Rechtsprechung
   OLG München, 08.11.2012 - 31 Wx 415/12   

Volltextveröffentlichungen (9)

  • openjur.de

    Die Verwendung eines fiktiven Namens für einen Einzelkaufmann ist nicht irreführend.

  • BAYERN | RECHT

    Keine Irreführung bei Verwendung eines fiktiven Namens für einen Einzelkaufmann

  • Deutsches Notarinstitut PDF

    HGB § 18 Abs. 2
    Verwendung fiktiven Namens für Einzelkaufmann zulässig

  • zip-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Keine Irreführung durch fiktiven Namen für Firma eines Einzelkaufmanns

  • Deutsches Notarinstitut

    HGB § 18 Abs. 2
    Verwendung fiktiven Namens für Einzelkaufmann zulässig

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Keine Irreführung durch Verwendung eines fiktiven Namens (hier: E. D.) für einen Einzelkaufmann

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    HGB § 18 Abs. 2

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verwendung eines fiktiven Namens für einen Einzelkaufmann als irreführend

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Fiktiver Name für Firma eines Einzelkaufmanns zulässig

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Bezeichnung der Firma eines Einzelkaufmanns - fiktiver Name zulässig?

  • taxi-zeitschrift.de (Kurzinformation)

    Fiktiver Name für die Firma

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Einzelkaufmann kann unter fiktiven Namen firmieren- Handelsrecht

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Fiktiver Name als Firma für einen Einzelkaufmann

Besprechungen u.ä.

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Einzelkaufmann darf in der Firma auch einen fiktiven Namen verwenden

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2012, 2393
  • MDR 2013, 44
  • FGPrax 2013, 35
  • WM 2013, 669
  • Rpfleger 2013, 206
  • NZG 2013, 108



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Düsseldorf, 11.01.2017 - 3 Wx 81/16  

    Keine Irreführung bei Firmenbildung mit Namen, an den maßgebliche Verkehrskreise

    Kennt der durchschnittliche Angehörige der angesprochenen Verkehrskreise den Träger des verwendeten Namens nicht, kann durch ihn auch keine Verwechslung entstehen (OLG München MDR 2013, 44).
  • OLG München, 17.12.2013 - Verg 15/13  

    Anforderungen an die Bezeichnung des Bieters in einem Angebot

    Vorliegend enthält der Firmenname darüber hinaus den Nachnamen von Elke B. Dies ist als Firmierung zweifelsfrei zulässig und ausreichend (vgl. auch OLG München vom 08.11.2012, 31 Wx 415/12, Rn. 7).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht