Rechtsprechung
   BGH, 18.12.1975 - VII ZR 123/75   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Verpflichtung des Rechtsanwalts zur Unterzeichnung des für seine Akten bestimmten Belegexemplars einer Berufungsschrift - Pflicht zur Schaffung von Kontrollmaßnahmen zur Überprüfung, dass Berufungsschriften unterzeichnet wurden - Ersetzung einer Unterschrift auf einem Durchschlag durch einen Stempelaufdruck - Ausdehnung der Ausnahme der Zulassung telegrafischer Rechtsmitteleinlegung ohne eigenhändige Unterschrift auf Fälle in denen Schriftsätze versehentlich ohne Unterschrift bei Gericht eingereicht wurden

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW 1976, 966
  • MDR 1976, 392
  • VersR 1976, 491



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (19)  

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht