Rechtsprechung
   LSG Sachsen-Anhalt, 02.09.2013 - L 2 AS 816/13 B   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,24464
LSG Sachsen-Anhalt, 02.09.2013 - L 2 AS 816/13 B (https://dejure.org/2013,24464)
LSG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 02.09.2013 - L 2 AS 816/13 B (https://dejure.org/2013,24464)
LSG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 02. September 2013 - L 2 AS 816/13 B (https://dejure.org/2013,24464)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,24464) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Grundsicherung für Arbeitsuchende

  • openjur.de
  • Rechtsprechungsdatenbank Sachsen-Anhalt

    § 202 SGG, § 141 Abs 3 ZPO, § 380 ZPO, § 111 Abs 1 SGG, § 183 SGG
    Sozialgerichtliches Verfahren - Ordnungsgeldbeschluss - Übernahme der außergerichtlichen Kosten durch die Landeskasse bei erfolgreicher Beschwerde des trotz angeordnetem persönlichen Erscheinen ausgebliebenen kostenprivilegierten Beteiligten - Bestreiten des Zugangs der ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Übernahme der außergerichtlichen Kosten eines Beschwerdeverfahrens im sozialgerichtlichen Verfahren gegen einen Ordnungsgeldbeschluss; Beweislast beim Bestreiten des Zugangs einer Ladung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Übernahme der außergerichtlichen Kosten eines Beschwerdeverfahrens im sozialgerichtlichen Verfahren gegen einen Ordnungsgeldbeschluss; Beweislast beim Bestreiten des Zugangs einer Ladung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • LAG Berlin-Brandenburg, 03.03.2014 - 21 Ta 102/14

    Ordnungsgeld - Anordnung des persönlichen Erscheinens - Ausbleiben im Termin -

    31 Insoweit schließt sich die Kammer der sowohl in der zweitinstanzgerichtlichen Rechtsprechung als auch in der Literatur teilweise vertretenen Auffassung an, dass die Kosten der Beschwerde nicht Teil der Kosten des Ausgangsverfahrens sind ( LAG Berlin-Brandenburg vom 02.07.2010 - 12 Ta 1169/10 -, juris; Hessisches LAG vom 18.06.2009 - 4 Ta 253/09 - juris; vom 15.02.2008 - 4 Ta 39/08 -, juris; OLG Köln vom 15.11.2006 - 22 W 65/06 -, OLGR Köln 2007, 358; OLG Dresden vom 29.04.2002 - 11 W 583/02 -, juris; Thüringer OLG vom 31.01.2002 - 6 W 43/02 -, juris; LSG Berlin-Brandenburg vom 21.05.2012 - L 10 AS 423/12 B -, juris; LSG Sachsen-Anhalt vom 02.09.2013 - L 2 AS 816/13 B -, juris; Stein/Jonas-Leiphold, § 141 Rn. 58; MüKo-ZPO-Wagner, § 141 Rn. 29).
  • LSG Schleswig-Holstein, 12.12.2016 - L 6 AS 158/12

    Sozialgerichtliches Verfahren: Bestreiten des Zugangs bei schlichter Bekanntgabe

    Vielmehr ist in diesen Fällen im Wege des Freibeweises festzustellen, ob diese Behauptung zutrifft (Bayerisches LSG, Beschluss vom 1. Februar 2010 - L 2 R 312/09 B; vgl. auch LSG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 2. September 2013 - L 2 AS 816/13 B jeweils zit. n. juris).
  • LSG Sachsen, 28.02.2018 - L 3 AS 803/17

    Ordnungsgeldbeschluss

    Sie sind vielmehr von der Staatskasse zu tragen (vgl. Sächs. LSG, Beschluss vom 28. Juli 2015 - L 3 AS 1111/14 B - Rdnr. 54 ff., m. w. N.; vgl. auch Bay. LSG, Beschluss vom 5. Februar 2010 - L 2 AS 450/09 B - juris Rdnr. 22; LSG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 2. September 2013 - L 2 AS 816/13 B - juris Rdnr. 20; Thür. LSG, Beschluss vom 17. Juli 2014, a. a. O., juris [Tenor]; LSG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 2. Februar 2017 - L 7 SB 70/16 B - juris [Tenor]; B. Schmidt, in: Meyer-Ladewig/Keller/Leitherer/Schmidt, Sozialgerichtsgesetz [12. Aufl., 2017], § 111 Rdnr. 6c, m. w. N.).
  • LSG Sachsen-Anhalt, 30.08.2019 - L 4 AS 276/19

    Angelegenheiten nach dem SGB II (AS) - Zum Ordnungsgeld im sozialgerichtlichen

    Da der Kläger mit seiner Beschwerde gegen das Ordnungsgeld erfolgreich war, fallen die Kosten der Staatskasse in entsprechender Anwendung von § 46 Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG) i.V.m. § 467 Abs. 1 Strafprozessordnung (StPO) zur Last (vgl. Bayerisches Landessozialgericht, Beschluss vom 2. Februar 2010, L 2 KA 25/09 B, juris Rn. 17; LSG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 8. März 2010, L 5 AS 1114/09 B, juris Rn. 17; LSG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 2. September 2013, L 2 AS 816/13 B, juris Rn. 20; Leitherer in: Meyer-Ladewig/Keller/Leitherer/Schmidt, Kommentar zum SGG, 12. Auflage 2017, § 111 Rn. 6c).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht