Rechtsprechung
   LG Hamburg, 20.09.2010 - 325 O 111/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,12650
LG Hamburg, 20.09.2010 - 325 O 111/10 (https://dejure.org/2010,12650)
LG Hamburg, Entscheidung vom 20.09.2010 - 325 O 111/10 (https://dejure.org/2010,12650)
LG Hamburg, Entscheidung vom 20. September 2010 - 325 O 111/10 (https://dejure.org/2010,12650)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,12650) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • ra-skwar.de

    Speicherung und Veröffentlichung von im Internet rechtmäßig veröffentlichter persönlicher Daten - Unterlassungsanspruch

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Volltext/Auszüge)

    "Ärztebewertung" - zulässige Erhebung und Speicherung von Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • rabüro.de

    Personenbezogene Daten auf einem Ärzte-Bewertungsportal sind nicht rechtswidrig

  • adresshandel-und-recht.de

    Erhebung von personenbezogenen Daten für Arzt-Bewertungsportal rechtmäßig

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    §§ 823, 1004 BGB; Art. 1, 2 GG
    Arzt hat keinen Anspruch auf Löschung seiner Daten aus einem Bewertungsportal, wenn diese öffentlich zugänglich sind

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Personenbezogene Daten auf einem Ärzte-Bewertungsportal sind rechtmäßig

  • kanzlei-lachenmann.de (Kurzinformation)

    Personenbezogene Daten auf einem Ärzteportal nicht rechtswidrig

  • kanzlei-prof-schweizer.de (Kurzinformation)

    Ärztebewertung - zulässige Erhebung und Speicherung von Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Speicherung von Daten für Online-Bewertungsportal für Ärzte zulässig

  • auw.de (Kurzinformation)

    Arztbewertungsportale dürfen persönliche Daten veröffentlichen

Besprechungen u.ä.

  • anwalt24.de (Entscheidungsbesprechung)

    Anonyme Bewertungen eines Arztes auf einer Internetplattform

Papierfundstellen

  • MMR 2011, 488
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 23.09.2014 - VI ZR 358/13

    Kein Anspruch eines Arztes auf Löschung seiner Daten aus einem

    Die Umstände des Streitfalls erfordern aber eine Würdigung im Zusammenhang mit der Speicherung der Bewertungen, weil nur die gemeinsame Verwendung der Daten den von der Beklagten verfolgten Zweck erfüllt (vgl. Senatsurteil vom 23. Juni 2009 - VI ZR 196/08, BGHZ 181, 328 Rn. 25; siehe auch LG Hamburg, MMR 2011, 488, 489; Roggenkamp, K&R 2009, 571).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht