Rechtsprechung
   LSG Nordrhein-Westfalen, 26.01.1999 - L 5 KR 101/98   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Krankenversicherung

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Krankenversicherung

  • medcontroller.de
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Tatsächliches Entstehen von Kosten als Voraussetzung für einen Erstattungsanspruch gemäß § 13 des Sozialgesetzbuches Fünftes Buch (SGB V); Fälligkeit einer Vergütung nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ); Anforderungen an eine ordnungsgemäße Honorarabrechnung nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ); Abrechnung neuer Untersuchungs- und Behandlungsmethoden gegenüber den Krankenkassen; Photorefraktive Keratektomie mit dem Excimer-Laser als neue Behandlungsmethode

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)  

  • LG Bonn, 21.04.2011 - 14 O 184/10

    Zahnarzt darf nicht mit Pauschalpreis für Zahnimplantate werben; Zulässigkeit der

    Der Versicherte würde auf seinen Kosten "sitzen bleiben" (vgl. LSG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 26.01.1999, L 5 KR 101/98, BeckRS 9999, 01572).
  • LSG Rheinland-Pfalz, 18.02.2010 - L 5 KR 101/09

    Sozialgerichtliches Verfahren - Wiedereinsetzung bei fehlerhafter Adressierung

    Sozialgericht Koblenz Urteil vom 26.03.2009 Aktenzeichen: S 14 KR 234/07 Landessozialgericht Rheinland-Pfalz Urteil vom 18.02.2010 Aktenzeichen: L 5 KR 101/98.
  • LSG Nordrhein-Westfalen, 10.10.2002 - L 16 KR 177/01

    Krankenversicherung

    Dass die hier maßgebliche NUB-RL Anlage 2 Nr. 13 unter Verletzung dieser Grundsätze oder unter Verstoß gegen höherrangiges Recht zustandegekommen ist, ist nicht ersichtlich (so schon LSG NRW Urt. vom 26.01.1999 - L 5 KR 101/98 -).
  • LSG Nordrhein-Westfalen, 25.04.2002 - L 16 KR 39/00

    Krankenversicherung

    Dass die hier maßgebliche NUB-RL Anlage 2 Nr. 13 unter Verletzung dieser Grundsätze oder unter Verstoß gegen höherrangiges Recht zustandegekommen ist, ist nicht ersichtlich (so schon LSG NRW Urt. vom 26.01.1999 - L 5 KR 101/98 -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht