Rechtsprechung
   VG München, 10.11.2016 - M 10 K 15.4549   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,64241
VG München, 10.11.2016 - M 10 K 15.4549 (https://dejure.org/2016,64241)
VG München, Entscheidung vom 10.11.2016 - M 10 K 15.4549 (https://dejure.org/2016,64241)
VG München, Entscheidung vom 10. November 2016 - M 10 K 15.4549 (https://dejure.org/2016,64241)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,64241) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • BAYERN | RECHT

    WHG § 56; BayWG Art. 34 Abs. 1; KommZG Art. 17 Abs. 1, Abs. 2 S. 2, A... rt. 18, Art. 19 Abs. 1 Nr. 3, Art. 22 Abs. 1, Abs. 3, Art. 44 Abs. 1; KAG Art. 8; GO Art. 24 Abs. 1; VwGO § 75, § 82 Abs. 1 S. 3, § 86 Abs. 1
    Schmutzwassergebühren, Übertragung auf Zweckverband, Adressat, Kalkulationsrüge

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • VG Augsburg, 01.08.2018 - Au 6 K 17.441

    Höhe der kalkulatorischen Zinsen bei der Kalkulation von Wasser- und

    Daher ist eine Orientierung an den langfristigen Umlaufrenditen inländischer Inhaberschuldverschreibungen noch angemessen (BayVGH, B.v. 13.12.2012 - 20 ZB 12.1158 - juris Rn. 7; VG München, U.v. 10.11.2016 - M 10 K 15.4549 - juris Rn. 70; Wuttig/Thimet, Gemeindliches Satzungsrecht und Unternehmensrecht, Teil VI, Frage 4, 3.3; Schieder/Happ, Bayerisches Kommunalabgabengesetz, 3. Aufl., Rn. 39 zu Erl. Art. 8 KAG; a.A. Nitsche/Baumann/ Schwamberger, Satzungen zur Abwasserbeseitigung, Stand: November 2017, Anm. 10 e) dd) zu Nr. 20.09).

    Ein Zinssatz von 4, 5% ist damit auch während der aktuell andauernden Niedrigzinsphase noch angemessen (vgl. auch BayVGH, B.v. 13.12.2012 - 20 ZB 12.1158 - juris Rn. 7: keine Absenkung auf 2, 88% erforderlich; BayVGH, U.v. 22.9.2011 - 4 N 10.315 - KommunalPraxis Bayern 2011, 428 - juris Rn. 16: 4,5% angemessen; BayVGH, B.v. 5.5.2008 - 4 BV 07.614 - BayVBl. 2009, 247 - juris Rn. 10: 4,5% nicht rechtswidrig niedrig; VG München, U.v. 10.11.2016 - M 10 K 15.4549 - juris Rn. 69 f.: 5% angemessen; VG München, U.v. 25.7.2012 - M 10 K 11.984 - juris Rn. 72 ff.: 5,5% nicht in Frage gestellt; VG München, U.v. 15.3.2012 - M 10 K 10.4493 - juris Rn. 83: 4,7% nicht zu beanstanden; VG Leipzig, U.v. 3.7.2017 - 6 K 950/15, juris Rn. 14: 5% zulässig; VG Düsseldorf, U.v. 3.5.2017 - 5 K 7991/16 - juris Rn. 85 ff.: 6,59% rechtmäßig; VG Wiesbaden, U.v. 23.6.2016 - 1 K 1214/13.WI - juris Rn. 138, 95 ff: 4,85% angemessen; VG Aachen, U.v. 11.12.2015 - 7 K 243/15 - AbfallR 2016, 114 - juris Rn. 28 ff.: 6,5% nicht in rechtswidriger Weise zu hoch; VG Düsseldorf, U.v. 28.5.2014 - 5 K 828/14 - juris Rn. 114 ff.: 6,7% nicht überhöht).

  • VG Karlsruhe, 25.07.2019 - 12 K 40/17

    Zu der Frage, in welchen Fällen (z.B.

    Es ist in aller Regel sachgerecht, die Kalkulation nur insoweit zu überprüfen, als substantiierte Einwände dagegen erhoben worden sind (BVerwG, Urteil vom 17.04.2002 - 9 CN 1.01 -, juris Rn. 44; vgl. auch VG Düsseldorf, Urteil vom 27.02.2018 - 5 K 15795/16 -, juris Rn. 66 ff.; VG Aachen, Urteil vom 13.01.2016 - 7 K 360/15 -, juris Rn. 30; VG Magdeburg, Urteil vom 10.07.2018 - 8 A 1/18 -, juris Rn. 13; VG München, Urteil vom 10.11.2016 - M 10 K 15.4549 -, juris Rn. 55; VGH Bad.-Württ., Urteile vom 19.10.2006 - 2 S 705/04 -, juris Rn. 25, und vom 28.02.2019 - 2 S 929/17 -, juris Rn. 93).
  • VG München, 08.08.2016 - M 10 S 16.2786

    Keine Überprüfung einer Beitrags- und Gebührensatzung im Eilverfahren

    Der Gebührenbescheid des Antragsgegners vom 19. Januar 2015 ist Gegenstand des Klageverfahrens M 10 K 15.4549.

    Der so zu verstehende Antrag nach § 80 Abs. 5 VwGO, die aufschiebende Wirkung der erhobenen Klage gegen die im angefochtenen Bescheid vom 19. Januar 2015 (M 10 K 15.4549) erfolgte Festsetzung von Vorauszahlungen anzuordnen, ist nach § 80 Abs. 6 Satz 2 Nr. 2 VwGO zulässig, auch wenn die Antragstellerin bisher keinen Antrag auf Aussetzung der Vollziehung bei der Behörde gestellt haben sollte, da eine Vollstreckung droht bzw. mit der Kontenpfändung bereits erfolgt.

  • VG Magdeburg, 10.07.2018 - 8 A 1/18

    Benutzungsgebühren; Schmutzwasser

    Diese Problematik entbindet ihn aber nicht davon, sich im Rahmen der ihm obliegenden Mitwirkungspflichten selbst durch Akteneinsicht sachkundig zu machen, notfalls sogar mit Hilfe eines von ihm beauftragten Sachverständigen vorzutragen (vgl. dazu nur: Bayerischer VGH, Beschluss v. 02.02.2014, 20 ZB 40.1744; BVerwG, Urteil v. 17.04.2002, 9 CN 1.01; VG München, Urteil v. 10.11.2016, M 10 K 15.4549; VG Magdeburg, Urteil v. 26.03.2015, 9 A 253/14; alle juris).
  • VG München, 28.09.2017 - M 10 K 16.282

    Pflicht zur Abgabe von Wassergebühren

    Es besteht kein irgendwie gearteter Vertrauensschutz des Klägers dahin, dass die Gebühr nicht auch deutlich angehoben wird, solange die Anhebung aufgrund der (Neu-)Kalkulation gerechtfertigt ist (VG München, U.v. 10.11.2016 - M 10 K 15.4549 - juris Rn. 57).
  • VG München, 28.09.2017 - M 10 K 16.511

    Verpflichtung zur Zahlung von Abwassergebühren

    Es besteht kein irgendwie gearteter Vertrauensschutz der Kläger dahin, dass die Gebühr nicht auch deutlich angehoben wird, solange die Anhebung aufgrund der (Neu-)Kalkulation gerechtfertigt ist (VG München, U.v. 10.11.2016 - M 10 K 15.4549 - juris Rn. 57).
  • VG München, 28.11.2019 - M 10 K 18.5033

    Erstattung von Grundstücksanschlusskosten

    aa) Bedenken gegen die Wirksamkeit der Entwässerungssatzung des Beklagten vom 16. Dezember 2013 in der Fassung der 2. Änderung vom 21. April 2016 sind weder ersichtlich noch vorgetragen (vgl. hierzu bereits: VG München, U.v. 10.11.2016 - M 10 K 15.4549 - BeckRS 2016, 124342).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht