50 einzelnen Musikstücken eines oder mehrerer Interpreten (Fortführung von LG Darmstadt, Beschluss vom 09.10.2008 - 9 Qs 490/08 und von LG Darmstadt, Beschluss vom 12.12.2008 - 9 Qs 573/08 u. a.).

    Zwar kommt nach der ständigen Rechtsprechung der Kammer im Rahmen von Ermittlungsverfahren wegen unberechtigten Zugänglichmachens urheberrechtlich geschützter Werke über Internet-Tauschbörsen grundsätzlich ein Einsichts- und Auskunftsanspruch des verletzten Rechteinhabers in Betracht (LG Darmstadt, Beschl. v. 09.10.2008 - 9 Qs 490/08, GRUR-RR 2009, 13 = MMR 2009, 52 m. zust. Anm. Bär; Beschl. v. 12.12.2008 - 9 Qs 573-618/08, MMR 2009, 290 Ls. = K&R 2009, 211 m. zust. Anm. Sankol; Beschl. v. 17.04.2009 - 9 Qs 98/09; ebenso LG Stralsund, MMR 2009, 63).

    Wie die Kammer bereits entschieden hat, wird von einer solchen Bagatelle dann auszugehen sein, wenn über die inkriminierte IP-Adresse lediglich ein einziges Musikstück oder ein einziges Filmwerk nachweislich zum Herunterladen angeboten wurde (LG Darmstadt, Beschl. v. 12.12.2008 - 9 Qs 573-618/08, MMR 2009, 290 Ls. = K&R 2009, 211 für einzelne Musikstücke; Beschl. v. 17.04.2009 - 9 Qs 98/09 für einzelne Filmwerke).

  • LG Saarbrücken, 02.07.2009 - 2 Qs 11/09

    Zum Recht auf Akteneinsicht in die Strafakten bei Urheberrechtsverletzungen

    Eine bagatellartige Rechtsverletzung ist bejaht worden, wenn bis zu fünf Filme oder 50 einzelne Musikstücke in zeitlich engem Zusammenhang zum Herunterladen vorgehalten wurden (vgl. z. B. LG Darmstadt, Beschluss vom 20.04.2009, Az.: 9 Qs 99/09; LG Darmstadt, MMR 2009, 290).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht