Rechtsprechung
   LSG Niedersachsen-Bremen, 14.02.2006 - L 9 AS 19/06 ER   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,7707
LSG Niedersachsen-Bremen, 14.02.2006 - L 9 AS 19/06 ER (https://dejure.org/2006,7707)
LSG Niedersachsen-Bremen, Entscheidung vom 14.02.2006 - L 9 AS 19/06 ER (https://dejure.org/2006,7707)
LSG Niedersachsen-Bremen, Entscheidung vom 14. Februar 2006 - L 9 AS 19/06 ER (https://dejure.org/2006,7707)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,7707) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Grundsicherung für Arbeitsuchende

  • openjur.de

    Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts für Schüler einer allgemeinbildenden Schule

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    § 7 Abs. 1 Nr. 3 SGB II; § 7 Abs. 5 SGB II; § 7 Abs. 6 SGB II; § 8 SGB II; § 9 SGB II; § 10 Abs. 1 Nr. 5 SGB II; § 19 SGB II; § 2 Abs. 1a BAföG; § 26 BSHG; § 86b Abs. 2 S. 2 SGG
    Bestimmung der Hilfebedürftigkeit im Rahmen der Gewährung von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Sozialgesetzbuch

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Bestimmung der Hilfebedürftigkeit im Rahmen der Gewährung von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Sozialgesetzbuch - Zweites Buch (SGB II); Anforderungen an die Hilfebedürftigkeit eines Auszubildenden i.S.d. § 7 Abs. 1 SGB II; Unanwendbarkeit des § ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • niedersachsen.de (Pressemitteilung)

    Neue Entscheidungen zum SGB II, SGB XII und zum AsylbLG

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Anspruch auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts für Schüler

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • SG Lüneburg, 16.02.2010 - S 45 AS 34/10

    Arbeitslosengeld II - Unterkunft und Heizung - Angemessenheit der Heizkosten -

    Anordnungsanspruch und Anordnungsgrund bilden aufgrund ihres funktionalen Zusammenhangs ein bewegliches System (vgl. Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen, Beschluss vom 27. März 2007, Az. L 9 AS 137/07 ER; Beschluss vom 14.2.2006, Az. L 9 AS 19/06 ER; Sozialgericht Lüneburg, Beschluss vom 24.6.2009, Az. S 75 AS 915/09 ER; Beschluss vom 18.5.2009, Az. S 87 AS 674/09 ER).
  • LSG Niedersachsen-Bremen, 23.03.2006 - L 8 AS 350/05

    Arbeitslosengeld II - Mehrbedarfsanspruch - Empfänger von Eingliederungshilfe

    Nach § 2 Abs. 1 a BAföG wird für den Besuch derartiger allgemein bildender Schulen in Fällen, in denen der Auszubildende nicht bei seinen Eltern wohnt, jedoch nur Ausbildungsförderung geleistet, wenn die weiteren in § 2 Abs. 1a Nr. 1 - 3 BAföG genannten tatbestandlichen Voraussetzungen erfüllt sind (vgl hierzu ausführlich Beschluss des 9. Senats des LSG Niedersachsen-Bremen vom 14. Februar 2006 - L 9 AS 19/06 ER -).
  • SG Kassel, 08.05.2009 - S 6 AS 75/09

    Grundsicherung für Arbeitsuchende - Leistungsausschluss von Auszubildenden -

    Da es der Antragstellerin zumutbare wäre, bei ihren Eltern zu wohnen und der Ausschluss der Leistungen nach § 2 Abs. 1a BAföG eingreift, kommt die Ausnahmevorschrift des § 7 Abs. 6 Nr. 1 SGB II zur Anwendung, die den Ausschluss der Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach § 7 Abs. 5 SGB II aufhebt (vgl. insoweit auch: LSG Berlin-Brandenburg, Beschluss v. 24.01.2008, L 26 B 60/08 AS ER, L 26 B 61/08 AS PKH, Rn. 7; LSG Niedersachsen-Bremen, 14.02.2006, L 9 AS 19/06 ER; LSG NRW, Beschluss v. 8.10.2007, L 1 B 9/07 AS ER, Rn. 23 ff.; SG Duisburg, Beschluss v. 5.3.2007, S 10 (2) AS 300/06 ER, Rn. 23; SG Hamburg, Beschluss v. 21.4.2005, S 51 AS 219/05 ER; Hackethal, Juris-Praxis Kommentar, SGB II, Stand 12.2.2008, § 7 Rn. 68; Hähnlein in: Gagel (Hrsg.), SGB III mit SGB II, Stand Juni 2008, § 7 Rn. 93; Brühl / Schoch in: LPK - SGB II, § 7 Rn. 105; s. auch: Niewald in: LPK-SGB XII, 8. A. 2008, § 22 Rn. 39).
  • SG Duisburg, 05.03.2007 - S 10 (2) AS 300/06

    Grundsicherung für Arbeitssuchende

    Teilweise wird die Auffassung vertreten, es liege eine dem Grunde nach nicht förderungsfähige Ausbildung vor, wenn ein Auszubildender eine weiterführende allgemein bildende Schule ab Klasse 10 besuche, aber die Anspruchsvoraussetzungen für eine Ausbildungsförderung nach § 2 Abs. 1 a BAFöG nicht erfüllt, weil er nicht bei seinen Eltern wohnt und eine notwendige auswärtige Unterbringung im Sinne des § 2 Abs. 1 a Nr. 1 - 3 BAFöG nicht gegeben ist (LSG Niedersachsen-Bremen Beschluss v. 14.02.2006 Az. L 9 AS 19/06 ER; Rothe/Blank Kommentar zum BAFöG § 2 Rn 24; Ramsauer Kommentar zum BAFöG 4. Auflage § 2 Rn 47; Hauck Kommentar zum SGB II § 7 Rn 33; Linnhard Kommentar zum SGB II § 7 Rn 129).
  • LSG Niedersachsen-Bremen, 19.09.2007 - L 9 AS 532/06
    In der Regel ist dann dem Antrag auf Erlass der einstweiligen Anordnung stattzugeben, auch wenn in diesem Fall nicht gänzlich auf das Vorliegen eines Anordnungsgrundes verzichtet werden kann (LSG Niedersachen-Bremen, L 9 AS 19/06 ER, Rn. 14).
  • SG Osnabrück, 19.07.2006 - S 22 AS 375/06
    Danach sind die zur bis zum 31. Dezember 2004 geltenden Rechtslage entwickelten Grundsätze der verwaltungsgerichtlichen Rechtsprechung auf das SGB II zu übertragen (so auch Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen, Beschluss des 6. Senates vom 5. Mai 2006 - L 6 AS 136/06 ER - Beschluss des 9. Senates vom 14. Februar 2006 - L 9 AS 19/06 ER - und Beschluss des 8. Senates vom 2. Februar 2006 - L 8 AS 439/05 ER -).
  • SG Hannover, 27.03.2006 - S 50 AS 290/06
    Mit der Rechtsprechung des Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (Beschluss vom 14.02.2006 - Az.: L 9 AS 19/06 ER) geht die Kammer davon aus, dass es - derzeit und im Zeitpunkt der Anmietung der Wohnung durch den Antragsteller - keine Norm gibt, aus der sich die Verpflichtung des Antragstellers zur Wohnsitznahme bei seinen Eltern ergibt.
  • SG Lüneburg, 19.01.2010 - S 90 AS 1742/09
    Anordnungsanspruch und Anordnungs-grund bilden aufgrund ihres funktionalen Zusammenhangs ein bewegliches System (vgl. Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen, Beschluss vom 27. März 2007, Az. L 9 AS 137/07 ER; Beschluss vom 14.2.2006, Az. L 9 AS 19/06 ER; Sozialgericht Lüneburg, Beschluss vom 24.6.2009, Az. S 75 AS 915/09 ER; Beschluss vom 18.5.2009, Az. S 87 AS 674/09 ER).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht