Rechtsprechung
   LSG Berlin-Brandenburg, 05.09.2012 - L 14 BK 2/12 B ER   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,30801
LSG Berlin-Brandenburg, 05.09.2012 - L 14 BK 2/12 B ER (https://dejure.org/2012,30801)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 05.09.2012 - L 14 BK 2/12 B ER (https://dejure.org/2012,30801)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 05. September 2012 - L 14 BK 2/12 B ER (https://dejure.org/2012,30801)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,30801) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Entscheidungsdatenbank Brandenburg

    § 28 Abs 4 SGB 2, § 6b Abs 1 BKGG
    Schülerbeförderung - Bildungsgang - nächstgelegene Schule

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch auf Übernahme höherer Schülerbeförderungskosten für ein Kind bei Besuch einer Staatlichen Ballettschule

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    SGB II § 28 Abs. 4; BKGG § 6b Abs. 1
    Schülerbeförderung; Bildungsgang; nächstgelegene Schule

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • LSG Bayern, 23.10.2014 - L 7 AS 253/14

    Schülerbeförderungskosten, Fahrtkosten, nächstgelegene Schule

    Denn bei verfassungskonformer Auslegung von § 28 Abs. 4 SGB II, kann der Anspruch aus § 28 Abs. 4 SGB II nicht mehr umfassen, als dieser seinem Wortlaut nach ergibt, also höchstens die Fahrtkosten zur nächstgelegenen Schule (vgl. Landessozialgericht B.-Brandenburg Beschluss vom 29.06.2012, Az L 28 AS 1153/12 B ER und Landessozialgericht B.-Brandenburg Beschluss vom 05.09.2012, Az L 14 BK 2/12 B ER).
  • LSG Rheinland-Pfalz, 12.05.2015 - L 3 AS 7/15

    Keine Grundsicherungsleistungen für die Beförderung zum Sportgymnasium

    Die bisherige Rechtsprechung hat, soweit sie sich zum Begriff "Bildungsgang" geäußert hat, seinen Inhalt ohne Diskussion den landesrechtlichen Bestimmungen entnommen (BayLSG, Urteil vom 23.10.2014 L 7 AS 253/14 ; LSG Berlin-Brandenburg, Beschlüsse vom 29.06.2012 L 28 AS 1153/12 B ER - und vom 05.09.2012 L 14 BK 2/12 B ER ; LSG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 02.04.2012 L 19 AS 178/12 B , SG Kassel, Urteile vom 03.08.2012 S 10 AS 958/11 - und vom 17.08.2012 S 10 AS 400/12 , SG Augsburg, Urteil vom 10.11.2011 S 15 AS 749/11 , SG Gotha, Beschluss vom 17.03.2011 S 40 AS 1020/11 ER -, Rn 31, im Hinblick auf die damals in Beratung befindliche bundesgesetzliche Neuregelung, alle Juris).
  • SG Bremen, 25.09.2014 - S 6 AS 2204/12
    Im Ergebnis besteht deshalb dem Grunde und der Höhe nach ein Anspruch auf Schülerbeförderungskosten, wenn ein solcher nach den schulrechtlichen Bestimmungen für die nächstgelegene Schule bestehen würde (vgl. auch: LSG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 05.09.2012, Az.: L 14 BK 2/12 b ER; Loose in: GK-SGB II/Hohm, § 28 Rn.73, 93; Voelzke in: Hauck/Noftz, SGB II, § 28 Rn.70; Burkiczak in: Estelmann, SGB II, § 28 Rn.75; Thommes in: Gagel-SGB II/SGB XII, § 28 SGB II Rn.23; Luik in: Eicher, SGB II, § 28 Rn.35).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht