Rechtsprechung
   LSG Schleswig-Holstein, 10.07.2008 - L 11 B 392/08 AS ER   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,23791
LSG Schleswig-Holstein, 10.07.2008 - L 11 B 392/08 AS ER (https://dejure.org/2008,23791)
LSG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 10.07.2008 - L 11 B 392/08 AS ER (https://dejure.org/2008,23791)
LSG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 10. Juli 2008 - L 11 B 392/08 AS ER (https://dejure.org/2008,23791)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,23791) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Grundsicherung für Arbeitsuchende

  • openjur.de
  • Justiz Schleswig-Holstein

    § 9 SGB 2, § 11 SGB 2, § 19 SGB 2, § 24 SGB 2, § 86b Abs 2 SGG
    Berücksichtigung eines Steuerklassenwechsels bei der Entscheidung über die Hilfebedürftigkeit eines SGB 2-Leistungsempfängers

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zumutbarkeit der in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Ehefrau zur Änderung der Lohnsteuerklasse von 4 auf 3; Verpflichtung des Hilfebedürftigen zur Geringhaltung des Hilfebedarfs

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LSG Sachsen-Anhalt, 14.11.2019 - L 4 AS 604/18

    Arbeitslosengeld II

    In der Rechtsprechung der Landessozialgerichte sei dies umstritten (für eine fiktive Anrechnung: Beschluss des LSG Schleswig-Holstein vom 10. Juli 2008 - L 11 B 392/08 AS ER; dagegen Beschluss des LSG Baden-Württemberg vom 14. Oktober 2013 - L 2 AS 4231/13 B - juris).

    Dem Beschluss des Landessozialgerichts Schleswig-Holstein vom 10. Juli 2008 in einem Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes (L 11 B 392/08 AS ER) ist unter Berücksichtigung der zeitlich nachfolgend ergangenen ständigen bundessozialgerichtlichen Rechtsprechung nicht zu folgen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht