Rechtsprechung
   LSG Nordrhein-Westfalen, 08.09.2011 - L 19 AS 1304/11 B   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,12237
LSG Nordrhein-Westfalen, 08.09.2011 - L 19 AS 1304/11 B (https://dejure.org/2011,12237)
LSG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 08.09.2011 - L 19 AS 1304/11 B (https://dejure.org/2011,12237)
LSG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 08. September 2011 - L 19 AS 1304/11 B (https://dejure.org/2011,12237)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,12237) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • LSG Rheinland-Pfalz, 19.12.2012 - L 6 AS 611/11

    Anrechnung von unregelmäßigen Einkünften beim Arbeitslosengeld II

    Im Übrigen wäre zusätzlich der Freibetrag für Erwerbstätige nach § 11 Abs. 2 Satz 1 Nr. 6 i.V.m. § 30 SGB II absetzbar (vgl. LSG für das Land Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 08.09.2011 - L 19 AS 1304/11 B - RdNr. 13, Juris).
  • LSG Nordrhein-Westfalen, 08.08.2012 - L 19 AS 879/12

    Grundsicherung für Arbeitsuchende

    Von Einnahmen aus einer selbständigen Tätigkeit ist nach §§ 11 Abs. 2 Satz 2 SGB II a. F. ein Betrag von 100, 00 EUR zur pauschalen Abgeltung der Freibeträge nach § 11 Abs. 2 Nr. 3 bis 5 SGB II als Grundfreibetrag bei Erwerbstätigkeit abzuziehen (vgl. LSG NRW Beschluss vom 08.09.2011 - L 19 AS 1304/11 B - m.w.N.).

    Auch im Sinne dieser Vorschrift gelten nicht nur abhängig Beschäftigte, sondern auch Selbständige als Erwerbstätige (LSG NRW Beschluss vom 08.09.2011 - L 19 AS 1304/11 B - m.w.N.).

  • LSG Sachsen-Anhalt, 31.01.2017 - L 4 AS 27/15

    Angelegenheiten nach dem SGB II (AS)

    c) Etwas anderes folgt auch nicht aus den Erwägungen des Beschlusses des LSG Nordrhein-Westfalen vom 8. September 2011 - L 19 AS 1304/11 B, juris.
  • LSG Sachsen-Anhalt, 31.01.2017 - L 4 AS 28/15

    Angelegenheiten nach dem SGB II (AS)

    c) Etwas anderes folgt auch nicht aus den Erwägungen des Beschlusses des LSG Nordrhein-Westfalen vom 8. September 2011 - L 19 AS 1304/11 B, juris.
  • LSG Hessen, 11.11.2016 - L 7 AS 197/16

    SGB-II -Leistungen; Bedenken gegen die Höhe des Regelbedarfs; Verfassungskonforme

    Privatentnahmen sind aber - wie der Name schon sagt - nicht betrieblich, sondern privat veranlasst und führen daher nicht zu einer Betriebsausgabe, welche den Gewinn schmälert [vgl. Landessozialgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 08.09.2011 - L 19 AS 1304/11 B].
  • BSG, 02.05.2017 - B 14 AS 419/16 B
    Privatentnahmen sind aber - wie der Name schon sagt - nicht betrieblich, sondern privat veranlasst und führen daher nicht zu einer Betriebsausgabe, welche den Gewinn schmälert [vgl. Landessozialgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 08.09.2011 - L 19 AS 1304/11 B].
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht