Rechtsprechung
   BGH, 09.01.2002 - XII ZR 34/00   

Volltextveröffentlichungen (12)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Kind - Allgemeine Schulausbildung - Höhere Handelsschule - Barunterhaltspflicht - Elternteil - Privilegiert volljährig

  • Deutsches Notarinstitut

    BGB §§ 1603 Abs. 2 Satz 2, 1606 Abs. 3 Satz 2
    Kindesunterhalt bei Besuch einer Höheren Handelsschule

  • sozialrecht-heute.de

    Begriff der allgemeinen Schulausbildung eines Kindes; Barunterhaltspflicht beider Elternteile

  • RA Kotz

    Bei den Eltern wohnende erwachsene Schüler können Unterhalt verlangen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 1603 Abs. 2 S. 2 § 1606 Abs. 3 S. 2
    Begriff der allgemeinen Schulausbildung eines Kindes; Barunterhaltspflicht beider Elternteile

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung)

    Barunterhalt beider Elternteile für einen volljährigen Schüler in der allgemeinen Schulausbildung

  • lexetius.com (Pressemitteilung)

    Barunterhaltspflicht beider Elternteile für einen volljährigen Schüler in der allgemeinen Schulausbildung

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    Unterhaltsrecht; Barunterhaltspflicht beider Elternteile für volljährigen Schüler

Besprechungen u.ä. (2)

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Kindesunterhalt - Barunterhaltspflicht beider Eltern bei privilegierten volljährigen Kindern?

  • IWW (Kurzanmerkung)

    Kindesunterhalt - Voraussetzungen des allgemeinen Schulabschlusses

Papierfundstellen

  • NJW 2002, 2026
  • MDR 2002, 826
  • FamRZ 2002, 815



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (33)  

  • BGH, 17.05.2006 - XII ZR 54/04  

    Umfang des Anspruchs von Kindern auf Ausbildungsunterhalt

    a) Zu Recht geht das Berufungsgericht allerdings von einem festen Unterhaltsbedarf des volljährigen Klägers aus, für den die Eltern anteilig einzustehen haben (Leitlinien der Oberlandesgerichte Ziff. 13.1.1 und 13.1.2; vgl. auch Wendl/Scholz Das Unterhaltsrecht in der familienrichterlichen Praxis 6. Aufl. § 2 Rdn. 368 ff., 383 ff.; zur anteiligen Haftung vgl. auch Senatsurteil vom 9. Januar 2002 - XII ZR 34/00 - FamRZ 2002, 815, 816 f.).
  • BGH, 26.10.2005 - XII ZR 34/03  

    Berücksichtigung des Kindergeldes bei der Berechnung des Kindesunterhalts

    Vom Eintritt der Volljährigkeit an besteht nach dem Gesetz kein rechtfertigender Grund, weiterhin nur den bisher allein barunterhaltspflichtigen Elternteil mit dem nunmehr insgesamt in Form einer Geldrente zu entrichtenden Unterhalt zu belasten, wenn auch der andere Elternteil über Einkünfte verfügt, die ihm die Zahlung von Unterhalt ermöglichen (Senatsurteil vom 9. Januar 2002 - XII ZR 34/00 - FamRZ 2002, 815, 816 f.).
  • BGH, 29.10.2003 - XII ZR 115/01  

    Sicherung des Eigenbedarfs des Unterhaltsverpflichteten durch den

    Zwar hat sich einerseits der Unterhaltsbedarf der Klägerin aufgrund ihrer Volljährigkeit erhöht; andererseits ist jedoch mit Eintritt der Volljährigkeit der Klägerin, auch wenn es sich bei ihr um ein im Sinne von § 1603 Abs. 2 Satz 2 BGB priviligiertes Kind handeln sollte, die Mutter der Klägerin dieser gegenüber grundsätzlich ebenfalls barunterhaltspflichtig geworden (vgl. Senatsurteil vom 9. Januar 2002 - XII ZR 34/00 - FamRZ 2002, 815, 817).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht