Rechtsprechung
   LSG Berlin-Brandenburg, 04.03.2014 - L 29 AS 814/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,12054
LSG Berlin-Brandenburg, 04.03.2014 - L 29 AS 814/11 (https://dejure.org/2014,12054)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 04.03.2014 - L 29 AS 814/11 (https://dejure.org/2014,12054)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 04. März 2014 - L 29 AS 814/11 (https://dejure.org/2014,12054)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,12054) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • SG Düsseldorf, 31.08.2015 - S 35 AS 257/15

    Erbe verprasst - Hartz IV bezogen

    Die Vorschrift ist verfassungsgemäß unter Berücksichtigung der Tatsache auszulegen, dass auf existenzsichernde und bedarfsabhängige Leistungen ein Rechtsanspruch besteht, welcher regelmäßig unabhängig von der Ursache der entstandenen Notlage und einem vorwerfbaren Verhalten in der Vergangenheit besteht (vgl. Bundesverfassungsgericht Beschluss v. 12.05.2005 - 1 BvR 569/05 -. Landessozialgericht Berlin/Brandenburg, Urteil v. 04.03.2014, Az. L 29 AS 814/11 mit weiteren Nachweisen).
  • LSG Niedersachsen-Bremen, 26.02.2019 - L 11 AS 235/17

    Kostenersatzanspruch für Leistungen nach dem SGB II wegen sozialwidrigen

    Schließlich handelt es sich bei dem Schadensersatzanspruch nach § 34 SGB II nach allgemeiner Meinung und nach ständiger Rechtsprechung u.a. des BSG um einen eng auszulegenden bzw. deliktähnlichen Ausnahmetatbestand (vgl. BSG, Urteil vom 2. November 2012 - B 4 AS 39/12 R -, BSGE 112, 135-141, SozR 4-4200 § 34 Nr. 1; ebenso z.B.: LSG Niedersachsen-Bremen, Urteil vom 12. Dezember 2018 - L 13 AS 162/17 - LSG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 11. Oktober 2018 - L 7 AS 1331/17 - LSG Baden-Württemberg, Beschluss vom 05. Juni 2018 - L 7 AS 178/16 - LSG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 4. März 2014 - L 29 AS 814/11 -.
  • SG Gießen, 30.11.2015 - S 27 AS 274/13

    Der Besuch einer Fachoberschule, durch den ein Anspruch auf Arbeitslosengeld I

    Anders als der Beklagte meint, ist eine Ausbildung zudem nicht nur zum erstmaligen Erlangen eines Berufsabschlusses gerechtfertigt (vgl. LSG Berlin- Brandenburg, Urteil vom 04.03.2014 - L 29 AS 814/11 - juris, Rn. 48).

    Zudem wird in der Rechtsprechung ein sozialwidriges Verhalten bereits dann nicht verneint, wenn der Betroffene für die Aufgabe einer Beschäftigung plausible Gründe anführen kann, etwa gesundheitliche Probleme durch die Berufsausübung, oder wenn eine berufliche Neuorientierung durch eine zusätzliche Aus- und Weiterbildung angestrebt wird (vgl. LSG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 04.03.2014 - L 29 AS 814/11 - juris, Rn. 46 ff.).

  • SG Mainz, 09.06.2015 - S 14 AS 790/14

    Grundsicherung für Arbeitsuchende - Ersatzanspruch bei sozialwidrigem Verhalten -

    Es handelt sich bei § 34 Abs. 1 SGB II um einen eng auszulegenden Ausnahmetatbestand vom Grundsatz einer "verschuldensfreien" Deckung des Existenzminimums (so auch Bundessozialgericht, Urteil vom 2. November 2012 (B 4 AS 39/12 R, juris; Landessozialgericht Berlin-Brandenburg, Urteil vom 04. März 2014 - L 29 AS 814/11, juris).

    Dabei muss ein spezifischer Bezug zwischen dem Verhalten selbst und dem Erfolg bestehen, um das Verhalten selbst als "sozialwidrig" bewerten zu können (so auch Bundessozialgericht, Urteil vom 2. November 2012 (B 4 AS 39/12 R, juris; Landessozialgericht Berlin-Brandenburg, Urteil vom 04. März 2014 - L 29 AS 814/11, juris).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht