Rechtsprechung
   VG München, 28.02.2011 - M 4 K 09.50494   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,67385
VG München, 28.02.2011 - M 4 K 09.50494 (https://dejure.org/2011,67385)
VG München, Entscheidung vom 28.02.2011 - M 4 K 09.50494 (https://dejure.org/2011,67385)
VG München, Entscheidung vom 28. Februar 2011 - M 4 K 09.50494 (https://dejure.org/2011,67385)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,67385) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Asylrecht Irak; Folgeantrag; sunnitischer Kurde aus Kirkuk

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • VG München, 12.08.2011 - M 4 K 10.30372

    Asyl Irak; Widerruf; kurdischer Sunnit aus ..., Provinz Taamim; keine

    Da der Kläger diesbezüglich nichts Asylrelevantes vorgetragen hat, verweist das Gericht insoweit auf seine ständige Rechtsprechung (seit den Urteilen v. 23.6.2009, Az.: M 4 K 08.50005 und Az.: M 4 K 08.50041, jeweils in juris; bestätigt durch die ständige Rechtsprechung des BayVGH seit dem Beschluss v. 9.11.2009, Az.: 13a ZB 09.30190; siehe zuletzt: VG München v. 10.8.2011, Az.: M 4 K 10.30481; v. 28.2.2011, Az.: M 4 K 09.50494).
  • VG München, 10.08.2011 - M 4 K 10.30481

    Asyl Irak; Widerruf; arabischer Sunnit aus Bagdad; keine Gruppenverfolgung von

    Da der Kläger diesbezüglich nichts Asylrelevantes vorgetragen hat, verweist das Gericht insoweit auf seine ständige Rechtsprechung (seit den Urteilen v. 23.6.2009, Az.: M 4 K 08.50005 und Az.: M 4 K 08.50041, jeweils in juris; bestätigt durch die ständige Rechtsprechung des BayVGH seit dem Beschluss v. 9.11.2009, Az.: 13a ZB 09.30190; siehe zuletzt: VG München v. 21.2.2011, Az.: M 4 K 09.50396; v. 28.2.2011, Az.: M 4 K 09.50494).
  • VG München, 21.07.2011 - M 4 K 10.30627

    Asylrecht Irak; Folgeantrag; sunnitischer Kurde aus Diala

    Eine Gruppenverfolgung von Sunniten liegt derzeit nicht vor (ständige Rechtsprechung der 4. Kammer seit den Urteilen v. 23.6.2009, Az.: M 4 K 08.50005 und Az.: M 4 K 08.50041, jeweils in juris; bestätigt durch ständige Rechtsprechung des BayVGH seit dem Beschluss v. 9.11.2009, Az.: 13a ZB 09.30190, juris; siehe zuletzt: VG München v. 21.2.2011, Az.: M 4 K 09.50396; v. 28.2.2011, Az.: M 4 K 09.50494).
  • VG München, 06.06.2011 - M 16 K 09.50343

    Asylerstantrag; kurdischer Sunnit aus Suleimanya

    Das Gericht geht deshalb im Einklang mit der Rechtsprechung der 4. Kammer (z.B. Urteil v. 28. Februar 2011, Az. M 4 K 09.50494) sowie der Rechtsprechung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs (z.B. Urteil v. 14. Dezember 2010, Az. 13a B 10.30084; Urteil v. 24. März 2011, Az. 20 B 30314) davon aus, dass derzeit weder ein landesweiter noch ein regionaler (in der Herkunftsregion des Klägers) innerstaatlicher oder internationaler bewaffneter Konflikt (mehr) festgestellt werden kann.
  • VG München, 20.06.2011 - M 16 K 10.30790

    Asylrecht Irak; Folgeantrag; arabischer Sunnit

    Das Gericht geht deshalb im Einklang mit der Rechtsprechung der 4. Kammer (z.B. Urteil v. 28. Februar 2011, Az. M 4 K 09.50494) sowie der Rechtsprechung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs (z.B. Urteil v. 14. Dezember 2010, Az. 13a B 10.30084; Urteil v. 24. März 2011, Az. 20 B 30314) davon aus, dass derzeit weder ein landesweiter noch ein regionaler (in der Herkunftsregion des Klägers) innerstaatlicher oder internationaler bewaffneter Konflikt (mehr) festgestellt werden kann.
  • VG München, 19.04.2011 - M 16 K 10.30633

    Asylrecht Irak; Folgeantrag; sunnitischer Kurde aus Kirkuk

    Das Gericht geht deshalb im Einklang mit der Rechtsprechung der 4. Kammer (z.B. Urteil v. 28. Februar 2011, Az. M 4 K 09.50494) sowie der Rechtsprechung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs (z.B. Urteil v. 14. Dezember 2010, Az. 13a B 10.30084; Urteil v. 24. März 2011, Az. 20 B 30314) davon aus, dass derzeit weder ein landesweiter noch ein regionaler (in der Herkunftsregion des Klägers) innerstaatlicher oder internationaler bewaffneter Konflikt (mehr) festgestellt werden kann.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht