Weitere Entscheidungen unten: LG Münster, 28.02.1989 | OLG Hamm, 17.01.1989

Rechtsprechung
   OLG Nürnberg, 07.03.1989 - 12 U 4270/88   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1989,4959
OLG Nürnberg, 07.03.1989 - 12 U 4270/88 (https://dejure.org/1989,4959)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 07.03.1989 - 12 U 4270/88 (https://dejure.org/1989,4959)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 07. März 1989 - 12 U 4270/88 (https://dejure.org/1989,4959)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1989,4959) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anschlußberufungskläger; Berufungsrücknahme; Kosten der Anschlußberufung; Anschließungserklärung; Unzulässigkeit der Berufung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    ZPO § 522 Abs. 1

Papierfundstellen

  • MDR 1989, 648
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OLG Zweibrücken, 17.09.2002 - 4 U 1/02

    Voraussetzungen der Wiedereinsetzung gegen versäumte Berufungsfrist nach

    Die Kosten der Berufung und der unselbständigen Anschlussberufung sind gemäß § 92 Abs. 1 ZPO verhältnismäßig zu teilen (vgl. etwa BGHZ 4, 229, 241; OLG Nürnberg MDR 1989, 648; Zöller/Gummer aaO § 524 Rdn. 43, jew. m.w.N.).
  • LAG Köln, 12.01.2017 - 7 Sa 432/16

    Zulässigkeit; Berufungsbegründung; Anschlussberufung

    Schließt sich der Berufungsbeklagte einer unzulässigen Hauptberufung an, so hat er die Kosten seiner Anschlussberufung selbst zu tragen (BGHZ 4, 240; OLG Nürnberg MDR 1989, 648; Zöller/Hässler, ZPO, 30. Auflage, § 524 Rdnr. 43).
  • OLG Stuttgart, 30.07.1997 - 20 U 34/97

    Bestimmung der Beschwer bei einer zur Rechnungslegung verurteilten Partei

    Er hat sich einer von vornherein unzulässigen Berufung angeschlossen (vgl. OLG Nürnberg MDR 1989, 648 [OLG Nürnberg 07.03.1989 - 12 U 4270/88] ; Zöller/Gummer, ZPO, 20. Aufl., § 521 Rz. 32 m.w.N.).
  • OLG Zweibrücken, 17.09.2002 - 4 U 1/01

    Versäumung der Berufungsfrist nach Ablehnung der Bewilligung von

    Die Kosten der Berufung und der unselbständigen Anschlussberufung sind gemäß § 92 Abs. 1 ZPO verhältnismäßig zu teilen (vgl. etwa BGHZ 4, 229, 241; OLG Nürnberg MDR 1989, 648; Zöller/Gummer aaO § 524 Rdn. 43, jew. m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   LG Münster, 28.02.1989 - 5 T 107/89   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1989,12007
LG Münster, 28.02.1989 - 5 T 107/89 (https://dejure.org/1989,12007)
LG Münster, Entscheidung vom 28.02.1989 - 5 T 107/89 (https://dejure.org/1989,12007)
LG Münster, Entscheidung vom 28. Februar 1989 - 5 T 107/89 (https://dejure.org/1989,12007)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1989,12007) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Verfahrensgang

  • AG Beckum - 8 M 2402/88
  • LG Münster, 28.02.1989 - 5 T 107/89

Papierfundstellen

  • MDR 1989, 648
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BGH, 13.10.2016 - V ZB 174/15

    Voraussetzungen der Erteilung einer vollstreckbaren Ausfertigung eines

    aa) Obwohl dies gesetzlich nicht ausdrücklich vorgeschrieben ist, ist in Rechtsprechung und Literatur anerkannt, dass die nach § 750 Abs. 2 ZPO zuzustellenden Abschriften der öffentlichen oder öffentlich beglaubigten Urkunden beglaubigt sein müssen (vgl. OLG Hamm, OLGR 1993, 287, 288; LG Münster, MDR 1989, 648; MüKoZPO/Heßler, 4. Aufl., § 750 Rn. 73 Fn. 118; Musielak/Voit/Lackmann, ZPO, 13. Aufl., § 750 Rn. 21; Zöller/Stöber, ZPO, 31. Aufl., § 750 Rn. 20; BeckOK ZPO/Ulrici, [Stand: 1. März 2016], § 750 Rn. 26; PG/Kroppenberg, ZPO, 8. Aufl., § 750 Rn. 17; Baumbach/Lauterbach/ Albers/Hartmann, ZPO, 74. Aufl., § 750 Rn. 21).
  • BayObLG, 29.12.2004 - 2Z BR 228/04

    Unanfechtbare Aufklärungsverfügung bei Vollstreckung durch Grundbuchamt -

    Hingegen muss das nach § 750 Abs. 1 ZPO zuzustellende Schriftstück selbst eine Urschrift oder eine diese im Rechtsverkehr ersetzende Ausfertigung (vgl. § 47 BeurkG) der öffentlichen oder öffentlich beglaubigten Urkunde sein (OLG Hamm Rpfleger 1994, 173; LG Münster MDR 1989, 648).
  • AG Steinfurt, 26.07.2016 - 18 M 1214/16

    Verpflichtung des Gerichtsvollziehers zur Zustellung eines ihm vom

    Soweit der Obergerichtsvollzieher unter Heranziehung des Beschlusses des LG Münster vom 28.02.1989, Az. 5 T 107/89 die Auffassung vertritt, dass grundsätzlich die Urschrift zu übergeben sei, schließt sich das Gericht dieser Rechtsauffassung nicht an.
  • AG Bochum, 18.04.2002 - 50 M 3171/01

    Verstoß gegen § 169 Abs. 1 Zivilprozessordnung (ZPO) bei Nichtvorlage einer

    Die Urschrift ist dem Gerichtsvollzieher dabei auch dann vorzulegen, wenn nicht sie, sondern eine beglaubigte Abschrift zuzustellen ist, vgl. Baumbach, ZPO, 59. Aufl., § 169, Randziffer 3 unter Hinweis auf Landgericht Münster in MDR 89, 648.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Hamm, 17.01.1989 - 23 W 699/88   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1989,23518
OLG Hamm, 17.01.1989 - 23 W 699/88 (https://dejure.org/1989,23518)
OLG Hamm, Entscheidung vom 17.01.1989 - 23 W 699/88 (https://dejure.org/1989,23518)
OLG Hamm, Entscheidung vom 17. Januar 1989 - 23 W 699/88 (https://dejure.org/1989,23518)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1989,23518) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • MDR 1989, 648
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht