Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 14.09.1977 - 1 Ws 462/77   

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • MDR 1978, 248



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • OLG Rostock, 04.12.2017 - 20 Ws 293/17  

    Voraussetzungen für Anordnung des Absehens von der Vollstreckung von Nebenfolgen

    Zu einem solchen abändernden Eingriff in ein rechtskräftiges Urteil, der de facto einem teilweisen Straferlass gleichkommt (OLG Hamm, JMBlNW 1976, 107; OLG Koblenz MDR 1978, 248), ist die Staatsanwaltschaft nicht befugt.
  • OLG Hamburg, 15.03.2012 - 2-70/11  

    Wirksamkeit einer Berufungsbeschränkung

    Daraus wird hergeleitet, dass die - hier zur Lückenhaftigkeit des Berufungsurteils betreffend die Straffrage führende - irrige Annahme des Berufungsgerichts, die Berufung sei wirksam - hier auf die Aussetzungsfrage - beschränkt, dann ausnahmsweise unschädlich ist, wenn die Revision ihrerseits entsprechend beschränkt ist (OLG Koblenz in MDR 1978, 248 - Leitsatz - Eschelbach in Graf, StPO , § 318 Rn. 31).
  • OLG Jena, 15.12.2005 - 1 Ws 441/05  

    Unterbleiben der Strafvollstreckung

    Ist hinsichtlich der verfahrensgegenständlichen Geldstrafe bereits Vollstreckungsanordnung nach § 459e Abs. 1 StPO ergangen und damit Anschlussvollstreckung absehbar, spricht einiges dafür, im Rahmen des gleichwohl anwendbaren § 459d StPO (vgl. OLG Koblenz MDR 1978, 248) auch einen siebenwöchigen Zeitraum bis zur vollständigen Verbüßung der vorausgehenden Freiheitsstrafe noch als hinreichend zeitnah anzusehen, um im Bejahensfall eine fristgerechte Entlassung sicherzustellen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht