Rechtsprechung
   KG, 03.08.2010 - 5 W 175/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,3104
KG, 03.08.2010 - 5 W 175/10 (https://dejure.org/2010,3104)
KG, Entscheidung vom 03.08.2010 - 5 W 175/10 (https://dejure.org/2010,3104)
KG, Entscheidung vom 03. August 2010 - 5 W 175/10 (https://dejure.org/2010,3104)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,3104) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • MIR - Medien Internet und Recht

    Der beste Powerkurs aller Zeiten - Eine Werbung für Fremdsprachenkurse mit der Angabe "Der beste Powerkurs aller Zeiten" enthält keine irreführende Allein- und/oder Spitzenstellungsbehauptung gegenüber Konkurrenzprodukten.

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    §§ 3 Abs. 1, 5 Abs. 1 S. 2 Nr. 1 UWG
    "Der Beste … aller Zeiten” ist keine irreführende Alleinstellungsbehauptung

  • openjur.de

    § 5 UWG
    Keine irreführende Alleinstellungsbehauptung "Der beste Powerkurs aller Zeiten" für Fremdsprachenfernkurse

  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 5 Abs 1 S 2 Nr 1 UWG, § 567 Abs 1 Nr 2 ZPO, § 569 ZPO, § 3 Abs 1 UWG, § 935 ZPO
    Keine irreführende Alleinstellungsbehauptung "Der beste Powerkurs aller Zeiten" für Fremdsprachenfernkurse

  • webshoprecht.de

    Die Werbeaussage "Der beste Powerkurs aller Zeiten" für Fremdsprachenfernkurse als irreführende Alleinstellungsbehauptung

  • aufrecht.de

    Der beste Powerkurs aller Zeiten

  • stroemer.de

    Powerkurs

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Irreführung der Verbraucher durch reklamehafte Übertreibungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    § 3 Abs. 1; 5 Abs. 1 Nr. 1 UWG
    "Der beste Powerkurs aller Zeiten” ist keine unzulässige Werbung mit einer Alleinstellungsbehauptung

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Der beste Powerkurs aller Zeiten - reklamehafte Übertreibung und keine wettbewerbswidrige Alleinstellungsbehauptung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anforderungen an eine Irreführung der Verbraucher durch reklamehafte Übertreibungen im Falle einer Alleinstellungsbehauptung wie "Der beste Powerkurs aller Zeiten"

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Zulässige Superlative in Werbeanpreisung

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    "Der beste Powerkurs aller Zeiten" keine irreführende Werbung

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Fremdsprachenkurs darf mit "Der beste Fremdsprachenkurs aller Zeiten" beworben werden

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Der beste Powerkurs aller Zeiten keine Alleinstellungsbehauptung!

  • lawbster.de (Kurzinformation)

    Grenzen der reklamehaften Übertreibung

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Die "reklamehafte Übertreibung" // Weißer als weiß - warum darf Werbung unwahr sein?

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2011, 192
  • MIR 2010, Dok. 116
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Nürnberg, 21.08.2018 - 3 U 1138/18

    Sinupret - Wettbewerbsverstoß, Zuwiderhandlung, Vertragsstrafe, Arzneimittel,

    Dies kommt insbesondere dann in Betracht, wenn (und je mehr) subjektive Einschätzungen und Wertungen erkennbar der Werbeaussage zugrunde liegen (KG Berlin, Beschluss vom 03. August 2010 - 5 W 175/10, Rn. 2 Bester Powerkurs aller Zeiten).
  • OLG Frankfurt, 27.02.2020 - 6 U 219/19

    Unzulässiges Erfolgsversprechen für "perfekte Zähne"

    Dies kommt insbesondere dann in Betracht, wenn (und je mehr) subjektive Einschätzungen und Wertungen erkennbar der Werbeaussage zugrunde liegen (KG Berlin, Beschluss vom 03. August 2010 - 5 W 175/10, Rnr. 2 - Bester Powerkurs aller Zeiten).
  • OLG Bamberg, 25.01.2019 - 3 U 135/17

    Werbung, Prospekt, Berufung, Werbeaussage, Leistungen, Marke,

    Eine - wettbewerbsrechtlich nicht zu beanstandende - selbstreferenzielle Werbung ist vorliegend nicht gegeben (vgl. Köhler/Bornkamm/Feddersen, UWG § 5 Rn. 1.142; KG GRUR-Prax 2010, 419).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht