Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 29.10.1984 - 5 Ss 369/84 - 289/84 I   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1984,2324
OLG Düsseldorf, 29.10.1984 - 5 Ss 369/84 - 289/84 I (https://dejure.org/1984,2324)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 29.10.1984 - 5 Ss 369/84 - 289/84 I (https://dejure.org/1984,2324)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 29. Januar 1984 - 5 Ss 369/84 - 289/84 I (https://dejure.org/1984,2324)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1984,2324) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

Papierfundstellen

  • MDR 1985, 429
  • NStZ 1985, 185 (Ls.)
  • StV 1985, 361
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • OLG Hamm, 27.11.2003 - 3 Ss 626/03

    Anklageschrift; Übersetzung; Ausländer

    aa) Entgegen der Auffassung des OLG Düsseldorf (VRS 68, 119, 120 ; zuletzt Beschluss v. 2.7.2003 -111-2 Ss 88/03-41/03 II in JMBI. 2003, 260f) ist der Senat der Ansicht, dass selbst bei einem leicht verständlichen Sachverhalt und rechtlich und tatsächlich einfachem Verfahrensgegenstand dem der deutschen Sprache nicht mächtigen Ausländer mit der Übersendung der Anklageschrift bereits eine schriftliche Übersetzung in seine Heimatsprache mitzuteilen ist und es nicht ausreicht, ihm die Ank7age nur in der Hauptverhandlung zu übersetzen.

    Einer Vorlage der Sache beim Bundesgerichtshof gemäß § 121 Absatz 2 GVG bedarf es trotz der Abweichung von den Entscheidungen OLG Düsseldorf VRS 68, 119, 120 ; Beschluss v. 2.7.2003 -111-2 Ss 88/0341/03 II,- OLG Hamburg NStZ 1993, 53 nicht, da die Entscheidung des Senats mit der Rechtssprechung des Bundesgerichtshofs ( BGHR MRK Art. 6 Abs. 3, Buchstabe e Dolmetscher 1) übereinstimmt.

  • OLG Düsseldorf, 02.07.2003 - 2 Ss 88/03

    Übersetzung der Anklage nach Verlesung in der Hauptverhandlung

    Ihre Grenze findet diese gesetzlich zulässige Möglichkeit allein darin, dass der Verfahrensgegenstand rechtlich und tatsächlich überschaubar ist, so dass der Angeklagte den Anklagevorwurf in seiner inhaltlichen und juristischen Tragweite verstehen kann (vgl. auch OLG Hamburg StV 1994, 65, 66; OLG Düsseldorf, 1. Strafsenat, VRS 68, 119, 120; KK-Tolksdorf, 4. Aufl., § 201 StPO Rdnr. 8; LR-Rieß, 25. Aufl., § 201 StPO Rdnr. 15; Pfeiffer, 3. Aufl., § 201 StPO Rdnr. 1; a.A. OLG Düsseldorf, 1. Strafsenat, StV 2001, 498; Meyer-Goßner, 46. Aufl., Art. 6 MRK Rdnr. 18).
  • OLG Hamburg, 14.09.1992 - 2 Ws 396/92

    Hauptverhandlung; Mündliche Übersetzung; Mitteilung der Anklageschrift; Fehlen

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • OLG Köln, 21.10.2005 - 2 Ws 514/05

    Schriftliche Urteilsübersetzung

    Dies entspricht der ganz herrschenden Meinung (BVerfG NJW 1983, 2762 = JZ 1983, 659 m. zust. Anm. Rüping; OLG Stuttgart MDR 1983, 256; OLG Düsseldorf NStZ 1985, 185 (LS); OLG Hamm StV 1990, 101 m. krit. Anm. Kühne; Kissel, GVG, 3. Aufl., 2001, § 184 Rdnr. 10; Gollwitzer, in.
  • OLG Düsseldorf, 31.10.2000 - 2b Ss 268/00

    Übersetzung der Anklageschrift

    Einem Ausländer, der die deutsche Sprache nicht hinreichend beherrscht, ist die Anklageschrift mit einer Übersetzung in eine ihm verständliche Sprache bekanntzugeben (BVerfG a. a. O.; Senat VRS 68 [1985], 119, 120; KG StV 1994, 90; HansOLG Hamburg StV 1994, 65 mit insoweit zust. Anm. Kühne; Rieß, a. a. O.; Seidl, in: KMR, § 201 StPO [Stand 1999] Rdnr. 4; Paeffgen, in: SK-StPO, § 201 [Stand 1996] Rdnr. 5; Pfeiffer, StPO, 2. Aufl. [1999], § 201 Rdnr. 1; vgl. Nr. 181 Abs. 2 RiStBV).
  • OLG Köln, 30.09.2011 - 2 Ws 589/11

    Deutsch als Gerichtssprache; Umfang des Anspruchs auf Dolmetscherleistung

    Dies entspricht der ganz herrschenden Meinung (BVerfG NJW 1983, 2762 = JZ 1983, 659 m. zust. Anm. Rüping; OLG Stuttgart MDR 1983, 256; OLG Düsseldorf NStZ 1985, 185 (LS); OLG Hamm StV 1990, 101 m. krit. Anm. Kühne; Kissel, GVG, 3. Aufl., 2001, § 184 Rdnr. 10; Gollwitzer, in.
  • OLG Düsseldorf, 02.07.2003 - 2 Ss 88 / 03 - 41 / 03
    Ihre Grenze findet diese gesetzlich zulässige Möglichkeit allein darin, dass der Verfahrensgegenstand rechtlich und tatsächlich überschaubar ist, so dass der Angeklagte den Anklagevorwurf in seiner inhaltlichen und juristischen Tragweite verstehen kann (vgl. auch OLG I StV 1994, 65, 66; OLG E, 1. Strafsenat, VRS 68, 119, 120; KK-Tolksdorf, 4. Aufl., § 201 StPO Rdnr. 8; LR-Rieß, 25. Aufl., § 201 StPO Rdnr. 15; Pfeiffer, 3. Aufl., § 201 StPO Rdnr. 1; a.A. OLG E, 1. Strafsenat, StV 2001, 498; Meyer-Goßner, 46. Aufl., Art. 6 MRK Rdnr. 18).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 30.11.1984 - 1 Ws 785/84   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1984,3181
OLG Düsseldorf, 30.11.1984 - 1 Ws 785/84 (https://dejure.org/1984,3181)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 30.11.1984 - 1 Ws 785/84 (https://dejure.org/1984,3181)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 30. November 1984 - 1 Ws 785/84 (https://dejure.org/1984,3181)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1984,3181) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Elektronische Schreibmaschine; Haftvollzug; Zulässige Beschränkung; Haltungsuntersagung

  • rechtsportal.de (Leitsatz und Auszüge)

    StPO § 119 Abs. 3, Abs. 4

Papierfundstellen

  • MDR 1985, 429
  • StV 1985, 286
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Düsseldorf, 15.02.1993 - VI 4/92
    Etwas anderes gilt jedoch im Grundsatz auch für eine elektrische bzw. elektronische Schreibmaschine nicht (vgl. OLG Düsseldorf - 2. Strafsenat - StV 1989, 351 ; Baumann StV 1985, 292; a.A. noch OLG Düsseldorf- 1. Strafsenat - StV 1985, 286 und MDR 1986, 256 ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Oldenburg, 22.10.1984 - Ss 486/84   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1984,3024
OLG Oldenburg, 22.10.1984 - Ss 486/84 (https://dejure.org/1984,3024)
OLG Oldenburg, Entscheidung vom 22.10.1984 - Ss 486/84 (https://dejure.org/1984,3024)
OLG Oldenburg, Entscheidung vom 22. Januar 1984 - Ss 486/84 (https://dejure.org/1984,3024)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1984,3024) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Beschwer des Angeklagten; Einstellung des Verfahrens; Freispruch; Nichterweislichkeit der vorgeworfenen Straftat; Verjährung der Ordnungswidrigkeit

  • rechtsportal.de (Leitsatz und Auszüge)

    StPO § 260 Abs. 3, § 296

Papierfundstellen

  • NJW 1985, 1177
  • MDR 1985, 429
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 26.11.1984 - 1 Ws 835/84   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1984,15406
OLG Düsseldorf, 26.11.1984 - 1 Ws 835/84 (https://dejure.org/1984,15406)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 26.11.1984 - 1 Ws 835/84 (https://dejure.org/1984,15406)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 26. November 1984 - 1 Ws 835/84 (https://dejure.org/1984,15406)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1984,15406) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • MDR 1985, 429
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht