Rechtsprechung
   LSG Bayern, 15.02.2017 - L 10 AL 285/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,5766
LSG Bayern, 15.02.2017 - L 10 AL 285/15 (https://dejure.org/2017,5766)
LSG Bayern, Entscheidung vom 15.02.2017 - L 10 AL 285/15 (https://dejure.org/2017,5766)
LSG Bayern, Entscheidung vom 15. Februar 2017 - L 10 AL 285/15 (https://dejure.org/2017,5766)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,5766) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • rewis.io

    Werkstudententätigkeit an einer Tankstelle ist versicherungsfrei

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Werkstudent; Arbeitslosengeld; zeitliche Inanspruchnahme; Beschäftigungsverhältnis; duales Studium; innerer Zusammenhang; Lebensunterhalt; untergeordnete Bedeutung; Versicherungspflicht

  • rechtsportal.de

    SGB III § 137 ; SGB III § 27 Abs. 4
    Anspruch auf Arbeitslosengeld

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LSG Bayern, 23.01.2019 - L 10 AL 238/17

    Arbeitslosenversicherung: Zur Frage der Verfügbarkeit eines Studierenden bei

    Allerdings wird bei einem längeren Ausschöpfen der 20-Stunden-Grenze im Semester und einer vollschichtigen Beschäftigung in den Semesterferien das Erscheinungsbild eines Arbeitnehmers bestehen, weil dann insgesamt eine weit mehr als halbschichtige Beschäftigung ausgeübt wird (vgl. zum Ganzen: BSG, Urteil vom 11.11.2003 - B 12 KR 24/03 R - m.w.N.; Urteil des Senats vom 15.02.2017 - L 10 AL 285/15 - m.w.N., alle nach juris; Brand in Brand, SGB 111, 8. Aufl., § 27, Rn. 26 ff.; Wehrhahn in Schlegel/Voelzke, jurisPK-SGB III, Stand 27. März 2018, § 27, Rn. 36 ff.).
  • LSG Baden-Württemberg, 31.07.2018 - L 13 AL 2433/17

    Versicherungsfreiheit der Tätigkeit einer studentischen Hilfskraft bei einem im

    Auch Studierende, die neben ihrem Studium eine entgeltliche Beschäftigung ausüben, um sich durch ihre Arbeit die zur Durchführung des Studiums und zum Bestreiten des Lebensunterhalts erforderlichen Mittel zu verdienen, sind versicherungsfrei, wenn das Studium den Schwerpunkt des Arbeitsaufwands ausmacht (vergleiche Bayerisches Landessozialgericht [LSG], Urteil vom 15. Februar 2017 - L 10 AL 285/15 -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht