Rechtsprechung
   LSG Sachsen-Anhalt, 07.05.2015 - L 4 AS 52/15 B ER   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,12651
LSG Sachsen-Anhalt, 07.05.2015 - L 4 AS 52/15 B ER (https://dejure.org/2015,12651)
LSG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 07.05.2015 - L 4 AS 52/15 B ER (https://dejure.org/2015,12651)
LSG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 07. Mai 2015 - L 4 AS 52/15 B ER (https://dejure.org/2015,12651)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,12651) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch auf Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II; Kein vorläufiger Rechtsschutz im sozialgerichtlichen Verfahren bei Selbstbeseitigung der finanziellen Notlage durch eine darlehensweise Leistungsgewährung

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    SGB II § 2 Abs. 1 S. 1; SGG § 86b Abs. 2 S. 2
    Anspruch auf Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II; Kein vorläufiger Rechtsschutz im sozialgerichtlichen Verfahren bei Selbstbeseitigung der finanziellen Notlage durch eine darlehensweise Leistungsgewährung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LSG Sachsen-Anhalt, 30.03.2017 - L 4 AS 718/16

    Angelegenheiten nach dem SGB II (AS)

    Solange die Antragstellerin der ihr zumutbaren Selbsthilfeverpflichtung (§ 2 Abs. 1 Satz 1 SGB II) nicht nachgekommen ist, bestand kein Anordnungsgrund, der das SG zum Einschreiten hätte veranlassen können (vgl. auch LSG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 7. Mai 2015 - L 4 AS 52/15 B ER).
  • LSG Baden-Württemberg, 31.01.2019 - L 9 AS 4550/18
    Jedenfalls fehlt es an einem Anordnungsgrund, da, wie das SG zutreffend ausgeführt hat, den Antragstellern Alg II als Darlehen bewilligt wurde und der Lebensunterhalt somit gesichert ist (s. hierzu nur Keller in Meyer-Ladewig/Keller/Leitherer/Schmidt, SGG, 12. Auflage, § 86b Rdnr. 29a m.w.N.; LSG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 05.04.2006 - L 23 B 19/06 SO ER - LSG Baden-Württemberg, Beschluss vom 22.02.2008 - L 2 SO 233/08 ER-B - Bayerisches LSG, Beschluss vom 23.07.2009 - L 11 AS 433/09 B ER - LSG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 07.05.2015 - L 4 AS 52/15 B ER -, jeweils in Juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht