Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 01.09.1983 - 16 U 202/83   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1983,2928
OLG Frankfurt, 01.09.1983 - 16 U 202/83 (https://dejure.org/1983,2928)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 01.09.1983 - 16 U 202/83 (https://dejure.org/1983,2928)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 01. September 1983 - 16 U 202/83 (https://dejure.org/1983,2928)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1983,2928) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • MDR 1984, 58
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OLG Oldenburg, 25.10.2001 - 1 U 102/01

    Einstweiliges Verfügungsverfahren in Wettbewerbssachen: Zustellung der

    Dies entspricht der ganz herrschenden Meinung in Rechtsprechung und Literatur, der sich der Senat anschließt (vgl. z.B. OLG Frankfurt MDR 1984, 58; RGZ 45, 364, 366; ZöllerVollkommer, ZPO, 22. Aufl., § 82 Rn 1; Baumbach/Lauterbach/Albers/ Hartmann, ZPO, 59. Aufl., § 82 Rn 1; ThomasPutzo, ZPO, 23. Aufl., § 178 Rn 2; Münchener Kommentar - v. Mettenheim, ZPO, 2. Aufl., § 82 Rn 3; , Stein/JonasRoth, ZPO, 21. Aufl., § 178 Rn 4; MusielakWeth, ZPO, 2. Aufl., § 82 Rn 3; Wieczorek/SchützeSteiner, ZPO, 3. Aufl., § 82 Rn 1).
  • OLG Nürnberg, 02.10.2001 - 3 U 2727/01

    Einstweilige Verfügung; Wirksame Zustellung; Zustellung an Bevollmächtigten;

    § 82 ZPO steht dem nicht entgegen, da diese Vorschrift die Prozeßvollmacht eines Hauptprozesses auf ein anderes - hier: Verfügungsverfahren - selbständiges Verfahren erstreckt (vgl. auch OLG Frankfurt MDR 1984, 58).
  • OLG Bamberg, 19.12.2001 - 3 U 252/01

    Einstweilige Verfügung; Beschluss; Zustellung; Vollziehungsfrist;

    Deshalb konnte die Verfügungsklägerin die Beschlußverfügung wirksam entweder der Verfügungsbeklagten selbst oder - wegen § 82 ZPO - dem für ein etwaiges Hauptsacheverfahren bevollmächtigten Rechtsanwalt zustellen (ganz herrschende Meinung, der sich der Senat anschließt; vgl. OLG Frankfurt MDR 1984, 58, RGZ 45, 364, 366, Stein/Jonas/Roth, a.a.O., § 178 Rdnr. 4, Thomas/Putzo, ZPO, 23. Aufl., § 178 Rdnr. 2, Baumbach/Hartmann, ZPO, 60. Aufl., § 82 Rdnr. 1, MünchKommZPO-von Mettenheim, 2. Aufl., § 82 Rdnr. 3, Musielak/Weth, 2. Aufl., § 82 Rdnr. 3, Wieczorek/Schütze/Steiner, ZPO, 3. Aufl., § 82 Rdnr. 1, Zöller/Vollkommer, a.a.O., § 82 Rdnr. 1, § 922 Rdnr. 11 und § 929 Rdnr. 13).
  • LG Hamburg, 16.03.2017 - 327 O 29/17

    Arrestverfahren: Prozesskostensicherheit durch den ausländischen Antragsteller;

    Sie können es aber, weil sich die Vollmacht des Anwalts gemäß § 82 ZPO auch auf das Arrestverfahren erstreckt (OLG Frankfurt MDR 1984, 58; OLG Nürnberg MDR 2002, 232; OLG Oldenburg MDR 2002, 290; OLG Bamberg, Beschluss vom 12.12.2001 - 3 U 252/01 -, juris).
  • OLG Bamberg, 12.12.2001 - 3 U 252/01

    Vollzug einer einstweiligen Verfügung durch Zustellung des Titels

    Deshalb konnte die Verfügungsklägerin die Beschlussverfügung wirksam entweder der Verfügungsbeklagten selbst oder - wegen § 82 ZPO - dem für ein etwaiges Hauptsacheverfahren bevollmächtigten Rechtsanwalt zustellen (ganz herrschende Meinung, der sich der Senat anschließt; vgl. OLG Frankfurt, MDR 1984, 58, RGZ 45, 364, 366, Stein/Jonas/Roth, aaO., § 178 Rdn. 4, Thomas/Putzo, ZPO , 23. Aufl., § 178 Rdn. 2, Baumbach/Hartmann, ZPO , 6O. Aufl., § 82 Rdn. 1, MünchKommZPO-von Mettenheim, 2. Aufl., § 82 Rdn. 3, Musielak/Weth, 2. Aufl., § 82 Rdn. 3, Wieczorek/Schütze/Steiner, ZPO , 3. Aufl., § 82 Rdn. 1, Zöller/Vollkommer, aaO., § 82 Rdn. 1, § 922 Rdn. 11 und § 929 Rdn. 13).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Nürnberg, 15.08.1983 - 3 W 2602/83   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1983,3906
OLG Nürnberg, 15.08.1983 - 3 W 2602/83 (https://dejure.org/1983,3906)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 15.08.1983 - 3 W 2602/83 (https://dejure.org/1983,3906)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 15. August 1983 - 3 W 2602/83 (https://dejure.org/1983,3906)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1983,3906) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • LG Regensburg - 2 KfH O 1512/82
  • OLG Nürnberg, 15.08.1983 - 3 W 2602/83

Papierfundstellen

  • NJW 1983, 2950 (Ls.)
  • MDR 1984, 58
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Bamberg, 22.02.2017 - 2 WF 18/17

    Anwaltszwang im Vollstreckungsverfahren in Familienstreitsachen

    Damit bleibt festzuhalten, dass in Vollstreckungsverfahren in Familienstreitsachen gem. §§ 120 FamFG, 888 ZPO Anwaltszwang besteht, so dass die sofortige Beschwerde gem. §§ 120 FamFG, 793, 567 ff. ZPO nur durch einen Rechtsanwalt eingelegt werden kann, wenn keine anderweitige Befreiung vom Anwaltszwang gem. § 114 FamFG eingreift, was vorliegend für den Antragsgegner nicht der Fall ist (vgl. auch OLG Düsseldorf, Beschluss vom 05.02.1993, 11 W 1/93 - juris; OLG Koblenz NJW-RR 1988, 1279; OLG Koblenz WRP 1985, 292; OLG Nürnberg MDR 1984, 58; OLG Köln FamRZ 1995, 312; OLG Frankfurt, Beschluss vom 10.08.1994, 17 W 22/94 - juris; OLG Frankfurt FamRZ 1987, 1292).
  • OLG Naumburg, 12.11.1993 - 2 W 47/93

    Anwaltszwang im Vollstreckungsverfahren

    Das trifft auf das vorliegende Verfahren zu, vgl. OLG Stuttgart WRP 1982, 604; OLG Nürnberg MDR 1984, 58 [OLG Nürnberg 15.08.1983 - 3 W 2602/83] ; OLG Koblenz WRP 1985, 292, 293; OLG Hamburg OLGZ 1991, 346; Zöller-Vollkommer, ZPO, 18. Auflage, § 78 RN 17; Teplitzky, wettbewerbsrechtliche Ansprüche 6. Auflage (1992) Kap. 57 RN 37.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG Berlin, 19.07.1983 - 82 T 293/83   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1983,12187
LG Berlin, 19.07.1983 - 82 T 293/83 (https://dejure.org/1983,12187)
LG Berlin, Entscheidung vom 19.07.1983 - 82 T 293/83 (https://dejure.org/1983,12187)
LG Berlin, Entscheidung vom 19. Juli 1983 - 82 T 293/83 (https://dejure.org/1983,12187)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1983,12187) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • MDR 1984, 58
  • VersR 1985, 601
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Stuttgart, 20.09.1983 - 15 WF 315/83   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1983,4115
OLG Stuttgart, 20.09.1983 - 15 WF 315/83 (https://dejure.org/1983,4115)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 20.09.1983 - 15 WF 315/83 (https://dejure.org/1983,4115)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 20. September 1983 - 15 WF 315/83 (https://dejure.org/1983,4115)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1983,4115) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • MDR 1984, 58
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LSG Sachsen, 26.06.2001 - L 4 B 108/00

    Voraussetzungen für die Gewährung von Prozesskostenhilfe ohn Ratenzahlung;

    Das Gericht braucht sich die Unterlagen nicht selbst zu beschaffen, muss aber auf das Fehlen hinweisen und darf nicht kurzerhand den Antrag ablehnen (Stuttgart MDR 84, 58; Landgericht Tübingen JurBüro 90, 514).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht