Rechtsprechung
   LSG Berlin-Brandenburg, 11.12.2014 - L 37 SF 129/14 EK KR   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,43724
LSG Berlin-Brandenburg, 11.12.2014 - L 37 SF 129/14 EK KR (https://dejure.org/2014,43724)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 11.12.2014 - L 37 SF 129/14 EK KR (https://dejure.org/2014,43724)
LSG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 11. Dezember 2014 - L 37 SF 129/14 EK KR (https://dejure.org/2014,43724)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,43724) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Entschädigungsklage bei überlanger Verfahrensdauer

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    §§ 198 ff ÜberlVfRSchG
    Überlanges Gerichtsverfahren - Entschädigungsklage - Altfall - Verzögerungsrüge - Auslegung eines Schriftsatzes - keine unverzügliche Erhebung - Präklusion von Entschädigungsanspruch und Feststellung der unangemessenen Verfahrensdauer - sozialgerichtliches Verfahren

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Entschädigung wegen einer behaupteten überlangen Dauer eines vor dem Sozialgericht Berlin geführten Verfahrens

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • SG Berlin - S 76 KR 1248/09
  • LSG Berlin-Brandenburg, 11.12.2014 - L 37 SF 129/14 EK KR
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • LSG Berlin-Brandenburg, 24.01.2019 - L 37 SF 102/18

    Überlanges Gerichtsverfahren - Entschädigungsklage - Vielkläger -

    Nicht entscheidend ist hiernach das subjektive Verständnis des Erklärungsempfängers, sondern ein objektivierter Empfängerhorizont (so der Senat letztlich bereits in seinen Entscheidungen vom 12. Mai 2015 - L 37 SF 37/12 EK VH - juris Rn. 129 und 11. Dezember 2014 - L 37 SF 129/14 EK KR - juris Rn. 36).
  • LSG Berlin-Brandenburg, 24.01.2019 - L 37 SF 101/18

    Überlanges Gerichtsverfahren - Entschädigungsklage - Vielkläger -

    Nicht entscheidend ist hiernach das subjektive Verständnis des Erklärungsempfängers, sondern ein objektivierter Empfängerhorizont (so der Senat letztlich bereits in seinen Entscheidungen vom 12. Mai 2015 - L 37 SF 37/12 EK VH - juris Rn. 129 und 11. Dezember 2014 - L 37 SF 129/14 EK KR - juris Rn. 36).
  • LSG Berlin-Brandenburg, 29.08.2018 - L 37 SF 323/16

    Entschädigungsanspruch des Klägers wegen überlanger Verfahrensdauer des

    Dagegen ist nicht schon jegliche Bezugnahme auf die Verfahrensdauer oder jede Sachstandsanfrage als Rüge anzusehen (vgl. Urteil des erkennenden Senats vom 11. Dezember 2014, L 37 SF 129/14 EK KR, juris, Rn. 37).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht