Weitere Entscheidung unten: OLG Frankfurt, 04.05.2004

Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 04.05.2004 - 11 U 6/02, 11 U 11/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,1456
OLG Frankfurt, 04.05.2004 - 11 U 6/02, 11 U 11/03 (https://dejure.org/2004,1456)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 04.05.2004 - 11 U 6/02, 11 U 11/03 (https://dejure.org/2004,1456)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 04. Mai 2004 - 11 U 6/02, 11 U 11/03 (https://dejure.org/2004,1456)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,1456) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (14)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 812 BGB, § 97 UrhG
    Urheberrechtsverletzung: Schadenersatz- und Schmerzensgeldansprüche wegen ungenehmigter Übernahme juristischer Beiträge auf eine Internet-Homepage

  • JurPC

    BGB § 812, ZPO § 287
    Übernahme eines Internetangebots durch Rechtsanwaltskanzlei

  • aufrecht.de

    Schmerzensgeld bei Textklau

  • stroemer.de

    Raubkopierte Anwaltsbeiträge

  • debier datenbank(Leitsatz frei, Volltext 2,50 €)

    §§ 2 Abs. 1 Nr. 1, 13, 16, 19a, 97 Abs. 1, Abs. 2

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Übernahme juristischer Beiträge auf Homepage - Schadensersatzansprüche

  • kanzleischroeder-kiel.de

    10.200,00 EUR Schadensersatz wegen der Übernahme urheberrechtlich geschützter Texte auf einer Homepage

  • online-und-recht.de
  • info-it-recht.de

    Wer ohne Erlaubnis Beiträge einen Rechtsanwalts auf seiner Website veröffentlicht, schuldet dafür eine einfache fiktive Lizenzgebühr

  • Judicialis

    BGB § 812; ; UrhG § 97

  • doerre.com PDF

    Schadensersatz für Übernahme einer Webseite

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 812; UrhG § 97
    Schadensersatz- oder Schmerzensgeldansprüche bei unrechtmäßiger Übernahme juristischer Beiträte auf eine Internet-Homepage?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Höhe des Schadensersatzes wegen unberechtigter Übernahme und Einstellung von juristischen Beiträgen in das Internet ; Möglichkeit des Abstellens eines Schadensersatzbetrages auf eine fiktive Lizenz; Rechtlicher Charakter von Urheberrechten; Berechnungsart bei der ...

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Rechtswidrige Übernahme von Webseiten

  • beck.de (Leitsatz)

    Schadensersatz und Schmerzensgeld bei Übernahme von Inhalten einer Homepage

Besprechungen u.ä.

  • law-blog.de (Entscheidungsbesprechung)

    Wie flexibel kann die Lizenzanalogie noch werden?

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2004, 476
  • ZUM 2004, 924
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Frankfurt, 04.05.2004 - 11 U 11/03

    Gestaltung der Homepage - Unerlaubte Übernahme fremder Beiträge auf die eigene

    11 U 6/02 11 U 11/03.

    hat der 11. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main nach Verbindung der Berufungsverfahren 11 U 6/02 und 11 U 11/03 zur gemeinsamen Verhandlung und Entscheidung durch ... aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 10.02.2004.

  • AG Frankfurt/Main, 17.03.2006 - 31 C 2689/05
    Die Vorschrift des § 13, 2 UrhG gewährt das Recht auf Anbringung der Urheberbezeichnung seinem Wortlaut und seiner Entstehungsgeschichte nach uneingeschränkt; auch mit Wesen und Natur des Rechts auf Anbringung der Urheberbezeichnung lässt es sich nicht vereinbaren, dieses unbeschränkt gewährte Recht aufgrund angeblicher Verkehrsgewohnheiten, oder einer angeblichen Branchenübung von vornherein entfallen zu lassen; es ist Ausfluss und besondere Erscheinungsform des Rechts auf Anerkennung der Urheberschaft im Sinne des § 13, 1 UrhG ( BGH, Urt. v. 16.06.1994, I ZR 3/92 , GRUR 1995, 671 [672]; OLG Düsseldorf, Urt. v. 11.11.1997, 20 U 31/97 , MMR 1998, 147 [148]; OLG München, Urt. v. 20.01.2000, 29 U 4724/99 , NJW-RR 2000, 1574 [1576]; vgl. auch OLG Frankfurt am Main, Urt. v. 04.05.2004, 11 U 6/02 , MMR 2004, 476 [477f.]).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 04.05.2004 - 11 U 11/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,25344
OLG Frankfurt, 04.05.2004 - 11 U 11/03 (https://dejure.org/2004,25344)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 04.05.2004 - 11 U 11/03 (https://dejure.org/2004,25344)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 04. Mai 2004 - 11 U 11/03 (https://dejure.org/2004,25344)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,25344) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Unrechtmäßig übernommene Beiträge auf einer Homepage; Fiktive Lizenzgebühr; Vergleich mit GEMA-Lizenzen; Nutzungszeitraum

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Gestaltung der Homepage - Unerlaubte Übernahme fremder Beiträge auf die eigene Homepage kann teuer werden

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2004, 476
  • ZUM 2004, 924
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht