Rechtsprechung
   LSG Nordrhein-Westfalen, 19.11.2009 - L 16 (11) KR 54/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,16302
LSG Nordrhein-Westfalen, 19.11.2009 - L 16 (11) KR 54/08 (https://dejure.org/2009,16302)
LSG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 19.11.2009 - L 16 (11) KR 54/08 (https://dejure.org/2009,16302)
LSG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 19. November 2009 - L 16 (11) KR 54/08 (https://dejure.org/2009,16302)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,16302) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen einer Versicherungspflicht in der gesetzelichen Krankenversicherung nach § 5 Abs. 1 Nr. 13 Sozialgesetzbuch Fünftes Buch (SGB V); Versicherungspflicht in der gesetzlichen Krankenversicherung im Falle eines Zuzugs aus Kasachstan in die Bundesrepublik

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Versicherungspflicht bisher Nichtversicherter in der gesetzlichen Krankenversicherung bei rückwirkender Leistungsgewährung nach dem SGB XII

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 15.03.2011 - L 20 SO 7/11

    Sozialhilfe

    Diesbezüglich könne die Antragsgegnerin deshalb nur Rückgriff auf das rechtskräftige Urteil des Landessozialgerichtes (LSG) Nordrhein-Westfalen (NRW) vom 19.11.2009 - L 16 (11) KR 54/08 in einem ähnlich gelagerten Fall nehmen.
  • LSG Nordrhein-Westfalen, 30.11.2012 - L 2 AS 2150/12

    Grundsicherung für Arbeitsuchende

    Die Antragsteller sind seit ihrem Zuzug ins Bundesgebiet versicherungspflichtig gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 13 Sozialgesetzbuch Fünftes Buch - SGB V - (zur Abgrenzung dieser Versicherungspflicht zum Anspruch auf Hilfen zur Gesundheit nach dem 5. Kapitel des Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch - SGB XII - siehe LSG NRW Urteil vom 19.11.2009, Az L 16 (11) KR 54/08).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht