Rechtsprechung
   LSG Berlin-Brandenburg, 29.05.2017 - L 3 U 100/15 B   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,21843
LSG Berlin-Brandenburg, 29.05.2017 - L 3 U 100/15 B (https://dejure.org/2017,21843)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 29.05.2017 - L 3 U 100/15 B (https://dejure.org/2017,21843)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 29. Mai 2017 - L 3 U 100/15 B (https://dejure.org/2017,21843)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,21843) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • Entscheidungsdatenbank Brandenburg

    § 197a Abs 1 S 1 SGG, § 68 Abs 1 S 1 GKG, § 52 GKG
    Streitwert - Auffangstreitwert - Gefahrtarif - Veranlagung eines Unternehmens

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Bemessung des Streitwerts bei einem auf die Veranlagung eines Unternehmens gerichteten sozialgerichtlichen Verfahren

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Veranlagung zu einem Gefahrtarif; Streitwertfestsetzung; Beschwerde; Dreifacher Auffangstreitwert

  • rechtsportal.de

    GKG § 52 Abs. 1
    Veranlagung zu einem Gefahrtarif

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LSG Berlin-Brandenburg, 07.11.2022 - L 3 U 119/21
    In derartigen Fällen bestimmt sich das wirtschaftliche Interesse und damit der Streitwert nach der Differenz zwischen den mit der festgestellten Veranlagung verbundenen und den aufgrund der erstrebten Veranlagung zu zahlenden Beiträge (vgl. BSG, Urteil vom 11. April 2013 - B 2 U 8/12 R -, und Beschluss vom 13. Dezember 2016 - B 2 U 135/16 B -, juris; Beschluss des Senats vom 29. Mai 2017 - L 3 U 100/15 B -, Rn. 7, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht