Rechtsprechung
   LG München I, 31.03.2015 - 33 O 15881/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,10501
LG München I, 31.03.2015 - 33 O 15881/14 (https://dejure.org/2015,10501)
LG München I, Entscheidung vom 31.03.2015 - 33 O 15881/14 (https://dejure.org/2015,10501)
LG München I, Entscheidung vom 31. März 2015 - 33 O 15881/14 (https://dejure.org/2015,10501)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,10501) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • BAYERN | RECHT

    UWG § 2 Abs. 1 Nr. 3, § 4 Nr. 11, § 8 Abs. 3 Nr. 1; PangV § 1 Abs. 1
    Preisangabe beim Möbelkauf im Fernabsatz

  • webshoprecht.de

    Verstoß gegen die Preisangabenverordnung bei Bekanntgabe des Preises auf Anfrage

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Unterlassungsanspruch und Erstattung von Abmahnkosten wegen Verletzung des Wettbewerbsrechts; Angebot von Waren an Letztverbraucher ohne Angabe des Gesamtpreises im Internet

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (12)

  • lhr-law.de (Kurzinformation)

    "Preis auf Anfrage" ist wettbewerbswidrig

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Preis nur auf Anfrage: Wettbewerbsverletzung durch Onlinehändler

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Onlineshop verstößt gegen die Preisangaben-Verordnung, wenn Preise nur auf Anfrage mitgeteilt werden

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    "Preis auf Anfrage" auf Webseite unzulässig, wenn konkret Produkte beworben werden und die Internetseite Verbraucher zu einer Preisanfrage veranlassen können

  • kanzlei-lachenmann.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    "Preis nur auf Anfrage" ist rechtswidrig im Online-Shop

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Wettbewerbswidrig: Preis nur auf Anfrage

  • e-recht24.de (Kurzinformation)

    Achtung Abmahnung: "Preis auf Anfrage" in Online-Shops nicht erlaubt

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Preise lediglich auf Anfrage in Online-Shop wettbewerbswidrig

  • e-recht24.de (Kurzinformation)

    Achtung Abmahnung: "Preis auf Anfrage" in Online-Shops nicht erlaubt

  • it-recht-kanzlei.de (Kurzinformation)

    Ein "Preis auf Anfrage" ist wettbewerbswidrig

  • blog-it-recht.de (Kurzinformation)

    Preise nicht nur auf Anfrage!

  • it-recht-kanzlei.de (Kurzinformation)

    "Preis auf Anfrage" bei konfigurationsbedürftiger Ware nicht wettbewerbswidrig

Besprechungen u.ä.

  • kanzlei-lachenmann.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    "Preis nur auf Anfrage" ist rechtswidrig im Online-Shop

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2015, 528 (Ls.)
  • K&R 2015, 424
  • MD 2015, 671
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG München, 17.12.2015 - 6 U 1711/15

    Preisangabe bei Möbelkonfigurator im Internet

    Auf die Berufung der Beklagten wird das Urteil des Landgerichts München I vom 31.03.2015, Az. 33 O 15881/14, abgeändert.

    Zur Begründung ist im Ersturteil (K&R 2015, 424 = MD 2015, 671), auf dessen tatsächliche Feststellungen gem. § 540 Abs. 1 Nr. 1 ZPO Bezug genommen wird, ausgeführt:.

    die Klage unter Aufhebung des am 31.03.2015 verkündeten Urteils des Landgerichts München I, Az. 33 O 15881/14, abzuweisen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht