Weitere Entscheidung unten: OLG Frankfurt, 02.02.1988

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 24.09.1987 - 8 U 8/86   

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1988, 1184
  • MDR 1988, 415
  • BB 1988, 860



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)  

  • OLG Naumburg, 07.11.1995 - 7 U 14/95  

    Vergütungsansprüche für die Erstellung eines Gutachtens über eine

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • OLG Düsseldorf, 29.02.2000 - 23 U 43/99  

    Pfändung einer Forderung einer aufgelösten GmbH; Geltendmachung einer

    Dies hat zwar zur Folge, dass die Gesellschaft nicht mehr als werbende existiert, sondern nach Maßgabe der §§ 66 ff. GmbHG zu liquidieren ist; sie besteht aber als Abwicklungsgesellschaft weiter und bleibt rechts- und parteifähig (BGHZ 94, 105, 108 [insoweit in NJW 1985, 1836 nicht abgedruckt); BGH NJW 1988, 1321, 1322; BAG NJW 1988, 2637; OLG Düsseldorf [8. Zivilsenat] BB 1988, 860; Vollkommer in: Zöller, ZPO, 21. Aufl. 1999, § 50, Rn. 4b).
  • OLG Düsseldorf, 07.09.2000 - 6 U 186/99  

    Ankauf und Verkauf von Wertpapieren; Vermittlung; Aufklärung über die Risiken von

    Die Fähigkeit einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, vor Gericht zu klagen oder verklagt zu werden, endet erst mit ihrer Vollbeendigung (vgl. OLG Düsseldorf NJW-RR 1988, 1184; Zöller/Vollkommer, 21. Aufl., § 50 ZPO Rdnr 4 b m.w.N.; zur entsprechenden Rechtslage bei der Kommanditgesellschaft BGH NJW 1996, 2035).
  • BFH, 19.01.1989 - V R 152/83  

    Schuldhafte Pflichtverletzung eines Liquidators wegen Nichtbezahlung von

    Die Auflösung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung berührt nicht deren rechtliche Existenz und damit nicht deren Fähigkeit, Steuerschuldnerin zu sein (vgl. Urteil des Bundesfinanzhofs - BFH - vom 26. März 1980 I R 111/79, BFHE 130, 477, BStBl II 1980, 587; Oberlandesgericht - OLG - Düsseldorf, Urteil vom 24. September 1987 8 U 8/86, Der Betrieb - DB - 1988, 543).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 02.02.1988 - 11 W 4/88   

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • MDR 1988, 415



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Schleswig, 13.06.2005 - 5 U 196/00  

    Richterablehnung: Besorgnis der Befangenheit bei Bedenken gegen die

    Entsprechendes wird in der Rechtsprechung bejaht, wenn das Gericht, an das eine Sache zurückverwiesen worden ist, in der mündlichen Verhandlung den Hinweis erteilt, es werde die Bindungswirkung nicht anerkennen (OLG Frankfurt MDR 1984, 408 und MDR 1988, 415; OLG Köln OLGR 1998, 281).
  • OLG München, 20.05.2003 - 27 W 138/03  

    Ablehnung eines Richters wegen der Besorgnis der Befangenheit; Gründe für die

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht