Rechtsprechung
   LG Wuppertal, 19.10.2010 - 25 Qs 10 Js 1977/08 - 177/10, 25 Qs 177/10   

Volltextveröffentlichungen (10)

  • MIR - Medien Internet und Recht

    Surfen über fremde unverschlüsselte WLAN-Netzwerke nicht strafbar - Das Einwählen in ein fremdes, unverschlüsselt betriebenes WLAN-Netzwerk, um einen hierüber verfügbaren Internetzugang nutzen zu können, ist nicht strafbar.

  • damm-legal.de

    §§ 202b StGB; §§ 44, 43 Abs. 2 Nr. 3 BDSG; §§ 148 Abs. 1, 89 S. 1 TKG
    Schwarzsurfen über fremdes WLAN ist nicht strafbar / Filesharing

  • openjur.de

    § 202b StGB; §§ 44, 43 Abs. 2 Nr. 3 BDSG; §§ 89 Satz 1, 148 Abs. 1 TKG

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Telemedicus

    Legales "Schwarzsurfen" mittels eines offenen WLANs

  • JurPC

    Zur Strafbarkeit des Einwählens in WLAN-Netzwerke

  • die-abmahnung.info

    Surfen über fremde Anschlüsse ist nicht strafbar -

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Unbefugtes Abhören von Nachrichten durch Einwählen in das unverschlüsselt betriebene Funknetzwerk eines Berechtigten; Abhören als Kommunikationsvorgang durch das unmittelbare Zuhören, das Hörbarmachen für andere oder das Zuschalten einer Aufnahmevorrichtung

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Unbefugtes Abhören von Nachrichten durch Einwählen in das unverschlüsselt betriebene Funknetzwerk eines Berechtigten; Abhören als Kommunikationsvorgang durch das unmittelbare Zuhören, das Hörbarmachen für andere oder das Zuschalten einer Aufnahmevorrichtung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (23)

  • nrw.de PDF (Pressemitteilung)

    "Schwarzsurfen" in unverschlüsselt betriebenen fremden WLAN-Funknetzwerken ist nicht strafbar

  • MIR - Medien Internet und Recht (Kurzmitteilung)

    "Schwarzsurfen" in fremden WLAN-Netzwerken, die unverschlüsselt betrieben werden, ist (weiterhin) nicht strafbar

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    LG Wuppertal zur Strafbarkeit bei der Nutzung eines fremden WLANs

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Schwarzsurfen in offenem WLAN nicht strafbar

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Schwarzsurfen unter Verwendung eines fremden offenen WLAN-Netzes ist nicht strafbar

  • heise.de (Pressemeldung, 20.10.2010)

    Schwarzsurfen in offenen WLANs nicht strafbar

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    "Schwarzsurfen" in ungesicherten WLAN-Netzen

  • ra-dr-graf.de (Kurzmitteilung)

    §§ 89 Satz 1, 148 Abs. 1 Nr. 1 TKG; §§ 3 Abs. 1, 43 Abs. 2 Nr. 3, 44 BDSG; §§ 263a Abs. 1 und 2, 263 Abs. 2, 22 StGB; § 265a StGB
    Keine Strafbarkeit wegen "Schwarzsurfens" in unverschlüsselt betriebenen fremden W-LAN-Funknetzwerken

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Unbefugter Webzugang über den WLAN-Router nicht strafbar

  • strafrecht-bundesweit.de (Kurzmitteilung)

    Zur Strafbarkeit des "Schwarz-Surfens"

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Nutzung von unverschlüsseltem WLAN nicht strafbar

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    "Schwarzsurfen" in fremden WLAN-Netzen nicht strafbar

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    Keine Strafe für "Schwarzsurfer"

  • strafrecht-bundesweit.de (Kurzinformation)

    Zur Strafbarkeit des Einwählens in ein unverschlüsseltes WLAN

  • spielerecht.de (Kurzinformation)

    IP-Adressen und der Datenschutz

  • anwalt-strafverteidiger.de (Kurzinformation)

    Die Strafbarkeit des Einwählens in ein offenes W-LAN Netzwerk

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Einwählen in fremdes W-LAN-Netz ist nicht strafbar

  • tp-partner.com (Kurzinformation)

    "Schwarzsurfen” in unverschlüsselt betriebenen fremden WLAN-Netzwerken

  • it-recht-kanzlei.de (Pressemitteilung)

    "Schwarzsurfen" in unverschlüsselt betriebenen fremden WLAN-Funknetzwerken: ist nicht strafbar

  • internetrecht-freising.de (Kurzinformation)

    Keine Strafbarkeit bei unbefugter WLAN-Nutzung

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Strafbarkeit bei der Nutzung eines fremden WLANs

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Keine Strafbarkeit des Schwarzsurfers

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Einloggen in offenes WLAN erlaubt // Schwarzsurfen legal

Besprechungen u.ä.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2011, 65
  • MIR 2010, Dok. 156
  • K&R 2010, 838
  • ZUM 2011, 190
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht