Rechtsprechung
   LSG Rheinland-Pfalz, 29.09.2006 - L 3 AS 20/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,37012
LSG Rheinland-Pfalz, 29.09.2006 - L 3 AS 20/06 (https://dejure.org/2006,37012)
LSG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 29.09.2006 - L 3 AS 20/06 (https://dejure.org/2006,37012)
LSG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 29. September 2006 - L 3 AS 20/06 (https://dejure.org/2006,37012)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,37012) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • LSG Hamburg, 15.03.2007 - L 5 AS 5/06

    Anspruch auf Grundsicherung für Arbeitsuchende, Berücksichtigung einer

    Auflage, § 11 Rn. 51, 52; Mecke in Eicher/Spellbrink, SGB II, § 11 Rn. 80; Hänlein in Gagel, SGB III/SGB II, § 11 SGB II, Rn. 60, 62; SG Hamburg, Beschluss vom 24.1.2006 - S 55 AS 1404/05; a.A.: LSG Thüringen a.a.O.; LSG Niedersachsen-Bremen, Beschluss vom 30.3.2006 - L 6 AS 116/06 ER; LSG Baden-Württemberg, Urteil vom 16.5.2006 - L 12 AS 376/06; LSG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 29.9.2006 - L 3 AS 20/06; LSG Sachsen, Beschluss vom 23.10.2006 - L 3 B 69/06 AS-ER - alle Juris).
  • LSG Nordrhein-Westfalen, 25.07.2007 - L 12 AS 23/06

    Grundsicherung für Arbeitssuchende

    Entgegen der Auffassung des SG (die im Ergebnis auch vertreten wird von: LSG Thüringen v. 22.03.2006 - L 7 AS 845/05; LSG Baden-Württemberg v. 16.05.2006 - L 12 AS 376/06 - LSG Rheinland-Pfalz v. 29.09.2006 - L 3 AS 20/06 - und - L 3 AS 4/06 -) ergibt sich nichts anderes aus der zu § 77 Abs. 1 BSHG ergangen Entscheidung des BSG v. 03.12.2002 (B 2 U 12/02 R, SozR 3-5910 § 76 Nr. 4).
  • SG Mainz, 29.02.2008 - S 7 ER 41/08

    Arbeitslosengeld II - Angemessenheit der Unterkunftskosten - örtlicher

    Die Höhe des Abzugs beträgt jedoch nicht 18 Prozent der Heizkosten in Anlehnung § 9 Abs. 3 Satz 4 der Heizkostenverordnung vom 13.02.1981 (BGBl I, S. 261) in der Fassung der Verordnung vom 19.01.1989 (BGBl I, S. 109; so die bislang herrschende Rechtssprechung, vgl. u.a. LSG Rheinland-Pfalz Urteil vom 29.09.2006 - L 3 AS 20/06; a.A. Sächsisches LSG Urteil vom 29.3.2007).
  • VG Bremen, 19.05.2008 - S8 K 1383/07
    Dem schließt sich das erkennende Gericht an (vgl. Berlit in: LPK-SGB II § 22 Rdnr. 65; Eicher/Spellbrink, SGB II, § 22 Rdnr. 34; LSG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 29.09.2006, Az. L 3 AS 20/06; SG Lüneburg, Beschluss vom 29.09.2006, Az. S 25 AS 936/06 ER; Hessisches LSG, Beschluss vom 24.04.2006, Az. L 9 AS 39/06 ER; LSG Mecklenburg-Vorpommern, Urteil vom 27.03.2006, Az. L 8 AS 11/05; LSG Nds.-Bremen, Beschluss vom 31.03.2006, Az. L 7 AS 343/05 ER; LSG NRW, Beschluss vom 28.09.2005, Az. L 19 B 68/05 AS ER).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht