Rechtsprechung
   LSG Berlin-Brandenburg, 29.01.2009 - L 11 SB 284/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,18144
LSG Berlin-Brandenburg, 29.01.2009 - L 11 SB 284/08 (https://dejure.org/2009,18144)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 29.01.2009 - L 11 SB 284/08 (https://dejure.org/2009,18144)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 29. Januar 2009 - L 11 SB 284/08 (https://dejure.org/2009,18144)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,18144) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen für die Zuerkennung des Merkzeichens "Bl" (Blindheit); Vorliegen einer Blindheit aufgrund einer zentralen Verarbeitungsstörung ohne spezifische Störung des Sehvermögens; Anwendbare Vorschriften für die rechtliche Einordnung einer Blindheit ab dem 1. ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    SGB IX § 69 Abs. 1 Satz 5
    Zuerkennung des Merkzeichens Bl; Blindheit bei apallischem Syndrom

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • SG Stuttgart, 30.06.2010 - S 24 SB 1531/08

    Schwerbehindertenrecht - Begriff der Blindheit - Anforderungen der Zuerkennung

    siehe nur LSG Bln.-Bbg., Urt. v. 29.01.2009 - L 11 SB 284/08, juris; Sächs. LSG, Urt. v. 21.12.2005 - L 6 SB 11/04, juris; LSG Nds.-Br., Urt. v. 23.04.2002 - L 9 SB 41/01, abrufbar unter www.sozialgerichtsbarkeit.de/sgb/esgb, m. w. N. zur Rspr. des BSG.

    BSG, Urt. v. 20.07.2005 - B 9a BL 1/05 R, SozR 4-5921 Art. 1 Nr. 2 m. w. N.; auch LSG Bln.-Bbg., Urt. v. 29.01.2009 - L 11 SB 284/08, juris; Bay. LSG, Urt. v. 01.08.2006 - L 15 BL 13/05, juris; Urt. v. 17.01.2006 - L 15 BL 1/05, juris.

  • LSG Niedersachsen-Bremen, 30.06.2009 - L 13 SB 62/04

    Schwerbehindertenrecht - Nachteilsausgleich "Bl" - visuelle Agnosie

    2.3 Unter Berücksichtigung dieser Maßstäbe hat die Klägerin den ihr nach den Regeln der objektiven Beweislast obliegenden Nachweis (s. dazu SächsLSG, Urt. vom 21. Dezember 2005, aaO, Rz. 41f. und LSG Berlin-Brandenburg, Urt. vom 29. Januar 2009 - L 11 SB 284/08 - zit. nach juris, Rz. 15) nicht erbringen können, bei ihr sei die visuelle Wahrnehmung deutlich stärker als die Wahrnehmung in anderen Modalitäten betroffen.
  • LSG Niedersachsen-Bremen, 27.02.2013 - L 13 SB 145/10
    Dabei obliegt es ihnen unter Berücksichtigung dieser Maßstäbe den ihnen nach den Regeln der objektiven Beweislast obliegenden Nachweis zu erbringen (s. dazu LSG Sachsen, Urteil vom 21. Dezember 2005 - L 6 SB 11/04 - zit. nach Juris und LSG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 29. Januar 2009 - L 11 SB 284/08 - zit. nach Juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht